Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Motor & Co -> Dieses Mal: Antriebswelle
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Dieses Mal: Antriebswelle
BeitragVerfasst am: 03.01.22, 16:02 Antworten mit Zitat
Rentnerblitz
Table-Springer
 
Anmeldung: 07.07.2005
Beiträge: 94
Wohnort: Weinheim




Hi zusammen,
mittlerweile sind ich und die Kiste in den Pyrenäen unterwegs.
Bei einer der Erprobungsfahrten ist mir heute die Kette abgesprungen.
Nur etwa 5km von zu Hause, und 1,5km vom nächsten Hänger.
Der logistische Teil der Übung war damit nach ner guten Stunde erledigt, besser geht’s kaum.
(Gestern waren ich noch mitten im Busch, mit dem Auto/Hänger keinesfalls zu erreichen).
==
Da die beiden Schrauben der Ritzelsicherung fest sind und mit dem gesamten Ritzel radial wackeln, ist auf jeden Fall das Ritzel im Eimer, vermutlich auch die Antriebswelle.
(ich werde das morgen mal in Augenschein nehmen).
Habt ihr dazu irgendwelche Erfahrungen oder Lösungshinweise?

Danke für eure Einschätzungen und bis demnächst!
Saludos
Jochen
(noch ein gutes 2022 an alle!)

_________________
Jochen
Der Rentnerblitz(HD)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 03.01.22, 16:47 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6429
Wohnort: 44289 Dortmund




ja, guckst du thema Ritzelsicherung.
3 weiter unten, und kaufst dir das mal, um deine Welle zu schonen.
Gruss

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 04.01.22, 14:59 Antworten mit Zitat
Rentnerblitz
Table-Springer
 
Anmeldung: 07.07.2005
Beiträge: 94
Wohnort: Weinheim




Hi zusammen.
ich habe mir das heute morgen einmal in Ruhe angeschaut.
Wie es aussieht, ist es wirklich nur ein normaler Verschleiß von Ritzel und Sicherungsblech.
Da das Ganze ziemlich wild geeiert hat, war ich gestern der Meinung, einen größeren Schaden vor mir zu haben.
Im Moment nehme ich an, dass ein neues Ritzel (Kettensatz kam leider erst nach meiner Abreise an) und ein verstärktes Sicherungsblech (Heavy Duty-KEDO, keine Ahnung, ob das was ggü OEM bringt) den Fall lösen werden.
Mit etwas Glück kommt alles am Montag hier an.
==
Bei der Gelegenheit kommt noch der bereitliegende Satz Pirelli MT21 drauf, dann sollte die Kiste wieder ein paar Tausend km laufen. (Steuerkette wurde vor ca. 4.000km erneuert).
==
Bis die Tage!

Saludos







_________________
Jochen
Der Rentnerblitz(HD)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 04.01.22, 19:59 Antworten mit Zitat
Käpt'n Grog
Offroad Junkie
 
Anmeldung: 23.01.2012
Beiträge: 603
Wohnort: Brunete




Schönes Bild!
Viel Spass noch.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.01.22, 21:17 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6429
Wohnort: 44289 Dortmund




Ey, Jochen nehm das ein wenig ernster... klaro, sind die Ritzel weicher. Aber wenn es dann schlackern, geht eben auch auf die Welle. Und die wird's, wenn's sie noch gibt, bald nimmer geben. Siehe 600er..

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 05.01.22, 10:06 Antworten mit Zitat
Käpt'n Grog
Offroad Junkie
 
Anmeldung: 23.01.2012
Beiträge: 603
Wohnort: Brunete




Hab' mal einen gesehen, der hat das Ritzel einfach auf die Welle geschweisst... Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Dieses Mal: Antriebswelle
  xt350.de Foren-Übersicht -> Motor & Co
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified