Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Fahrwerk -> Kettenrolle Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
BeitragVerfasst am: 09.06.13, 11:13 Antworten mit Zitat
tenere
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 23.04.2010
Beiträge: 278
Wohnort: hilpoltstein




also das ktm teil is schon super.....
habe auch schon viel probiert......kettenlaufrollen war letzendlich immer mist....kugelgelagert oder nicht....entweder zu laut...oder zu schnell kaputt....

die teile von ktm hab ich jetzt in jedem mopped drin......von 530er kette bis 520....

funktioniert tadellos, und so gut wie kein verschleiß feststellbar....

von preis-leistungs-verhältniss einfach unschlagbar.....

meine meinung

_________________
das leben ist zu kurz um auf der strasse zu fahren
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

soso
BeitragVerfasst am: 01.07.13, 09:01 Antworten mit Zitat
m-moritz
Table-Springer
 
Anmeldung: 24.10.2010
Beiträge: 64
Wohnort: 24376 Kappeln




moin moin,
hab mit orginalfeder auch das ktm stück drin dank
altem bericht hier im forum.
polisport kettengleitstück ktm von motocross-shop.de
für aktuell 5.35€.
oben hab ich kettenrolle mit kugellager 32 mm drin
für 7 €

gruß Ingo
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.07.13, 10:19 Antworten mit Zitat
Doomi
Offroad Junkie
 
Anmeldung: 29.09.2012
Beiträge: 647
Wohnort: Hagen im Bremischen




was denn für eine Feder oO ?

Die Kugelgelagerte Rolle hällt bei mir bisher ca 400km macht allerdings ein deutliches laufgeräusch bei schubbelastung
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.07.13, 15:46 Antworten mit Zitat
Doomi
Offroad Junkie
 
Anmeldung: 29.09.2012
Beiträge: 647
Wohnort: Hagen im Bremischen




Hat die Dänemark Tour ~ 1800km schadlos überstanden und zeigt kaum Abnutzungsspuren Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 26.07.15, 02:29 Antworten mit Zitat
Eicke
Anschieber
 
Anmeldung: 18.07.2015
Beiträge: 1
Wohnort: Lüneburg (Barendorf)




Moin Moin
Könnte vieleicht mal jemand ein Bild zeigen wie das mit den Rollen auszusehen hat ?
Habe nur noch die hälfte der oberen Rolle und unten nix Crying or Very sad
Danke schonmal Wink
Also meine untere Rolle scheint ganz zu fehlen !
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: 21.08.15, 10:54 Antworten mit Zitat
m-moritz
Table-Springer
 
Anmeldung: 24.10.2010
Beiträge: 64
Wohnort: 24376 Kappeln




Moin Moin,
meine XT hat das Orginalfederbein montiert, da paßt das Kettengleitstück.
Werde demnächst nur die XT 600 2KF Feder in das Orginalfederbein
montieren, da mein Kampfgewicht gestiegen ist. Dann muß wohl
das Kettengleitstück tiefer montiert werden.
Bei meiner 2 KF habe ich ein Loch am Rahmen auf 8 mm gebohrt
und auch dort mit härterer Feder das Kettengleitstück tiefer montiert.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.09.15, 09:25 Antworten mit Zitat
reichbech
Hügelhüpfer
 
Anmeldung: 26.03.2010
Beiträge: 36
Wohnort: Hannover




Eicke hat folgendes geschrieben::
Moin Moin
Könnte vieleicht mal jemand ein Bild zeigen wie das mit den Rollen auszusehen hat ?
Habe nur noch die hälfte der oberen Rolle und unten nix Crying or Very sad
Danke schonmal Wink
Also meine untere Rolle scheint ganz zu fehlen !


Moin zusammen.
Dem möchte ich mich anschliessen. Bei meinem Neuzugang (TT350 1RG, EZ 90) fehlt die obere Rolle komplett. Was mich etwas verwirrt bei den bisher gelesenen Beiträgen ist, dass bei meiner Maschine eine Aufnahme für die Rolle vorhanden ist mit 12 mm Aussendurchmesser und ein 8 mm Innengewinde. Die Rollen die ich bis jetzt gefunden habe, haben aber ein 8 mm Innendurchmesser (bzw. deren Lager). Gibt es vielleicht eine Aufnahme von der originalen Aufnahme? Ich stelle noch ein Bild von meiner "Situation " ein.
Grüße.
Andreas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.09.15, 17:06 Antworten mit Zitat
Ghost-Rider
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 26.03.2011
Beiträge: 295
Wohnort: Warburger Börde




Für die obere Kettenrolle hab ich "ganz einfach" n Stück Polyamid (Rundstab) hergenommen, gibts inner Bucht günstig (ich hatte es sowieso rumliegen). Da dann ein 12mm Loch (wenns geht zentrisch) reingebohrt, Tropfen Öl dran, auf die Aufnahme gesteckt, Unterlegscheibe vor, Schraube rein und feddich. Kostet ein paar cent und hält vermutlich fast ein ganzes Moppedleben.
Für die untere Kettenrolle war mir Polyamid zu laut....da tuts ne billige Kugelgelagerte von waßweißichwoher. Die wird dann eben alle 2-3 Jahre mal getauscht...

_________________
Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa, nicht kreischend und schreiend wie sein Beifahrer....
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: 30.09.15, 07:00 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5616
Wohnort: 44289 Dortmund




oder, eben für unten, den ktm oder beta kettengleiter..

_________________
Gruß


Georg

gesendet von meinem c64 via telex


Ich spiel doch eh noch mit Playmobil
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 01.10.15, 09:31 Antworten mit Zitat
reichbech
Hügelhüpfer
 
Anmeldung: 26.03.2010
Beiträge: 36
Wohnort: Hannover




Ich werde mal die einfache Selbstbaulösung testen und berichten.

Gruß.
Andreas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.10.15, 09:11 Antworten mit Zitat
Werwolfi
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 02.01.2011
Beiträge: 176
Wohnort: Hirschbach




Ich hab die untere Kettenrolle komplett ausgebaut und dafür sowas hier an die Schwinge gebastelt:

http://www.motor-forum.nl/download.php/download_document/631559/7bea9b1f9f6e9706722ba56bed68cb1c

Find das Ding recht praktisch. Habe seitdem ich das Ding dranhab die Kette nicht mehr gespannt. Cool

_________________
Immer daran denken:
Gummierte Seite nach unten,
Lackierte Seite nach oben. Wink
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 05.10.15, 18:11 Antworten mit Zitat
Käpt'n Grog
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 23.01.2012
Beiträge: 430
Wohnort: Brunete




Der Link geht nicht wirklich... Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad

Grüsse!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.10.15, 08:05 Antworten mit Zitat
Werwolfi
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 02.01.2011
Beiträge: 176
Wohnort: Hirschbach




Uuups...sorry. Embarassed
Ich mach heut abend ein foto von meiner Schwinge und lads direkt hoch.

Edit: Jetzt mit Bild. Wink
Ist seit mittlerweile fast 10tsd km montiert und ich hab in der zeit kein einziges mal die Kette nachgespannt. Nur regelmäßig gesäubert und geschmiert.
Jetzt ist allerdings langsam der Schleifklotz verschlissen. Wink







_________________
Immer daran denken:
Gummierte Seite nach unten,
Lackierte Seite nach oben. Wink
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 14.11.15, 21:57 Antworten mit Zitat
reichbech
Hügelhüpfer
 
Anmeldung: 26.03.2010
Beiträge: 36
Wohnort: Hannover




Guten Abend,
ich habe das Polisport-KTM Gleitstück unten montiert und wie beschrieben die obere Laufrolle selbst gebaut. Klappt prima! Nur leider hat's bei der Probefahrt den Kettenschleifer auf der Schwinge zerbröselt. Aber Dank diesem Forum ist Ersatz schon unterwegs (http://www.xt350.de/viewtopic.php?t=7294&highlight=schwingenschleifer).
Grüße.
andreas













Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Kettenrolle
  xt350.de Foren-Übersicht -> Fahrwerk
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 2  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2
  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified