Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Sonstiges -> TT350 welche Tüv Anforderungen ?
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
TT350 welche Tüv Anforderungen ?
BeitragVerfasst am: 17.05.16, 21:41 Antworten mit Zitat
justa
One-Kick Starter
 
Anmeldung: 26.04.2016
Beiträge: 19
Wohnort: 81825 München




Also meine TT
hat keine Hupe, - ist klar -, die brauch ich
hat keinen Bremslichtschalter hinten - ?? muss ich basteln??
hat Blinker(ohne Rahmenlaschen und hinten andere Blinker als vorne)
hat kein Zündschloss - denke brauch ich nicht(Diebstahlsicherung lose mitführen)
hat keine Feder zum automatischen hochklappen d Seitenständers - Standard??
hat keinen Schalter am Seitenständer ??

Ist mein erster grau Import und war in Teilen - so bin ich etwas Confused

Gruß
Justa

_________________
Lieber Staub aufwirbeln als verstauben.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.05.16, 08:06 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 7741
Wohnort: Bremen




Moin,

- Bremslichtschalter hinten = MUSS
- Blinker: Form egal, hauptsache es blinkt. E-Zeichen auf den Gläsern ?
- Zündschloss hatte meine TT.
- Lenkschloss dann nicht nötig, wenn Eintrag im Fhrzg. - Brief.
- zwei Federn im Seitenständer = Vorschrift.
- Muss selbsteinklappen, oder Schalter haben.

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 18.05.16, 08:14 Antworten mit Zitat
XT350TT
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 22.01.2008
Beiträge: 199
Wohnort: Mönchengladbach




Don Pedro hat folgendes geschrieben::

- Bremslichtschalter hinten = MUSS


Nicht zwingend
Welche Erstzulassung hat deine TT?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: 18.05.16, 08:14 Antworten mit Zitat
vinduro
Table-Springer
 
Anmeldung: 22.10.2011
Beiträge: 96
Wohnort: Nordrhein-Germanien




Don Pedro hat folgendes geschrieben::
Moin,

- Bremslichtschalter hinten = MUSS
- Blinker: Form egal, hauptsache es blinkt. E-Zeichen auf den Gläsern ?
- Zündschloss hatte meine TT.
- Lenkschloss dann nicht nötig, wenn Eintrag im Fhrzg. - Brief.
- zwei Federn im Seitenständer = Vorschrift.
- Muss selbsteinklappen, oder Schalter haben.


Ergänzend:

BLINKER: E-Zeichen oder die berühmte Schlangenlinie MUSS, falls der Prüfer danach schaut.
ZÜNDSCHLOSS: ist nicht vorgeschrieben, nur Killschalter
LENKSCHLOSS: Diebstahlssicherung ist Vorschrift, da kann es auch ein separat mitzuführndes Schloß sein, das muß aber eingetragen sein.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.05.16, 08:45 Antworten mit Zitat
justa
One-Kick Starter
 
Anmeldung: 26.04.2016
Beiträge: 19
Wohnort: 81825 München




Also meine TT ist EZ 4/87 .
Die hatte ja zuletzt bis 2012 Tüv in Baden-Württemberg, und im Brief keinerlei Eintragungen , weder Reifen noch Wegfahrsperre Confused oder Typenbezeichnung,
nur Rahmennummer mit 1RG

Gruß
Justa

_________________
Lieber Staub aufwirbeln als verstauben.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.05.16, 11:59 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5694
Wohnort: 44289 Dortmund




woher aus BW stammt die TT?

Vespa hat zb. vorne keinen bremslicht schalter.... wusste ich bis vor 2monaten auch nicht.

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 18.05.16, 12:39 Antworten mit Zitat
vinduro
Table-Springer
 
Anmeldung: 22.10.2011
Beiträge: 96
Wohnort: Nordrhein-Germanien




TTGeorg hat folgendes geschrieben::
woher aus BW stammt die TT?

Vespa hat zb. vorne keinen bremslicht schalter.... wusste ich bis vor 2monaten auch nicht.


Bis in die 70er Jahre war für Motorräder überhaupt kein Bremslicht vorgeschrieben, aber die TT 350 ist ja neuer, braucht also ein Bremslicht. Die Vorschrift, daß das Bremslicht sowohl durch die Fuß- als auch durch die Handbremse betätigt werden muß, kam erst irgendwann in den späten 80ern, da könnten die neueren TT schon von betroffen sein.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.05.16, 14:21 Antworten mit Zitat
justa
One-Kick Starter
 
Anmeldung: 26.04.2016
Beiträge: 19
Wohnort: 81825 München




Zitat:
woher aus BW stammt die TT?


Die stammt aus Hechingen / Zollernalbkreis

Gruß
justa

_________________
Lieber Staub aufwirbeln als verstauben.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.05.16, 07:57 Antworten mit Zitat
XT350TT
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 22.01.2008
Beiträge: 199
Wohnort: Mönchengladbach




justa hat folgendes geschrieben::
Also meine TT ist EZ 4/87 .
Die hatte ja zuletzt bis 2012 Tüv in Baden-Württemberg, und im Brief keinerlei Eintragungen , weder Reifen noch Wegfahrsperre Confused oder Typenbezeichnung,
nur Rahmennummer mit 1RG

Gruß
Justa


Wenn deine TT keine Vorrichtung für den Bremslichtschalter hinten am Rahmen hat wovon ich schwer ausgehe, benötigst du keinen.

Viele Grüße
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: 19.05.16, 10:10 Antworten mit Zitat
justa
One-Kick Starter
 
Anmeldung: 26.04.2016
Beiträge: 19
Wohnort: 81825 München




Zitat:
Wenn deine TT keine Vorrichtung für den Bremslichtschalter hinten am Rahmen hat wovon ich schwer ausgehe, benötigst du keinen.


ok , dann versuch ich es mal ohne, sonst hätte ich so ein universal Teil für 7 Öcken angebaut - und den Kabelbaum - eher Kabelspagetti - erweitert.

Noch eine Frage zu dem Seitenständer - wie ist denn das bei diesen TT 's mit den Federn gelöst ? So was ich gelesen habe - braucht man eine 2. Feder - falls eine versagt würde ja der ausklappende Ständer die Fahrtrichtung vorgeben Evil or Very Mad - ok dürfte nicht zu schwer werden in einander zu basteln - aber mit dem automatisch einklappen ?? Ist das bei euch auch Fußarbeit ?

Gruß
Justa

_________________
Lieber Staub aufwirbeln als verstauben.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.05.16, 11:54 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 7741
Wohnort: Bremen




Moin,

entweder Schalter , oder er muss selbsttätig einklappen bei Entlastung.

Ist zwar ein XT 350 Selbsteinklapp-Ständer, aber vom Prinzip wie bei der TT.
Das rote Blech stützt sich an der Befestigungsschraube des Seitenständrs ab.







_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 19.05.16, 13:53 Antworten mit Zitat
vinduro
Table-Springer
 
Anmeldung: 22.10.2011
Beiträge: 96
Wohnort: Nordrhein-Germanien




XT350TT hat folgendes geschrieben::

Wenn deine TT keine Vorrichtung für den Bremslichtschalter hinten am Rahmen hat wovon ich schwer ausgehe, benötigst du keinen.

Viele Grüße


Ab 1.1.1988 (EZ) ist ein Bremslicht Vorschrift. Vorher war es nicht vorgeschrieben, war aber auch nicht verboten. Seit wann das BL durch Vorder- und Fußbremse betätigt werden muß, habe ich auf die Schnelle nicht gefunden.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.05.16, 20:41 Antworten mit Zitat
XT350TT
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 22.01.2008
Beiträge: 199
Wohnort: Mönchengladbach




vinduro hat folgendes geschrieben::
XT350TT hat folgendes geschrieben::

Wenn deine TT keine Vorrichtung für den Bremslichtschalter hinten am Rahmen hat wovon ich schwer ausgehe, benötigst du keinen.

Viele Grüße


Ab 1.1.1988 (EZ) ist ein Bremslicht Vorschrift. Vorher war es nicht vorgeschrieben, war aber auch nicht verboten. Seit wann das BL durch Vorder- und Fußbremse betätigt werden muß, habe ich auf die Schnelle nicht gefunden.


Wenn es Serienmäßig verbaut (vorne und/oder hinten)war muss es funktionieren.
Ansonsten im Zweifel für den Angeklagten

Viele Grüße
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: 20.05.16, 22:17 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7127




Don Pedro hat folgendes geschrieben::
Moin,

- Bremslichtschalter hinten = MUSS
- Blinker: Form egal, hauptsache es blinkt. E-Zeichen auf den Gläsern ?
- Zündschloss hatte meine TT.
- Lenkschloss dann nicht nötig, wenn Eintrag im Fhrzg. - Brief.
- zwei Federn im Seitenständer = Vorschrift.
- Muss selbsteinklappen, oder Schalter haben.



vinduro hat folgendes geschrieben::


Ergänzend:

BLINKER: E-Zeichen oder die berühmte Schlangenlinie MUSS, falls der Prüfer danach schaut.
ZÜNDSCHLOSS: ist nicht vorgeschrieben, nur Killschalter
LENKSCHLOSS: Diebstahlssicherung ist Vorschrift, da kann es auch ein separat mitzuführndes Schloß sein, das muß aber eingetragen sein.



Bremslichtschalter hinten ist kein Muss.
Es reicht generell einer, ob vorne oder hinten ist egal. Aus Sicherheitsgründen, wenn man im Strassenverkehr unterwegs ist, schaden zweie aber sicher nicht.
Ebenfalls ist es ein Trugschluss, dass Fernlichtkontrollleuchte oder Blinkerkontrollleuchte nötig seien. Es genügt hier, wenn die Blink- oder Lichtfunktion eindeutig an der Schalterstellung erkennbar ist und zumindest bei meiner TT ist die Fernlichtstellung am Schalter markiert (klar, sieht man im Dunkeln nicht, aber da merkt mans auch so, oder?), Blinkerschalterstellung sieht man bei den alten, die nicht in die Mitte zurückschnappen, eh.

Zündschloss ist nicht nötig, auch der Killschalter nicht. Notwendig ist nur ne Lösung, den Motor abzustellen.,
Lenkschloss/Diebstahlsicherung war an sich notwendig, wurde aber bei Grauimporten gelockert hinsichtlich eines lose mitzuführenden Schlosses.
Muss aber dann eingetragen sein und konnte (bei mir) auch ein seeeehr handliches Bremsscheibenschloss sein.

Seitenständer: zwei Federn müssen nicht sein, wenns nur eine ist, muss der Ständer aber im eingeklappten Zustand zusätzlich zu sichern sein (Einmachgummi bei vielen Wettbewerbsfahrzeugen).
Alleine einklappen oder Zündung unterbrechen wenn Ständer ausgeklappt und (spätestens) Gang eingelegt, muss aber sein.

Weder auf Blinkern noch sonstigen Beleuchtungsgläsern müssen irgendwelche Kennzeichnungen sein, wenn im Brief "Inetwa-Wirkung der Beleuchtungseinrichtung nachgewiesen" oder ein Text in dieser Art steht.


Wie gesagt: das ist an sich das Regularium, die Frage ist, wie viele Prüfer (ich hab das so mal mit einem, der mir vieles abgenommen hat, erarbeitet) dies so genau kennen und wieviele Diskussionen man sich deswegen antun will;- schliesslich sitzen die, wennse nicht gesprächsbereit sind, am längeren Hebel.

Festes Schloss anbringen iss schwierig, alle anderen Punkte dienen auch der eigenen Bequemlichkeit, ne einfache, selbstgebastelte Dioden-Anzeigekonsole für Fernlicht und Blinker kost' fast nix und ist fix gebaut, die beiden, ineinanderarbeitenden Ständerfedern sind mehr oder weniger Standard und kosten auch nicht die Welt und das Sicherheitsplus zweier Bremslichtschalter hatte ich schon erwähnt.
Fährt man wirklich Wettbewerbe und will die Hinterherfahrenden nicht nerven, ist das Bremslicht auch schnell abgeklemmt. Schneller zumindest, als man sturzgefährdete Blinker samt verletzungsträchtiger Metallhaltewinkel demontiert hat.

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.05.16, 16:25 Antworten mit Zitat
justa
One-Kick Starter
 
Anmeldung: 26.04.2016
Beiträge: 19
Wohnort: 81825 München




Hey,
vielen Dank für all die Infos, hab die TT jetzt am laufen, Elektrik funktioniert auch,und mal eine Runde Garagenhof gefahren , - kann es kaum erwarten sie mal ins Gelände zu bewegen.
Nur das mit dem Seitenständer hab ich noch nicht gelöst, - da muss ich noch grübeln , so ein Blech wie im Bild hab ich, - mal sehen.
Ach ja, die Vorderbremse ist nicht wirklich gut , kann das vom Alter der Bremsleitung kommen ??(solll ich Stahlflex kaufen) oder ist das alte Bremsflüssigkeit - Pumpen bringt nix , also ist wohl keine Luft drinnnen.

Gruß
Justa

_________________
Lieber Staub aufwirbeln als verstauben.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.05.16, 17:01 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7127




justa hat folgendes geschrieben::

Ach ja, die Vorderbremse ist nicht wirklich gut , kann das vom Alter der Bremsleitung kommen ??(solll ich Stahlflex kaufen) oder ist das alte Bremsflüssigkeit - Pumpen bringt nix , also ist wohl keine Luft drinnnen.


Ja, kann schon die alte Gummischlauchleitung sein.
Kann aber passieren, dass dir die Handpumpe beim Entlüften nachm Umbau auch hops geht;- würde ich direkt mitmachen und die Zange komplett zerlegen, reinigen.
Dann ist alles unter Dach und Fach, fertig.

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.06.16, 16:25 Antworten mit Zitat
justa
One-Kick Starter
 
Anmeldung: 26.04.2016
Beiträge: 19
Wohnort: 81825 München




So , geschafft, hab Tüv bekommen ohne Mängel Very Happy
Hab die doppelte Feder an den Ständer hingebaut , da gabs ein Paar 140mm in der Ebucht, aber Prüfer meinte , 2te Feder hätte es nicht gebraucht, Hauptsache er geht von alleine zurück.
Ja und sie läuft gut , auch im Off-Teer Einsatz , macht richtig Freude und der erste Muskelkater in den Oberschenkeln macht auch ein zufriedendes Gefühl. Wink Arrow 50 miles in 2 Tagen
Jetzt werd ich dann bald mal die Ventile nochmal neu einstellen - denn ich hab schon irgendwie harte Geräusche vom Motor ,je höher die Drehzahl desto besser und schnurriger, aber vielleicht bin ich auch von meiner 2 Zylinder ATwin verwöhnt. Nochmals MERCI für eure Hilfen !

Justa

_________________
Lieber Staub aufwirbeln als verstauben.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.06.16, 18:55 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 7741
Wohnort: Bremen




moin,

der Motor braucht ein bisschen Drehzahl.
So zwischen 5.000 und 8.000U/min .
Sportliche Fahrer drehen den Motor auch mal bis 10.000.
Fährst du untertourig klopft es ganz gut.

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

TT350 welche Tüv Anforderungen ?
  xt350.de Foren-Übersicht -> Sonstiges
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified