Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Webseite -> Vergleichs - Teile - Datenbank/Tabelle
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 

Ist mein Vorschlag sinnvoll ??? :-)
Ja
86%
 86%  [ 20 ]
Nein
4%
 4%  [ 1 ]
Jein
8%
 8%  [ 2 ]
Stimmen insgesamt : 23


Vergleichs - Teile - Datenbank/Tabelle
BeitragVerfasst am: 29.05.06, 09:37 Antworten mit Zitat
grossy
One-Kick Starter
 
Anmeldung: 22.05.2006
Beiträge: 11
Wohnort: Saalfeld/Saale




Hallo,
da die Erstatzteile für unsere Fahrzeuge ja nicht mehr werden, lohnt es sich manchmal Ersatzteile bei anderen Yamaha-Fahrzeugen zu suchen. Oft sind das die gleichen Bauteile. Insider wissen sofort was passt oder nicht. Einsteiger haben da mehr Probleme. Nun zum Eigentlichen.

Wie wäre es mit einer Datenbank/Tabelle in der jeder, der ein Kompatibles Teil entdeckt hat, dort einträgt.

Würde mich auch um die Umsetzung kümmern.

mfg

grossy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.05.06, 11:39 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 7709
Wohnort: Bremen




Moin,

das wird sicher ein großer Aufwand und sooo viele Teile sind dann doch nicht gleich.


Was ich mit Sicherheit weis , sind zwei Baukastenteile von Yamaha.

- Auspuffkrümmer Dichtringe sind identisch mit XJ 600 Diversion
- Kettenrolle ist bei fast jedem Modell die selbe. (30X-22178-00)


Was manchmal hilft ist hier unter der Rubrik "Sonstiges---Links" die Seite mit den Yamaha Microfishes.

Da sind ja Teilenummern drin und Yamaha war so fair die Nummern für identische Teile zu übernehmen.

Bei vielen Sachen hilft ja eh nur noch der Kauf von Neuteilen.



Peter

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 30.05.06, 12:42 Antworten mit Zitat
Christian
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 23.04.2006
Beiträge: 229
Wohnort: Wien




Also praktisch ist es sicher und wenn du das erledigst - warum nicht? Cool

Zitat:
Bei vielen Sachen hilft ja eh nur noch der Kauf von Neuteilen.


In so einem Fall wär eine Händlerdatenbank auch nciht schlecht Rolling Eyes

_________________
--> Hier könnte Ihre Werbung nerven! <--
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

BeitragVerfasst am: 30.05.06, 13:50 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7127




Prinzipiell keine schlechte idee;- ich halts aber mit DP und bin ebenfalls der meinung, dass die Teile, die von anderen Kisten eingebaut werden können nicht wert sind, sich den Aufwand zu machen.
Und: nehmen wir als Beispiel die Bremse vorne der TT: da gibbet ausser von Yamaha keinen Dichtsatz für die Zange. Die Modelle, die die gleiche Zange haben, haben aber das gleiche Problem;- nämlich dasses Klötze für lau im Zubehör gibt, aber keinen Dicht-/Überholsatz.
Die grösste, lebende Datenbank in dieser Hinsicht iss eh Teilegrab, und wenn es um Umbauten oder Kompatibilität geht, reicht es, die Anfrage hier rein zu stellen und n paar Tage abzuwarten, bis er geantwortet hat.
Letztlich isses kein Problem, für unsere Hütten Teile zu bekommen, und es iss mir völlig schnuppe, ob und dass die Tachowelle der XYJ 5000 passt, weil ich mir ja genausogut direkt eine für die XT oder die TT kaufen kann. Und wenn ich mir so kostenintensive Dinge wie das Rücklichtglas der XT betrachte, wo mannikiel rausgefunden hat, dass das der DT50 passt;- jo mei, da kostet eines so viel oder wenig wie das andere, oder, um es mit DPs Worten noma zu sagen: Yamaha war so fair, für identische Teile die gleichen ET-Nummern zu verwenden.
Wenn sich natürlich jemand die Arbeit machen will, bräuchte man dementsprechend nur nen Scanner, der alle für die XT gelisteten ET-Nummern mit allen anderen Modellen von Yamaha vergleicht, Übereinstimmungen ausspuckt und schon, schwuppdiwupp, wissen wir, wer mit welchem Motorrad unsere Teile spazieren fährt!

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Teilegrab
BeitragVerfasst am: 30.05.06, 21:22 Antworten mit Zitat
GOGO
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 15.07.2004
Beiträge: 1413
Wohnort: Hannover




Gar keine Frage, was das Thema angeht, ist Teilegrab das Maß der Dinge.
Aber irgendwann hat er vielleicht auch keine Lust immer wieder die selben Fragen zu beantworten. Oder wenn ich gleich in eine Tabelle schauen kann brauch ich ihn gar nicht mehr wegen so Kleinkram belästigen sondern kann mir die schweren Fragen für ihn aufheben Wink

Der Preis ist vermutlich gleich, da hat Trischter sicher recht, aber ich glaube es ist ja eher eine Frage der Verfügbarkeit. Wenn ich zum Beispiel ein Teil noch bei meinem Poloshop um die Ecke bekomme und nicht für einen 5€ Artikel 4,50€ Versandkosten berappen muss, ist das doch auf jeden Fall einfacher.

Ich bin dafür (und besonders wenn es jemand anderes macht Twisted Evil ).

Gruß GOGO

_________________
WR400F, XT6002NF
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.05.06, 00:01 Antworten mit Zitat
mannikiel
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 14.04.2006
Beiträge: 3065
Wohnort: Kiel




Wir können ja einfach diesen Fred in "Kompatible Teile" umbenennen, und wer was weiß, postets rein...
Der freundliche Verkäufer von Hein Gerippe hat mir heute erzählt, daß alle Yamaha-Tachowellen gleich sind, und sich höchstens in der Länge unterscheiden !

_________________
Beim Moppedfahren verlasse ich mich voll und ganz auf alle meine Sinne.
Wahnsinn, Irrsinn, Blödsinn, Schwachsinn....
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 31.05.06, 07:53 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7127




Naja, wieso sollten ausgerechnet die studentischen Aushilfen bei Hein Gericke Ahnung haben.
Es gibt bei Yamaha Tachowellen wie bei der XT500, die vorne an der Radnabe eingesteckt sind und mit nem Drahtclip gesichert werden (iss evtl auch bei den DT50 M/X so) und welche, die wie an der XT350 geschraubt werden...

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.05.06, 08:45 Antworten mit Zitat
jester
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.02.2004
Beiträge: 1343
Wohnort: Karlsruhe




Manchmal ist es besser, Sachen, die im Ansatz gut sind, nicht zu zerreden:
Also ich habe FÜR die Datenbank gestimmt und zwar aus gutem Grund und Eigennutz!

Kompatibel sind zB. VorderradNaben der XT und TT 350, haben aber verschiedene Teilenummern (sie sind m.M. nach in der Tat unterschiedlich, da der Antrieb auf unterschiedlichen Seiten angebracht - aber das ist unerheblich).
Bremsscheiben der TT 350 und frühen TT600 und DT125 sollen kompatibel sein - habe aber noch keine DT -Scheibe in Händen gehalten.

Da würde mich dann interessierern, wie sich die Nabe der DT verhält - und deren Speichen (Speichen haben für XT + TT + DT verschiedene Bestellnummern).
Tachowelle habe ich in meinem Umbau die der XJ 600 verbaut - also kompatibel zumindest bei TT350.
Definitiv nicht kompatibel: HinterradNaben der XT + TT-Modelle, da 17mm zu 20mm und m.M. nicht genügend Luft die Lager zu ändern


usw. usw.

Bei genügend postings wegen teuer gemachter eigener Erfahrungen könnte da durchaus eine passable Datenbank entstehen..

Sorry trichter wegen der Widerworte und cheers: bin aufm Weg zum Flieger!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 31.05.06, 12:21 Antworten mit Zitat
Wühlmaus
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 17.09.2005
Beiträge: 3090
Wohnort: Bad Wimpfen




Ja warum den net? Ich habe auch schon mal den Götz Katalog gewälzt und Teile verglichen was passen könnte.

Gruß Wolfgang Cool

_________________
http://www.badwimpfen.de Ich nehme mir die Freiheit einen Plan zu haben, und mich nicht daran zu halten!!!!!!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.05.06, 12:53 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7127




jester hat folgendes geschrieben::
Kompatibel sind zB. VorderradNaben der XT und TT 350,


"Kompatibel" ja, aber es gibt mehr Unterschiede als nur der Tachoantrieb. ZB haben XTs und DTs dünnere Speichen, woher wohl auch der Unterschied in den Bestellnummern herrühren mag...

Ansonsten will ichs nicht zerreden, wer Zeit hat für so´n Projekt: bitteschön! Ich finds halt unsinnig, dafür Zeit zu investieren, aber es ist mir schon klar, dass es andere geben mag, die das nötige Zeitpolster für so was haben.
Wäre schön, wenn sich jemand aus der Gegend hier finden würde;- ich könnte dringend jemanden gebrauchen, der mal meinen Rasen mäht...Wink
Er/Sie kann dann mit der XT anrücken und alle meine XT-, FZ-, DT- und TT-Teile mal dranhalten, ausserdem jede Menge Honda- und KTM-Brocken und dazu noch mit meinem Freund Wolfgang sprechen, der Kawasaki Lichtmaschinen und Honda-Ölpumpen in seine BMW gebaut hat und Renault- bzw BMW-Ventile in seine Husaberg und dazu nen WR400-Kolben. Der kann schon grob abschätzen, was so geht...

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.05.06, 13:23 Antworten mit Zitat
Wühlmaus
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 17.09.2005
Beiträge: 3090
Wohnort: Bad Wimpfen




Ich hab ´ne BMW? Wusste ich gar nicht aber wenn´s du sagst Wink Very Happy

Gruß Wolfgang Cool

_________________
http://www.badwimpfen.de Ich nehme mir die Freiheit einen Plan zu haben, und mich nicht daran zu halten!!!!!!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.01.13, 15:26 Antworten mit Zitat
motorang
One-Kick Starter
 
Anmeldung: 16.04.2005
Beiträge: 12




Servus
weil ichs gerade verglichen habe:
Tachoantrieb und Abstandshülse samt Gummikappe ist gleich bei Tenere Typ 3AJ (die 600er mit dem Doppelscheinwerfer). Radnabe der 600er ist aber breiter und die Speichen der 600er sind dicker und passen nicht in die 350er Nabe. Tachowelle ist vom unteren Anschluss her gleich (verschraubt).
Das obige müsste vom Sichtcheck auch für das Tenere Vorgängermodell 1VJ gelten.
Vorderachse der 600er hat gleichen Durchmesser, ist aber anders verbaut (Klemmung im Rahmen). Sollte sich anpassen lassen. Achsmutter (Kronenmutter) passt.
Felge ist ausgesprochen ähnlich, vom Bohrbild her sollte sich ein Felgenring von der 600er auf eine 350er Nabe einspeichen lassen.

So weit so gut

Gryße!
Andreas, der motorang
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Vergleichs - Teile - Datenbank/Tabelle
  xt350.de Foren-Übersicht -> Webseite
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified