Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Suche -> Vergaser xt 350 einstellen
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Vergaser xt 350 einstellen
BeitragVerfasst am: 04.11.17, 14:58 Antworten mit Zitat
Masterofdesaster
Hügelhüpfer
 
Anmeldung: 05.06.2016
Beiträge: 30
Wohnort: Glückstadt




Suche jemanden der meinen xt 350 Vergaser einstellen/überholen kann..
Hab keine Ahnung was da los ist und auch nicht die lust mich mit dem Vergaser zu beschäftigen.....

Natürlich soll das nicht umsonst sein......
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.11.17, 22:13 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 7879
Wohnort: Bremen




Vielleicht probierst du doch mal selbst ?

Kuck mal hier rein:

http://www.xt350.de/rahmen.php?seite=artikel/vergaser

Ich könnte ja vielleicht helfen, aber leider wohne ich nicht um die Ecke... Rolling Eyes

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 05.11.17, 13:37 Antworten mit Zitat
ToniS
Hügelhüpfer
 
Anmeldung: 26.12.2016
Beiträge: 36
Wohnort: München




Nach der Anleitung gehts eigentlich wirklich einfach. Man muss eigentlich nicht viel Ahnung haben.
Ich hatte einen Reparatur Set und alle Gummiteile (auch Membrane) ausgetauscht und seitdem springt der Motor spät. nach dem 2. Kick an und läuft super.
Ist eigentlich nicht soooo wild

_________________
Gruss Toni

73er Honda Dax
80er XJ650 mit 750
87er XT350 seit 1.2017
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.11.17, 13:46 Antworten mit Zitat
bokehlicious
Semi-Profi
 
Anmeldung: 08.08.2015
Beiträge: 53
Wohnort: München




Ich habe gerade auch meinen Vergaser zerlegt und war etwas am verzweifeln, weil alle Düsen sauber waren und sie im Leerlauf sehr schlecht lief. Waren aber anscheinend die kleinen Kanäle zur Leerlaufdüse verstopft.

Ich hab den Vergaser komplett zerlegt - nach einem Bad über Nacht in fast kochendem Wasser mit einem aufgelösten Spültab läuft sie wie eine Nähmaschine. Also ich kann den Tipp mit dem Spültab nur empfehlen, damit spart man sich die Kosten für eine Ultraschallreinigung.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Vergaser xt 350 einstellen
  xt350.de Foren-Übersicht -> Suche
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified