Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Motor & Co -> XT 350 gedrosselt? Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
BeitragVerfasst am: 19.04.05, 14:54 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 7635
Wohnort: Bremen




Benni XT350 hat folgendes geschrieben::
aber kann die nicht auch über den Krümmer gedrosselt sein, oder verwechsel ich da jetzt was mit ner andern maschine??


verbessert mich bitte


Hast schon recht. Es gibt auch die XT 350 mit Drosselung über Krümmer.

Hab ich aber erst einmal gesehen. (Brief hab ich noch)
Auch dabei ist es so :

Auf dem Krümmer steht dann 1WM ... drauf. Diese Nummer befindet sich kurz vor der Verschraubung zum Endtopf.

Die meisten sind aber über die Ansaugstutzen gedrosselt.

Gruß,
Peter

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 19.04.05, 19:28 Antworten mit Zitat
Benni XT350
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 09.06.2004
Beiträge: 398
Wohnort: Müden/Örtze




danke Smile

_________________
schrauben drehn, muddern drehn
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: 19.04.05, 20:00 Antworten mit Zitat
Funki
Anschieber
 
Anmeldung: 19.02.2005
Beiträge: 7
Wohnort: Pegnitz




Hallo,

ich habe mal meine Ansaugstutzen gemessen und es sind 25mm
auch der Einlass vom Zyl. ist ca.25mm, ist das Teil jetzt offen oder gedrosselt?
Egal, werde das Teil morgen wieder zusammen bauen.
Ach ja, danke für euere Tipps, bin eben ein Neuling!

Gruß
Stefan
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.04.05, 21:59 Antworten mit Zitat
YoKeule
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 03.02.2005
Beiträge: 2171
Wohnort: Jena




Zitat:
Moin,

ich kanns Dir eher sagen , wie gedrosselt aussieht.
Da hat Yamaha nur noch ca. 12 mm Durchlass gebaut. Offene sind es ca. 32 mm .
Man braucht dafür die Stutzen aber nicht abbauen.


<---- liest du einfach den kompletten Thread und du weisst bescheid, aber bei 25mm müssten die offen sein, auch wenn Don Pedro meint es sind 32 mm Wink

_________________
Nimm das Leben nicht zu ernst, denn du kommst eh nicht lebend raus!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: 29.10.16, 18:14 Antworten mit Zitat
Rumpel
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 01.12.2014
Beiträge: 117
Wohnort: Sauerland




Frage mich auch gerade nach der Leistung von meiner Neuanschaffung:

3YT mit EZ 04/1991, aber 20KW im Schein eingetragen.
Schafft ca 110, mit Anlauf vielleicht etwas mehr (grobe Stollenreifen)
Die Übersetzung ist 19/45, was ja eigentlich für gedrosselte ist.
Auf den Ansaugstutzen steht 30X und dann R oder L.
Hab auch noch ein Kettenblatt mit 50 Zähnen dabei bekommen, müssten aber eigentlich 52 sein für Orignalübersetzung.

_________________
Willst du ran an die Trophäen, musst du erstmal an den Schrauben drehen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.10.16, 19:42 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5497
Wohnort: 44289 Dortmund




dat ist mau... mach mal zunächst das 52er drauf.... und fahr dann noch mal.
350motoren die richtig gut sind, laufan auch mit grobstolle 140 tacho...

_________________
Gruß


Georg

gesendet von meinem c64 via telex


Ich spiel doch eh noch mit Playmobil
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 01.11.16, 17:43 Antworten mit Zitat
Rumpel
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 01.12.2014
Beiträge: 117
Wohnort: Sauerland




Frage mich, ob es an der Übersetzung liegt oder ob am Motor Leistung fehlt.

Sprich mehr Anzug statt Endgeschwindigkeit wäre für mich ok. Aber dafür müssten eigentlich mehr Zähne auf das Kettenblatt.

_________________
Willst du ran an die Trophäen, musst du erstmal an den Schrauben drehen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.11.16, 18:05 Antworten mit Zitat
becki
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 12.03.2008
Beiträge: 2373
Wohnort: Zittau




Hau die Daten doch mal bei gear data rein.

Habe gerade eine TT350 hier gehabt, sah gut aus.
War aber ein paar Kleinigkeiten dran die Leistung gefressen haben:
Vergaser gar nicht eingestellt, sek. Mebran defekt. Ansaugstutzen Kawa-Style, aber mit Spalt......
Luftfilter defekt
bisschen Koks auf den Ventilen

Da hat die normale Instandsetzung schon einiges gebracht.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.11.16, 17:13 Antworten mit Zitat
Rumpel
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 01.12.2014
Beiträge: 117
Wohnort: Sauerland




Wie bereits angedacht sagt Geardata VMAX müsste bei der Übersetzung eigentlich höher sein.

Habe auch noch den Verdacht, könnte evtl. gedrosselt sein. Bei den Ansaugstutzen finde ich keinen Aufdruck (die zwischen Vergaser und Zylinder), bei denen zwischen Vergaser und Luftfilter steht 30x.

Die Drosselklappen sitzen aber wenn vorne, oder?

Motoreinstellungen will ich eigentlich nicht dran fummeln, Startverhalten ist warm wie kalt super.

_________________
Willst du ran an die Trophäen, musst du erstmal an den Schrauben drehen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.11.16, 17:57 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3281
Wohnort: Braunschweig




...soviel kann man da eigentlich auch nicht einstellen Smile

Drosselung in Stutzen ist wenn dann im rechten Stutzen zwischen Vergaser und Motor. 42U ist die Kennzeichnung des ungedrosselten.

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 06.11.16, 17:43 Antworten mit Zitat
Rumpel
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 01.12.2014
Beiträge: 117
Wohnort: Sauerland




42U habe ich gefunden, sieht also gut aus.

Habe dann ein 52er Kettenblatt versucht, dann passt aber die Kette nicht mehr drum Shocked
Anscheinend ist das was komplett verhunzt, werde mal einen Standardsatz 19/52 mit 128 Gliedern und 428 Teilung besorgen.

_________________
Willst du ran an die Trophäen, musst du erstmal an den Schrauben drehen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.12.16, 20:48 Antworten mit Zitat
Rumpel
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 01.12.2014
Beiträge: 117
Wohnort: Sauerland




Hat etwas gedauert, aber hab mal weiter gebastelt. Nun bin ich physikalisch verwirrt.

Habe das 45er Kettenblatt und die 124 Glieder Kette gegen 52er Kettenblatt und Kette mit 128 Gliedern getauscht. Ritzel ist geblieben (19er).
Sollte also original sein.
Hat mehr Anzug bekommen (wie erwartet), die Endgeschwindigkeit ist gleich geblieben oder etwas gestiegen (da hätte ich jetzt weniger erwartet).
Läuft nach Tacho je nach Steigung 110 bis 125 Km/h.

Dann fällt mir eigentlich nur zu wenig Luft, Sprit oder Kompression ein. Werde mir morgen mal den Luftfilter anschauen, ob der zu sitzt. Sprit wäre höchstens das Sieb vorm Benzinhahn, aber den Bezinhahn hat der Vorbesitzer erst getauscht (richtige Größe????). Bei Kompression wüsste ich nicht, was ich da so machen könnte.
Zündkerze irgendwie relevant?

_________________
Willst du ran an die Trophäen, musst du erstmal an den Schrauben drehen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.12.16, 21:54 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7075




Hm...
Was stört dich daran, dass sie schneller läuft?

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.12.16, 13:30 Antworten mit Zitat
Rumpel
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 01.12.2014
Beiträge: 117
Wohnort: Sauerland




Da Endgeschwindigkeit fehlt, vermute ich fehlende Leistung und versuche die Ursache zu finden.

_________________
Willst du ran an die Trophäen, musst du erstmal an den Schrauben drehen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.12.16, 17:20 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7075




Rumpel hat folgendes geschrieben::
Da Endgeschwindigkeit fehlt, vermute ich fehlende Leistung...


Ok, das kapier wer will, ich jedenfalls nicht?!

Zitat:
die Endgeschwindigkeit ist gleich geblieben oder etwas gestiegen

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.12.16, 18:12 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5497
Wohnort: 44289 Dortmund




huch,habe im anderen Fred etwas dazu geschrieben... Shocked Shocked hicks rülps.

_________________
Gruß


Georg

gesendet von meinem c64 via telex


Ich spiel doch eh noch mit Playmobil
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 02.01.17, 12:36 Antworten mit Zitat
crash
Table-Springer
 
Anmeldung: 23.10.2016
Beiträge: 65




Moin, meine 350er läuft auch nur 120Kmh, liegt aber wohl an meinem Gewicht von 140Kg.
Crash Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.01.17, 19:21 Antworten mit Zitat
Rumpel
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 01.12.2014
Beiträge: 117
Wohnort: Sauerland




Endgeschwindigkeit fehlt nicht durch den Wechsel des Kettenblatts, sondern gegenüber dem "offiziellen" Wert in den Papieren.

Ich hab 78Kg, kann auch nicht Freundin testen lassen, die hat zwar unter 50, aber kommt mit den Füßen nicht an Boden Very Happy

TTGeorg hat folgendes geschrieben::

rumpel beweg dich mal zum Sonborner kreuz bei wuppertal. 1989 hatte ich da mal 165km/h auf der uhr...
oder eben bei dir A44 runter zur abfahrt Marsberg bei nem westwindtag mit klarer kalter luft.... pass aber auf, das die ventile nicht zu eng gestellt sind...


Bei Marsberg runter ist amtliche 120Km/H Begrenzung Razz. Da fahre ich auch eher neben der Autobahn her Laughing

_________________
Willst du ran an die Trophäen, musst du erstmal an den Schrauben drehen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

XT 350 gedrosselt?
  xt350.de Foren-Übersicht -> Motor & Co
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 2  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2
  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified