Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Fahrwerk -> TKC80 Welche Größe passt?
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
TKC80 Welche Größe passt?
BeitragVerfasst am: 16.06.19, 08:38 Antworten mit Zitat
Teebeutel
Hügelhüpfer
 
Anmeldung: 26.12.2015
Beiträge: 30
Wohnort: Minden




Hallo Leute Very Happy


Ich brauche neue Reifen und möchte die TKC80 auf der TT350 ausprobieren!

Da ich nicht weiß ob ich hinten die Serienfelge habe wollte ich lieber nochmal nachfragen.

Ist: 21x1,60 (80/100-21)
18x2,15 (130/80-18 Michelin T63)

Welche "Breiten" kann ich noch fahren ohne das es schleift? Rolling Eyes

Wäre nett wenn Jemand was dazu sagen könnte.


Viele Grüße
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.06.19, 08:48 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 8057
Wohnort: Am Weserstrand




Mit dem 130/80-18 dürftest du schon fast das Maximum haben.

Nach vorn zur Schwinge hast du da bestimmt schon wenig Platz, oder ?
Empfehlen würde ich fürs Gelände aber nicht breiter als nen 120'er aufzuziehen.

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 16.06.19, 10:55 Antworten mit Zitat
Teebeutel
Hügelhüpfer
 
Anmeldung: 26.12.2015
Beiträge: 30
Wohnort: Minden




Hey Don

ich hab gute 2cm platz zur Schwinge

130er tkc80 scheint es auch gar nicht in 18" zu geben.. hm

Ist das hintere Rad serienmäßig 2.15 breit?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.06.19, 09:35 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 8057
Wohnort: Am Weserstrand




Soweit ich weiß, ist die 2.15 Felge original.
Serienmäßig ist ja nur ein 110'er Reifen drauf.
Bei der schmalen Felge muss man halt aufpassen, dass der Reifen nicht zu breit ist. Klar kann man den aufziehen, aber die Lauffläche wird quasi etwas mehr gekrümmt.
Dementsprechend wird der Platz nach vorn zur Schwinge knapper und die Fliehkräfte beim Fahren kommen noch dazu. Ganz doll aufpassen muss man z.B. mit dem Michelin AC10. Da wird die Reifenbreite anders gemessen.
Da entspricht ein 110'er einem normalen 130'er ... Rolling Eyes

Beim Sumo fahren hab ich mit der TT 600 die Erfahrung gemacht, dass ich mit nem etwas schmaleren Reifen besser um die Ecken kam.
Statt 160'er hab ich nen 150'er gefahren. Unterschied spürbar.

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 17.06.19, 09:58 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3553
Wohnort: Braunschweig




Ja, ich weiß du suchst einen TKC 80.... Da es aber so Spaß macht, vom Thema abzulenken, guck dir mal den MT21 von Pirelli an. Passt in meinen Augen optisch und von den Eignungen her besser zur TT350, und kann eigentlich alles gleichgut oder besser. TKC80 wäre mir zu fein profiliert für die TT Smile

Haben den MT21 auch gerade mal wieder in natura angeschaut am Wochenende, und ich werde meine nächste TT500 auch damit ausrüsten.

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 17.06.19, 13:54 Antworten mit Zitat
Etti
Stollenbrecher
 
Anmeldung: 10.02.2005
Beiträge: 932
Wohnort: Straubing




MT21 hab ich lange auf der XT gefahren.
On-Roads gerade noch erträglich - damit kann man fahren so lang´s trocken ist. Bei Nässe isser nicht gut, kündigt aber deutlich an, dass es demnächst zu viel wird. Dito bei Trockenheit, wobei der da wirklich für einen Off-Road Reifen OK ist.

So "universell" wie der TKC80 isser nicht - der is auf der Strasse besser - und vor allem sowohl akustisch als auch vom Fahrgefühl her.

Im Gelände hingegen sieht der TKC80 kein Land gegen den MT21. Da is der MT21 wirtklich gut, kapituliert eigentlich nur vor Schlamm.

Für extrem weichen Untergrund schaufelt der MT21 einfach zu wenig. Da schlunzt er zu und das war´s dann. Schnee geht noch, Schlamm nicht. Aber der TKC80 hat da sehr lange vorher schon die Flügel gestreckt.

Das muss aber auch kein Nachteil sein, denn ansatzlos und schmerzbefreit mit 100 von Asphalt auf Schotter, Sand und Wiese und umgekehrt hat auch was. Darf man sich halt nicht erwischen lassen (oder ein "Agreement" mit dem Waldbewohnern haben).

Lebensdauer: Mit nennenswertem Asphaltanteil: Überschaubar. Mehr als 3.000km hält der hinten nicht (eher weniger) - vorne vielleicht 4tkm, das war´s dann aber auch. Da kann der TKC80 natürlich deutlich mehr!

Wenn TKC80 dann sogar lieber Heidenau K60. Für mich der beste Allrounder, den´s gibt für unsere Moppeds.

_________________
1985 XT350 55V
Simply change the gravitational constant of the universe!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

Guckt mal auf die Menüpunkte...
BeitragVerfasst am: 17.06.19, 15:58 Antworten mit Zitat
Mad Scientist
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.03.2004
Beiträge: 2092
Wohnort: Hamburg




Liebe Mods,

verschiebt den Faden doch bitte unter "Fahrwerk usw."

Wenn wir es schaffen, dir, lieber Teebeutel, den TKC 80 auszureden (wofür es viele gute Gründe gäbe), dann kannst du dort auch nochmal unter
http://www.xt350.de/rahmen.php?seite=reifen
gucken, was in all´den Jahren schon für Erfahrungen gemacht wurden.

Grüße von MS

_________________
Gegen Wegwerfianismus!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.06.19, 21:44 Antworten mit Zitat
Teebeutel
Hügelhüpfer
 
Anmeldung: 26.12.2015
Beiträge: 30
Wohnort: Minden




Hey!

Super, danke für die ganzen Tipps Razz

Den MT21 hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm.. Ist wohl ähnlich wie der Mitas 09. Aber ich möchte wirklich etwas asphalt freundlicheres.

Natürlich kenne ich auch die Reifenwahl hier im Forum.

Der conti wird wohl trotzdem für meinen Wirkungsgrad der beste sein..


Hier hat sogar Jemand den 140er tkc80:

http://www.xt350.de/viewtopic.php?t=6773

Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

TKC80 Welche Größe passt?
  xt350.de Foren-Übersicht -> Fahrwerk
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified