Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Motor & Co -> Kolbenbolzen
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Kolbenbolzen
BeitragVerfasst am: 09.11.04, 22:59 Antworten mit Zitat
Benni XT350
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 09.06.2004
Beiträge: 398
Wohnort: Müden/Örtze




Wie bekomme ch am besten den Kolbenbolzen raus ohne das pleuel oder den Kolben zu beschädigen. hab mir zum rauspressen ne schraubzwinge umgebaut, hat aber nicht geklappt.
keine angst die clips hab ich draussen.
könnt ihr mir weiterhelfen?? Laughing

_________________
schrauben drehn, muddern drehn
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: 09.11.04, 23:16 Antworten mit Zitat
langsam
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 12.05.2004
Beiträge: 2681
Wohnort: Leipzig




hoi benni

nimm ne gewindestange auf der einen seite mit ner hülse die größer ist als der kolbenbolzen und am kolben anliegt. darauf ne große scheibe mit mutter und auf der anderen seite die durch den bolzen ragt ne scheibe so groß wie der bolzen mit gegenmutter. danach drehe einfach die mutter auf der seite mit der hülse fest und siehe da das aas kommt raus. is im clymer als homemade tool gut beschrieben. capitel 4 , motor oberes ende , bild 135.

lm

_________________
nur weil ich zu blöd bin - heisst das noch lange nicht das ich was richtig mache...... Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Kolbenbolzen
  xt350.de Foren-Übersicht -> Motor & Co
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified