Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Suche -> Zylinderkopf für XT 350 gesucht
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Zylinderkopf für XT 350 gesucht
BeitragVerfasst am: 05.01.17, 10:55 Antworten mit Zitat
Gast
 




Suchen für unsere XT 350, Baujahr 1981 herum, einen Zylinderkopf - da eine Ventilführung defekt ist.

danke und lieben Gruß aus Österreich
Baumi

BeitragVerfasst am: 05.01.17, 11:27 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5598
Wohnort: 44289 Dortmund




mach die führung neu, alles andere wird ne suche. nimm dazu mal kontakt zu becki auf.
würde ich sagen.
oder motoritz.

_________________
Gruß


Georg

gesendet von meinem c64 via telex


Ich spiel doch eh noch mit Playmobil
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Danke
BeitragVerfasst am: 05.01.17, 11:35 Antworten mit Zitat
Gast
 




Vielen Dank für die Information - habe eh auch einen Mechaniker. Aber ich hab gehört, das sowas ein Vermögen kosten soll !?

lg

BeitragVerfasst am: 05.01.17, 11:37 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 7700
Wohnort: Bremen




Ich würde behaupten, dass die Reparatur der Ventilführungen preiswerter ist, als die Beschaffung eines intakten Zylinderkopfes.

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 05.01.17, 11:40 Antworten mit Zitat
Gast
 




Ist ja interessant - aber ich denke, mein Mechaniker sieht das nicht so Wink Wink

BeitragVerfasst am: 07.01.17, 15:22 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3320
Wohnort: Braunschweig




Bin da inzwischen eher bei Pedro...gebraucht ist viel Gelumpe unterwegs - warum sollte heute noch jemand einen einzelnen (XT) Zylinderkopf über haben? Wenn dann inzwischen fast nur noch gewerblich, und bestimmt entsprechend teuer. Ganze XT-Motoren kosten genauso viel wie ne Zylindergarnitur + Zylinderkopf. Alles andere geht ja in der Regel nicht kaputt. Ca. 50% der Köpfe, die ich von -privaten!- Verkäufern mal gekauft hab, waren nicht ok, oft sogar gar nicht mal vorsätzlich. Entweder Risse um die Zündkerze, eingelaufene NW-Lagerflächen, kaputte Gewinde, keine oder nicht passende Lagerböckchen...kannst Du dann nur noch als 99€ Bastlerware wieder weiterverkaufen...

Ne neue Ventilführung einpressen sollte mit Ersatzteil nicht mehr wie 100€ kosten, wenn Du alle De-/Montagearbeiten drumherum selber machst.

Wenn du dich darauf gar nicht einlassen willst und nix findest, würde ich auch noch mal gucken, glaube aber das nur noch 1-2 komplette XT-Motoren rumfliegen in ungeöffnetem Zustand, und halt die heiligen TT350-Köpfe, die wir alle heimlich bunkern (und dabei vergessen, dass da auch irgendwann der Wertvoll-Zenit überschritten sein wird mangels Fahrzeugbestand, und dann die verdächtigen 3-4 gewerblichen Verwerter auch die Dinger aus ihren Lagern verkloppen Wink)

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 07.01.17, 20:49 Antworten mit Zitat
becki
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 12.03.2008
Beiträge: 2399
Wohnort: Zittau




Ist ja immer die Frage was kaputt ist, aber bei 2 defekten Ventilen und Führungen lohnt sich fast immer ein gebrauchter Kopf.

Ordentliche Arbeit kostet Geld, und da ist man bei einen Kopf schnell bei einen paar 100€.
Das mit den Motor, Gebraucht-Wunderkisten kann ich bestätigen.

Ölpumpen, Zylinderköpfe, SK-Schienen und irgendwann SKS werden am Motor gesuchte Teile werden.
Genau so wie HR Naben, Felgenringe und Gabeln. Von Verkleidungsteilen brauchen wir ja gar nicht erst sprechen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.01.17, 22:12 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5598
Wohnort: 44289 Dortmund




nee, da bin ich eher auf rolfs und peters seite. klasse beschrieben, rolf...

SKS teile ich eh nicht.

Naben auch nicht, ausser XT 500 trommel vorne, aber das will von mir eh keiner hören. was geht an der nabe kaputt, ausser beim Unfall?

felgen ringe gibts ja von anderen herstellern, ausser die sache mitm TÜV, aber dann nehme ich san remo statt excel. wobei ja excel der tagasako nachfolger ist.

die Felgen Osteoporese teile ich allerdings!

_________________
Gruß


Georg

gesendet von meinem c64 via telex


Ich spiel doch eh noch mit Playmobil
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 07.01.17, 23:36 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3320
Wohnort: Braunschweig




Ich glaube, wir sind gerade aller einer Meinung zum eigentlichen Thema - reparieren kostet Geld (vor allem, wenn es auch richtig gemacht wird...), gebraucht kann billiger werden, muss aber nicht klappen. Nicht, dass es uns hier entgleitet Smile

Bei Ebay.com stehen auch 2-3 Köpfe drin, falls du nix findest. Motoritz schon gefragt? Hab da bei ihm die Tage gerade ein sehr brauchbares Motorersatzteil gekauft zum fairen Preis.

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Zylinderkopf für XT 350 gesucht
  xt350.de Foren-Übersicht -> Suche
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified