Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Schnack -> XT250T Wie alles mit dem DOHC began Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
BeitragVerfasst am: 23.10.20, 07:18 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6429
Wohnort: 44289 Dortmund




Die Schwinge:
Ja, ich weiss, ist halt alles ungeputzt. rechts, die, der XT250T


















































Zuletzt bearbeitet von TTGeorg am 09.02.21, 11:29, insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 23.10.20, 07:24 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6429
Wohnort: 44289 Dortmund




Nun mal irgendwann mal noch beim Motor weitermachen.

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 27.10.20, 07:53 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6429
Wohnort: 44289 Dortmund




Nen Kumpel von mir hat mal das hier geschrieben:
http://dtpedia.de/mediawiki/index.php/Reed_Kontakt

so ähnlich dürfte das mit der 80kmH lampe funktionieren.
der Tacho der XT250T ist aber eh aufm weg zu Ihm. sollte der mal auf gemacht werden, gibts hier noch nen Foto.

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 01.11.20, 16:45 Antworten mit Zitat
Mad Scientist
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.03.2004
Beiträge: 2144
Wohnort: Hamburg




Sehr schön, Georgieboy,

Man sieht dein enzyklopädisches Wissen und deine große Liebe zum Thema!
Bitte weitermachen

Und Kick it!

MS

_________________
Gegen Wegwerfianismus!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.11.20, 15:07 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6429
Wohnort: 44289 Dortmund




DANKE! ein paar Themen sind ja dann noch offen... SRX250, Fazer 250....
Hüstel.

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 17.11.20, 12:43 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6429
Wohnort: 44289 Dortmund




ach, hier ist ja nix mehr los...
mir aber ja egal, wie ihr wisst!
Und wenn ich mit unserem Vorgänger fertig bin, mach ich eben mit der Tochter und Enkelin weiter.

Der Vergaser!
22er soll er bei der 250er sein, bei der 350er 24mm. damit meinen sie aber wohl nur die erste Stufe, bzw. den Primärvergaser.








oben 250 unten 350!








hier mal noch die Daten:














_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 17.11.20, 12:54 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6429
Wohnort: 44289 Dortmund




hier schonmal die strassenbikes mit dem DOHC Single:








srx250







_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 17.11.20, 16:25 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 8131
Wohnort: Am Weserstrand




Moin,
ich bin mir ziemlich sicher, dass der Motor der SRX 250 mit dem meiner TT 250 baugleich war. Der Vergaser müsste größer sein, als bei der XT 250.
War er jedenfalls bei der TT.

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

SRX 250
BeitragVerfasst am: 17.11.20, 20:36 Antworten mit Zitat
teilegrab
Offroad Junkie
 
Anmeldung: 20.10.2004
Beiträge: 610
Wohnort: Raum Hamburg




Fahrbericht "Motorrad 2/1985" : angeblich 32 PS bei 10.000 U/min --- No !

ebay 154196093737 - ist gerade für 3,70 € im Angebot (incl.Porto)

Gruß
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.11.20, 09:30 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6429
Wohnort: 44289 Dortmund




Jaa, Ulrich, kann mich noch genau an das Heft erinnern... K75 Proto und so,
Merci

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 18.11.20, 14:15 Antworten mit Zitat
Macfly
Table-Springer
 
Anmeldung: 27.07.2017
Beiträge: 62




Sehr schön Georg.

Ich liebe diese Yamaha Klassiker .

Bitte weiter machen


Gruß
Meik
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.12.20, 20:03 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6429
Wohnort: 44289 Dortmund




Oh, wie lecker, was mir da unser teilegrab hat zugesendet.
und unglaublich, was die da 1983 auf die Beine gestellt haben.
Ein wenig kann ich das fahren mit dem zarten leichten nachvollziehen, da ich mal für 3 wochen in Pflege ne Honda CB1 im Stall hatte.














_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 02.12.20, 16:14 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 8131
Wohnort: Am Weserstrand




Bei meiner TT 250 waren 19 KW/ 26 PS eingetragen. Halte ich für realistisch.

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 06.01.21, 12:42 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6429
Wohnort: 44289 Dortmund




Frohes Neues jahr noch!

ich hab mal wieder noch was gefunden. Logo, oder?








rechts ist der Alumotorschutz der XT250T. 2 Löcher sind da mehr drin, und Langlöcher für die Schrauben.








hier, der der XT350 und dann darunter der XT250T.







_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 09.02.21, 11:25 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6429
Wohnort: 44289 Dortmund




Sodele, das Aggregat ist in der Zerlegung.
Und ich bin zu dem Entschluss gekommen, das die innenliegende Ölleitung zum Kopf, alla XT600 und 2V XT250 wegen der zu grossen Zylinderlaufbuchse nach aussen musste.
Ich fange nun mal mit der Kupplung an.








Links sehen wir die Kupplung der XT250T. Sieht alles aus wie nen Prototyp. 4 Federn nur, dann die leichtere Druckplatte mit den grossen Löchern.














Rund 10mm flacher ist diese Kupplung, im Vergleich zu ner TT350 1RG Kupplung.














_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 17.01.22, 09:14 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6429
Wohnort: 44289 Dortmund




Noch ist das Thema XT250T ja noch nicht ganz durch.
mir ist da noch was zugeflattert.








somit gabs für das 1987er Model der T auch noch die Bezeichnung XT250T. Zumindest in der Schweiz.
sonst ist da aber nix gross anders, als beim 1987er XT350 model.














_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 19.01.22, 08:59 Antworten mit Zitat
die kleine XT
Hügelhüpfer
 
Anmeldung: 10.05.2021
Beiträge: 32
Wohnort: Heiden




Sehr cool was Du da so an Infos gesammelt hat.
Nun, zumindest eine der Goldfelgen der geschlachteten XT250 von Georg wird ein neues "Leben" in meiner XT350 weiter führen.

Grüße,
Dirk
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.02.22, 21:39 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6429
Wohnort: 44289 Dortmund




Die andere Felge aber quasi auch....

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 03.02.22, 21:42 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6429
Wohnort: 44289 Dortmund




Sodele, ich mach hier mal weiter, komme aber somit auch zum Schluss, da es nach diesen Eintragungen quasi nichts mehr an Besonderheiten gibt.

Der Motorblock.
Die beiden Blockhälften sind natürlich kleiner gebohrt. und dann sind da die Bohrungen und das Röhrchen für die innenliegende Ölleitung zum Kopf.

beim Getriebe ist der 6. Gang kürzer.




























_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 03.02.22, 21:48 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6429
Wohnort: 44289 Dortmund




halt Stopp, da war noch was.

was im inneren des Blocks könnte noch anders sein?

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

XT250T Wie alles mit dem DOHC began
  xt350.de Foren-Übersicht -> Schnack
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 3  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified