Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Sonstiges -> Umbau Kupplungshebel für XT / TT 350 Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Winterzeit bastelzeit
BeitragVerfasst am: 18.11.10, 21:33 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5713
Wohnort: 44289 Dortmund




sodele, nen jahr ist mal wieder rum und der Fred muß mal wieder nach oben.
diesmal liegen hier noch etwa 10 hebel verlängerungen rum, die ich diesmal aus Alu gemacht habe, da ich genau solche kleinen Alustücke über habe.








verbaut an der TT, hebel leicht hochgebogen, damit alles an der gehäuse schraube vorbeigeht. Passt auch an XT350, XT250, TT600 36a bis 600R und XT550 bis XT600 um 90 rum.
iss grob geschnitten, vom klempner im schraubstock...aber die idee ist es. Hält bei mir in XT fahrzeugen seit 100000km
5€ plus 1€ für die rallye plus versand.

PN an mich

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 19.11.10, 08:53 Antworten mit Zitat
manfred
Stollenbrecher
 
Anmeldung: 12.11.2005
Beiträge: 799
Wohnort: Karlsfeld




haut super hin das Ding, habe ich auch auf meiner TT verbaut

_________________
zu alt um zu arbeiten
zu jung um zu sterben
aber superfit um zu reisen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.09.15, 09:39 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5713
Wohnort: 44289 Dortmund




sodele, ein weiterer herbst kommt. und ich war mal wieder im keller....
fürn 5€ plus porto versende ich.

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 02.09.15, 10:35 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 7750
Wohnort: Bremen




Sehr schön !

Ich würde 2 Stück nehmen.

Meld dich mal per PN....

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 29.09.15, 07:08 Antworten mit Zitat
reichbech
Hügelhüpfer
 
Anmeldung: 26.03.2010
Beiträge: 36
Wohnort: Hannover




Hallo.
Davon hätte ich auch gerne eine. Melde mich noch per PN.

Grüße.
Andreas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

gibt´s noch ein Teil?? TT 350
BeitragVerfasst am: 20.10.15, 18:27 Antworten mit Zitat
sandroveloce
Hügelhüpfer
 
Anmeldung: 09.06.2015
Beiträge: 20
Wohnort: St. Pölten (AT)




Gibt´s noch ein Teil für die TT 350? meine Freundin würd´s sehr freuen! Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.10.15, 19:26 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5713
Wohnort: 44289 Dortmund




aber, logo sende ich da mal noch was rüber, zur freundin. sah sie ja schon auf FB mit ihrer fast weißen TT350....
weiteres via PN.

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 05.11.15, 06:05 Antworten mit Zitat
reichbech
Hügelhüpfer
 
Anmeldung: 26.03.2010
Beiträge: 36
Wohnort: Hannover




Moin.
Leichter Einbau, der statische Eindruck ist schonmal sehr gut! Ich werde das am kommenden Samstag mal in freier Wildbahn testen, Bericht folgt.

Gruss.
Andreas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.11.15, 09:23 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3382
Wohnort: Braunschweig




Da mir immer noch von 2h Endurofahren mit sehr schwergängiger Kupplung vom letzten Wochenende der Arm weh tut ...das Thema könnte man auch von oben angehen, mal dieser Idee folgend:

http://www.faster-motocross.com/msr-raptor-adjustable-clutch-lever-assembly.html

Dann gibt es von Venhill Kupplungszüge "featherlight", die durch etwas andere Drahtwicklung und werthaltige Materialauswahl (Edelstahldraht) die Kräft sehr minimieren. Habe den bei mir an einer Enduro, dort kann ich mit 1-2 Fingern Kuppeln mit Originalfedern, kriegt einmal im Jahr Teflon-Schmierung (ca. 1000km Offroad). So ein Zug kommt jetzt auch an die Foltermaschine vom Wochenende. Kostet ungefähr 50% mehr als ein "normaler" Zubehörzug, macht aber echt Sinn.

Dann noch weiter, soll die Kupplungsarmatur V.2x von ZAP sehr leichtgängig sein durch gute Hebellager. Da muss ich aber noch 1-2 Monate für sparen.

Auch wichtig, korrekte Grundeinstellung des Kupplungsgestänges innen an der Kupplungsdruckplatte. Dann ist der Hebelarm in seiner besten Wirkposition. Wenn das nicht passt, hilft die Verlängerung nur die ursprünglichen Hebelverhältnisse des Serienzustandes zu erreichen.

Um Georgs Adapter zu Ende zu denken, Hebel fest verlängern, nicht mit zusätzlichem Schraubpunkt. Also auftrennen, ein Stück reinschweißen.

Kann man Kupplungskräfte oben am Hebel eigentlich objektiv mit einer Federwage messen? Werde ich mal ausprobieren, um da mal nen Fuß in die Schuld der einzelnen Komponenten reinzukriegen (Hebel/Armatur, Zug, Einstellung, abgerundete Ausdrückerachse usw...gebt mir nen Jahr...Smile

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 05.11.15, 10:01 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5713
Wohnort: 44289 Dortmund




sehr interessantes Thema... wo gibt's die kabel?
auch sollte man wissen, das die arschteuren original züge und auch hebel besser sind, als von Louise und Prolo oder auch Kedo..
venhill, wo gibt's das? XT500 und TT600 wäre damit reizvoll...

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 05.11.15, 10:10 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3382
Wohnort: Braunschweig




http://www.venhill.co.uk/News/Featherlight_future_for_Venhill.html

Gibnts bei uns z.B. von Melahn.

Obs da was für die XT/TT outofthebox gibt, müsste man mal schaun, ggf. mit Schraubnippel adaptieren (Weichlöten wird bei Edelstahlkabel nicht klappen). Muss mal jemand durchturnen.

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 05.11.15, 20:41 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3382
Wohnort: Braunschweig




Also mit ner Federwaage da was aussagekräftiges an der Kupplung hin zu bekommen, ist mir gerade in der Werkstatt nicht gelungen. Geht ja um die Kraft in Bewegung, und das müsste man elektronisch als Kurve aufzeichnen um objektive Vergleiche zu ziehen. bleiben wir also bei einer subjektiven Bewertung von "geht leicht" Smile

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 05.11.15, 20:59 Antworten mit Zitat
becki
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 12.03.2008
Beiträge: 2431
Wohnort: Zittau




Rolf hat folgendes geschrieben::
Da mir immer noch von 2h Endurofahren mit sehr schwergängiger Kupplung vom letzten Wochenende der Arm weh tut ...das Thema könnte man auch von oben angehen, mal dieser Idee folgend:

http://www.faster-motocross.com/msr-raptor-adjustable-clutch-lever-assembly.html
)


Das Original ist von Wirtz, gibt es irgendwo um die 30€.
So eine Superduppa ala Zap Hebeinheit hatte ich mal dran, kein Vergleich zum xt/tt Zeug
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.15, 22:08 Antworten mit Zitat
reichbech
Hügelhüpfer
 
Anmeldung: 26.03.2010
Beiträge: 36
Wohnort: Hannover




Hallo.
Kann das Ding nur empfehlen! In Verbindung mit einem neuen Zug ein Kupplungserleben von nie geahnter Qualität. Da hat die erste Probefahrt enormen Spass gemacht.
Danke & Gruss.
Andreas






Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

XT250
BeitragVerfasst am: 21.12.15, 13:31 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5713
Wohnort: 44289 Dortmund




Am WE mal flux nen hebel an die XT250 fürn 14 Jährigen geschraubt:














_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 09.01.17, 21:41 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5713
Wohnort: 44289 Dortmund




Tara tara, ich habe wieder kleine Schrottreste übrig gehabt....
somit sind 8 Bleche daraus entstanden....
und meine aktion geht weiter:
fürn 5er mit Versand geht ein blech zu dir.
fürn 6er mit Versand plus Motorrad Sonderheft 40 Jahre XT.

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 09.01.17, 22:04 Antworten mit Zitat
crash
Table-Springer
 
Anmeldung: 23.10.2016
Beiträge: 70




Hi Georg, ich will welche haben, hast ne PM
Crash
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.01.17, 22:43 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5713
Wohnort: 44289 Dortmund




schwupps da sind es nur noch 5 stück!







_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 16.01.17, 07:59 Antworten mit Zitat
Gunter TT 350
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 15.01.2004
Beiträge: 335
Wohnort: Rhein-Neckar-Raum




Feine Teile Georg !

Will ich mir auch mal basteln ! (Nicht aus Geiz; ich hab den Drang zum Handwerken. )
Wie groß ist der Lochabstand und der seitliche Versatz ?
Zusatzfrage: Ist Deine Zughülle nur mit Kabelbindern fixiert ?

Danke und Grüße

_________________
TT 350 1987
YZ 250 F 2004
Hypermotard 1100 2008
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.01.17, 21:49 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5713
Wohnort: 44289 Dortmund




kein Thema gunter, mess ich dir. aber guck mal hier auf seite 1, oder so....

20mm und versatz von 5mm spielt aber auch wieder gar nicht so die rolle..

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Umbau Kupplungshebel für XT / TT 350
  xt350.de Foren-Übersicht -> Sonstiges
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 5 von 6  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified