Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Motor & Co -> Startverhalten
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Startverhalten
BeitragVerfasst am: 22.03.18, 17:02 Antworten mit Zitat
kistekay
Hügelhüpfer
 
Anmeldung: 20.11.2017
Beiträge: 31




Hätte mal eine Frage zum Startverhalten der XT 350. Meine hat jetzt 33000km runter und läuft gut. Nebenluft habe ich ausgeschlossen.

Wenn sie gut warm ist, springt sie auf den ersten Kick an.
Wenn sie halbwarm ist, kommt sie mit choke auch gleich.
Wenn sie aber eine Woche stand und es draußen Minusgrade hat auch wenn ich vorher den Vergaser geleert habe, muss ich mit choke schon so 10 mal kicken, dass sie anspringt. Macht sie dann aber auch zuverlässig. Meist kommt die kurz beim 5-7 mal, geht wieder aus und dann noch 2 mal und sie läuft. Ist das normal oder gibts da was zu prüfen?

_________________
XT 350 Baujahr 87
32000 tkm
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.03.18, 08:40 Antworten mit Zitat
kistekay
Hügelhüpfer
 
Anmeldung: 20.11.2017
Beiträge: 31




Confused

_________________
XT 350 Baujahr 87
32000 tkm
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.03.18, 08:40 Antworten mit Zitat
kistekay
Hügelhüpfer
 
Anmeldung: 20.11.2017
Beiträge: 31




Confused

_________________
XT 350 Baujahr 87
32000 tkm
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.03.18, 18:34 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6019
Wohnort: 44289 Dortmund




Serienstreuung. Dann, Ventil Spiel, dann steuerkette nicht mehr neu.... Ablagerungen alten spirits, deswegen Tick zu mager. Usw. Alles kein Drama... wenn's anders sein soll, musst alles auf neu Zustand bringen.

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 24.03.18, 19:33 Antworten mit Zitat
Käpt'n Grog
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 23.01.2012
Beiträge: 496
Wohnort: Brunete




Manchmal wikt 'ne neue, korrekt eingestellte Zündkerze Wunder...

Grüsse!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.03.18, 08:02 Antworten mit Zitat
Etti
Stollenbrecher
 
Anmeldung: 10.02.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Straubing




Mach 300m vor dem Ziel den Benzinhahn zu!
Dann haste beim Starten frischen Sprit im Vergaser und die Kiste springt immer an auf den ersten Tritt.

Eine XT kann JAHRE gestanden haben - wenn frischer Sprit im Vergaser ist MUSS sie auch anspringen!

Aber der Vergaser wird warm beim abstellen und die leichtflüchtigen Bestandteile, die für ein leichtes Anspringen verantwortlich sind, verdampfen und übrig bleibt schwerentzündliche Altsuppe.

Mach vor´m Abstellen 300m vor zu Hause den Benzinhahn zu und gut is. Wennst dann am nächsten Morgen oder im nächsten Frühjahr die Kiste wieder antrittst, geht das easy peasy...

_________________
1985 XT350 55V
Simply change the gravitational constant of the universe!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

Startverhalten
  xt350.de Foren-Übersicht -> Motor & Co
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified