Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Verkauf -> Motor Trilogie: Kopf - Zylinder/Kolben - Rumpf -ERLEDIGT-
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Motor Trilogie: Kopf - Zylinder/Kolben - Rumpf -ERLEDIGT-
BeitragVerfasst am: 08.05.19, 10:00 Antworten mit Zitat
Maks
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 10.03.2008
Beiträge: 112
Wohnort: Höhenkirchen (Münchener Süden)




Hallo Zusammen,

ich hatte mir mal einen Reservemotor zugelegt, den ich nun nicht mehr benötige. Nach Angaben des Verkäufers lief er bis zum Ausbau gut und hatte ca. 35.000 km. Da die Steuerkette schon recht ausgenudelt war und ich wissen wollte, wie gut die Substanz ist, hab ich Ihn vor längerem zerlegt.

Kopf: Minimale, beginnende Rissbildung zw. Kerzengewinde und Ventilsitz erkennbar, lt. meinem Motoreninstandsetzer aber keine Aktion nötig. Ventile sind frisch eingeschliffen und Ventilspiel korrekt eingestellt - einbaufertig. VB 120 EUR


Zylinder/Kolben: Kaum Laufspuren erkennbar, Standardbohrung 86,0mm - einbaufertig. VB 80 EUR


Rumpf: Komplett mit LiMa, Kickstarterwelle sehr gut, Pleuelauge hat praktisch keine Verschleisspuren
to do: Steuerkette und evtl. die beiden Kurbelwellen-Kugellager wechseln
VB 120 EUR

Zusammen als Paket gibt's etwas Rabatt - mit ein wenig Arbeitszeit, einem Dichtungssatz, Steuerkette und evtl. zwei Lagern sollte sich ein schöner Komplettmotor daraus aufbauen lassen.

Wer Interesse an Einzelteilen oder dem Gesamtpakrt hat, bitte PN
Mehr / höher aufgelöste Fotos kann ich gerne schicken.


Viele Grüße Maks















Zuletzt bearbeitet von Maks am 10.05.19, 09:26, insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
XT 350 // XT 500 // V-Strom 650
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.05.19, 10:03 Antworten mit Zitat
Maks
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 10.03.2008
Beiträge: 112
Wohnort: Höhenkirchen (Münchener Süden)




Bild







_________________
XT 350 // XT 500 // V-Strom 650
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.05.19, 10:04 Antworten mit Zitat
Maks
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 10.03.2008
Beiträge: 112
Wohnort: Höhenkirchen (Münchener Süden)




Bild







_________________
XT 350 // XT 500 // V-Strom 650
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.05.19, 10:04 Antworten mit Zitat
Maks
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 10.03.2008
Beiträge: 112
Wohnort: Höhenkirchen (Münchener Süden)




Bild







_________________
XT 350 // XT 500 // V-Strom 650
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.05.19, 10:04 Antworten mit Zitat
Maks
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 10.03.2008
Beiträge: 112
Wohnort: Höhenkirchen (Münchener Süden)




Bild







_________________
XT 350 // XT 500 // V-Strom 650
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.05.19, 07:05 Antworten mit Zitat
Boro
Anschieber
 
Anmeldung: 07.04.2019
Beiträge: 7
Wohnort: Mellingen




Interesse und PN Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.05.19, 12:23 Antworten mit Zitat
Michael
Offroad Junkie
 
Anmeldung: 29.06.2004
Beiträge: 599
Wohnort: A-1140 WIEN




Ich hätte Interesse am Zylinderkopf, wenn es ihn noch gibt.
Grüße, Michael

_________________
--- XT 350, 55V, BJ '85, schwarz-rot ---
--- XTZ 750 Super Ténéré, 4TD, BJ 92, EZ 94 ---
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.05.19, 19:07 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6127
Wohnort: 44289 Dortmund




Und ich am Rumpf... Laughing

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 10.05.19, 09:25 Antworten mit Zitat
Maks
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 10.03.2008
Beiträge: 112
Wohnort: Höhenkirchen (Münchener Süden)




Hallo Michael, hallo Georg,
der boro war leider schneller und hat sich das Gesamtpakrt gesichert.
Viele Grüße
Maks

_________________
XT 350 // XT 500 // V-Strom 650
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.05.19, 06:28 Antworten mit Zitat
Michael
Offroad Junkie
 
Anmeldung: 29.06.2004
Beiträge: 599
Wohnort: A-1140 WIEN




Schade.
Ich trau mich wetten, dass bei meiner 85er die Ventilschaftdichtung wieder einmal kaputt ist.
Aber vielleicht sollte ich den Motor zuerst öffnen, um zu sehen was wirklich los ist, bevor ich hier großartig Teile bestelle Smile
Jedenfalls danke lieber Maks für die Benachrichtigung.

Zur Erklärung: Ich kämpfe mit dem Problem seit Urzeiten und nicht einmal der Motoreninstandsetzter hat es geschafft, daran etwas zu ändern. Hat mir bloß Hoffnungen gemacht, die sich alsbald wieder in Rauch aufgelöst haben (im wahrsten Sinne). Die Ventilführungen beginnen nämlich hin und her zu wandern, weil das umgebende Material nachgibt. Irgendwann hämmert dann ein Ventil die Dichtung kaputt und wenn man Pech hat gibt's auch gleich einen Kolbenreiber dazu, wenn der Metallring der Dichtung zerrieben wird.

_________________
--- XT 350, 55V, BJ '85, schwarz-rot ---
--- XTZ 750 Super Ténéré, 4TD, BJ 92, EZ 94 ---
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.05.19, 07:20 Antworten mit Zitat
Maks
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 10.03.2008
Beiträge: 112
Wohnort: Höhenkirchen (Münchener Süden)




Der boro war fix und hat die Trilogie schon wieder zu einen sauber laufenden Motor vereint... prima Smile

_________________
XT 350 // XT 500 // V-Strom 650
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.05.19, 11:59 Antworten mit Zitat
Boro
Anschieber
 
Anmeldung: 07.04.2019
Beiträge: 7
Wohnort: Mellingen




Very Happy Very Happy Very Happy so ist`s, Dichtungssatz und Gummipöpel für die NW hab ich neu da gehabt, die gute Steuerkette von meinen anderen Motor (diese andere war wirklich nen guten cm länger), zudem einige fehlende Schrauben vom anderen Motor übernommen + neuen Filter und Öl und er läuft. Einzig für den Ausbruch am Gehäuse (hinter dem Kupplungshebel) muss ich noch was basteln. Cool und die Grundplatte konnte ich leider nicht nehmen, da die Stecker an meiner 92ìger anders sind bzw. schonmal was nachgelötet wurde
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Motor Trilogie: Kopf - Zylinder/Kolben - Rumpf -ERLEDIGT-
  xt350.de Foren-Übersicht -> Verkauf
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified