Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Suche -> Grauguss-Buchse 95mm
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Grauguss-Buchse 95mm
BeitragVerfasst am: 26.01.07, 07:03 Antworten mit Zitat
jester
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.02.2004
Beiträge: 1342
Wohnort: Karlsruhe




So Mädelz,
trotz Urlaubsvorbereitungen sind meine Umbauten immer noch in full-swing:
Markimark wird mir heute nudel`s XT-Rahmen vorbeibringen - die "Franz-Racing-YZ-Gabel" und die TT600-Schwinge warten schon. Zusammenbau wahrscheinlich erst nach Japan!!
...denn da ist ja noch meine "originale" auf der Werkbank:
rolling chassis so gut wie fertig: Lenker und Bremspumpe drauf und gut ist!
Jetzt zum Motor:
Kolben Suzuki RMZ450 gestern eingetroffen und sieht gut aus - würde reichen für 420ccm! Brauche jetzt eine geignete Buchse um auf D=95,5mm zu schleifen- könnte XT/TT600 sein, ggfls. XT550 - wer so was rumliegen hat, bitte melden.
...dann Gehäuse aufspindeln usw und so fort...
(Zylinder und Kopf bereits sandgestrahlt und wie neu)








Zuletzt bearbeitet von jester am 26.01.07, 09:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 26.01.07, 08:13 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6007
Wohnort: 44289 Dortmund




Bilderkes zu groß???
ick seh nüscht...
Hört sich gut an.

frag mal xt.dirk. Oder soll ich. Aber da ist eigentlich nur nen One way lager! Sprich: Es ghet nur was rein und nix raus....

Georg

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 26.01.07, 09:15 Antworten mit Zitat
jester
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.02.2004
Beiträge: 1342
Wohnort: Karlsruhe




Zylinder kann ja verorgelt sein - dh. Kühlrippen beschädigt o.ä. - brauche ja nur die Buchse....
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 26.01.07, 10:22 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7123




Ich guck mal bei mir nach, hab aber kein gutes Gefühl, weil ich mich erinnern kann, vor vielen Jahrzehnten mal nen Zylinder annen SRX-Treiber fast verschenkt zu haben, und somit eh einen zu wenig zu haben.
Ich hab aber für die letzte Gussbuchse mit Einbau 200Mark bezahlt (inkl. Bearbeiten), da sollte sich das eh nicht rentieren, auch wenn wir wittlerweile den Euro haben...
Ausserdem brauchst du ja noch ne Buchse mit Standardmass, da wirds dann wirklich eng...

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 26.01.07, 11:09 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6007
Wohnort: 44289 Dortmund




Uih, schön gestrahlt, so wie der hier:







_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 26.01.07, 12:32 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7123




Also nix mehr hier, was Zylinder angeht!

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 26.01.07, 12:50 Antworten mit Zitat
Gast
 




Wenn ich das richtig verstanden habe, werden die Buchsen doch Übermaß eingepresst oder?
Evtl. könnte ich in meiner Firma So ne Buchse drehen(evlt sogar hohnen). Kann ich aber nicht versprechen. Das Problem ist nämlich, das wir keine Grauguss Rundteile haben(bin mir aber nicht sicher). Wenn du willst, kann ich mal nachfragen.
Gibt das dann evtl auch nicht Dichtprobleme wenn man ne größere Buchse einbaut(oder wird dann am Dichtsatz aweng rumgeschnippelt)? Bin nicht so mit der Materie befasst...
Rolling Eyes
Mfg James

BeitragVerfasst am: 26.01.07, 13:01 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7123




Die Zylinderbuchsen gibbet als Standardware, sie müssen eben nur abgedreht, eingepasst und eingeschrumpft werden.
Das Honen erfolgt danach, logisch und üblicherweise wird auch die Dichtfläche noch geplant.
Wahrscheinlich wird das Alu vom Zylinder dann an verschiedenen Stellen ziemlich dünn bei 9,5mm mehr Bohrung. Kommt aber halt auf nen Versuch an...
Die Dichtung passt dann logischerweise auch nicht mehr, die kann an aber entweder als Mehrlagen-Aludichtung anfertigen lassen, oder man macht sich selbst eine aus Kupferblech in der benötigten Dicke. Zu Version 1 müsste ich auschecken, wer sowas macht, ich weiss aber, dasses geht, Version 2 hab ich selbst schon gemacht, iss nicht so einfach wie es sich anhört, da man Kupfer nicht ohne weiteres mit normalen Feilen bearbeiten kann, da es sehr weich ist und die Feile zusetzt, gesägt hab ichs mit ner Laubsäge. Anschliessend das Kupfer weichgeglüht und eingebaut. Ging astrein, Voraussetzung sind aber wirklich plane Dichtflächen, da das Kupfer auch weichgeglüht Toleranzen nicht so gut ausgleicht.

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 26.01.07, 14:17 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6007
Wohnort: 44289 Dortmund




das mit dem Kupferblech würde ich jester machen wollen, hab soone reste immer inner ecke liegen. Geschnitten wird mit Dekupiersäge elektrisch und blechschere.

georg

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 26.01.07, 14:43 Antworten mit Zitat
jester
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.02.2004
Beiträge: 1342
Wohnort: Karlsruhe




TTGeorg: eingestellt!
Werde mich bei Notwendigkeit bei Dir melden!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 28.01.07, 17:04 Antworten mit Zitat
xt.dirk
Table-Springer
 
Anmeldung: 17.05.2005
Beiträge: 73
Wohnort: Hamm




Ja Hallo erstmal !

TTGeorg hat folgendes geschrieben::


frag mal xt.dirk. Oder soll ich. Aber da ist eigentlich nur nen One way lager! Sprich: Es ghet nur was rein und nix raus....

Georg


Genau wie Du sagst - mein Lager ist wie eine Fischreuse. Rein geht viel - nur nix raus ...
Aber eine Buchse hab ich eh nicht.

Bis denn - Dirk

@Rolf : Hab 'nen Karton !

_________________
Nur wo Du mit dem Motorrad warst, warst Du wirklich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Grauguss-Buchse 95mm
  xt350.de Foren-Übersicht -> Suche
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified