Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Fahrwerk -> Bremsstange hinten
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Bremsstange hinten
BeitragVerfasst am: 29.01.16, 19:02 Antworten mit Zitat
Rumpel
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 01.12.2014
Beiträge: 120
Wohnort: Sauerland




Wie bekommt man denn sowas hin und vor allem, wie bekommt man das wieder weg? Confused

Funktionieren tut sie noch so, wie sie soll.







_________________
Willst du ran an die Trophäen, musst du erstmal an den Schrauben drehen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.01.16, 19:07 Antworten mit Zitat
Käpt'n Grog
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 23.01.2012
Beiträge: 434
Wohnort: Brunete




Wie man so was hinbekommt, weiss ich auch nicht.
Weg bekommt man das indem man die Stange auf ein Holzbrett legt und mit einem Plastikhammer bearbeitet. Nix Metall, sonst geht das Gewinde flöten. Wink

Grüsse!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.01.16, 22:13 Antworten mit Zitat
raptor
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 06.01.2011
Beiträge: 137
Wohnort: 68549ilvesheim




spontan würd ich sagen,da es nur 6mm rundstahl sind:

mit der linken hand runterdrücken und mit der rechten hand hochziehen.

dann ist sie einigermassen gerade oder zumindest kannst dann
zerlegen und die stange von hand gerade biegen.

gruss bernd
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.01.16, 23:18 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7127




Ringschlüssel drüberstecken, biegen, fertig.
Edelvariante: ein Rohr mit passendem Innendurchmesser nehmen.

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.01.16, 18:52 Antworten mit Zitat
Rumpel
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 01.12.2014
Beiträge: 120
Wohnort: Sauerland




Hatte erst Bedenken, es biegt sich beim nächsten "Druck" sofort zurück, wenn ich es nur verbiege. Theoretisch kann davon ja auch plötzlich die Bremse festsitzen.

_________________
Willst du ran an die Trophäen, musst du erstmal an den Schrauben drehen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.01.16, 22:53 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5640
Wohnort: 44289 Dortmund




hey suerlänner... eigentlich schaffst das nur, wenn sich die bremsankerplatte gedreht hätte, dann wäre sie aber aus der nut. mitunter haste aber auch nur irgend watt dicket mitgenommen, baumstamm, und das hat dir dann was verbogen. auch mit ner festgegangenen bremse gehts nicht, meine ich.

_________________
Gruß


Georg

gesendet von meinem c64 via telex


Ich spiel doch eh noch mit Playmobil
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 31.01.16, 11:19 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7127




Rumpel hat folgendes geschrieben::
Hatte erst Bedenken, es biegt sich beim nächsten "Druck" sofort zurück, wenn ich es nur verbiege.


Nee, beim Bremsen iss der Stengel ja unter Zug.
Nur, wie Georg schreibt, beachten, dass die Bremsankerplatte in der Nut fixiert ist, sonst kanns die beim Bremsen verdrehen und den Stengel verbiegen oder abreissen.

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.03.16, 08:50 Antworten mit Zitat
Rumpel
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 01.12.2014
Beiträge: 120
Wohnort: Sauerland




Hab sie mit dünnem Rohr gebogen und macht wieder guten Eindruck

_________________
Willst du ran an die Trophäen, musst du erstmal an den Schrauben drehen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Bremsstange hinten
  xt350.de Foren-Übersicht -> Fahrwerk
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified