Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Sonstiges -> Umbau Kupplungshebel für XT / TT 350 Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Umbau Kupplungshebel für XT / TT 350
BeitragVerfasst am: 30.04.05, 22:42 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5792
Wohnort: 44289 Dortmund




Wolltet ihr nicht schon immer ne leichte Kupplung wie an der DR 350 haben???
Natürlich nicht, denn Ihr seid ja Männer!!!
dann schaut euch folgendes eben nicht an.







_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Umbau Kupplungshebel für XT / TT 350 Teil 2
BeitragVerfasst am: 30.04.05, 22:49 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5792
Wohnort: 44289 Dortmund




Man sägt den kleinen niet ab und besorgt sich zwei zurze( 10mm lange) M5.
der kleine Zug halter muß beweglich bleiben, deswegen brauchht ihr da ne Stopmutter. Also nicht ganz voll anziehen.
Mein orig. Teil ist aus Alu und scheint aus den USA zu kommen.
ich habs an beiden 350er eingebaut. MAD hat ihn auch drin. Und dazu noch Nellie vom Club, den einige in Brelingen trafen. der war schwer begeistert.
Bei mir ist das Teil ohne Probleme schon seid Jahren eingebaut.
noch nen Bildchen:







_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 30.04.05, 22:55 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5792
Wohnort: 44289 Dortmund




Ich hab für die jungs hier soon 3 - 4 mm Flacheisen genommen und gefeilt, gefeilt, gefeilt wie damals beim Ausbilder.
und entfernt bei bedarf die eine Motorgehäuseschraube.
ich hoffe, ich seh in Torgau alle eingebaut.
gegebenenfalls lässt man das teilchen auch von den lehrlingen in der ersten Überbetrieblichen zum Thema Feilen und sägen anfertigen!!

Schönen Sonntag noch und Gruß an den Pastor. Die Bayern unter uns haben ja nun ihren eigenen Papst!!!!

Georg

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 01.05.05, 01:17 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 7792
Wohnort: Bremen




Na , da sach ich mal schönen Dank !

Ein Tuning - Teil , das nicht jeder hat Very Happy und hoffentlich bald endlich 'ne schön leichte Kupplung.


nett von Dir, Cool

Gruß,
Peter

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 01.05.05, 09:40 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3423
Wohnort: Braunschweig




Ich stand gestern mit GoGo zusammen vor der Kiste, und wir konnten echt keine Zuordnung machen, wo das Ding hingehört Smile Manman, gleich ein paar graue Haare mehr...Aber wird natürlich umgehend ausprobiert, wenn der Motor wieder ganz ist *g*

DANKE! (falls es klappt Smile)

Rolf

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 01.05.05, 18:18 Antworten mit Zitat
Benni XT350
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 09.06.2004
Beiträge: 398
Wohnort: Müden/Örtze




ich schätze mal, das das ding ein hebelverlängerung darstellen soll.

dadurch wird natürlich mehr drehmemont auf die kupplungsbetätigung gegeben
ergo: man braucht weniger kraft um die pulu zu betätigen

gar nicht mal schlecht.
wie wärs mit ner technischen zeichnung...

_________________
schrauben drehn, muddern drehn
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer

Original
BeitragVerfasst am: 01.05.05, 21:07 Antworten mit Zitat
GOGO
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 15.07.2004
Beiträge: 1426
Wohnort: Hannover




Danke!
Ich werd jetzt hier nicht schreiben, was ich schon alles in Erwägung gezogen haben, wofür das gut sein könnte...
Aber wie bekommt man das Originalteil ab?
Du schreibst was von absägen Shocked
Wie soll man denn da mit ner Säge drankommen?

Klingt aber sehr vielversprechend, denn meine Kupplung geht auch richtig schwer Sad

Gruß GOGO

_________________
WR400F, XT6002NF
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.05.05, 21:36 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5792
Wohnort: 44289 Dortmund




Iss ganz einfach:
Einfach die kleine PUK Säge zwischen den niet und den halter schieben und dann absägen.
es geht.....und sonst geht es in Torgau!!

Ciao

georg

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

clutch extender
BeitragVerfasst am: 03.05.05, 12:32 Antworten mit Zitat
teilegrab
Offroad Junkie
 
Anmeldung: 20.10.2004
Beiträge: 551
Wohnort: Raum Hamburg




[quote="Benni XT350"]ich schätze mal, das das ding ein hebelverlängerung darstellen soll.

gar nicht mal schlecht.
wie wärs mit ner technischen zeichnung...[/quote]

White Bros aus USA hat/hatte sowas im Angebot. Nennt sich "clutch extender" und hat bei WB die Teilenr. 17-564. Ist für YZ/IT 250,465,490 und TT 600 gedacht, auch Honda XR 200,250,350,600.
Sowas habe ich noch originalverpackt.
White Bros, 11750 Seaboard Circle,Stanton,CA 90680 (714)895-1991
Gruß
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.05.05, 09:50 Antworten mit Zitat
langsam
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 12.05.2004
Beiträge: 2686
Wohnort: Leipzig




Exclamation Danke Georg Idea

hab gestern den kulukraftreduzierer eingebaut. geil geil geil Cool ...dat dingen geht so leicht da kommt vom ktm-lutscher die magura-armatur ( mit flüssigkeit !! ) nicht ran....supi sache das !

man getraut sich ja gar nicht zu meckern.....zumal es ja handarbeit war.. Evil or Very Mad

lm

_________________
nur weil ich zu blöd bin - heisst das noch lange nicht das ich was richtig mache...... Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 09.05.05, 11:03 Antworten mit Zitat
jester
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.02.2004
Beiträge: 1343
Wohnort: Karlsruhe




wer kann dat Dingen inner kleinserie auflegen??
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 09.05.05, 16:43 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5792
Wohnort: 44289 Dortmund




Ich !

Und Jester, mein Afrikaman, und Bücherscanner, bau ich dat Teil nach Torgau nochmal eben nach, Kein Problem.
Send Adresse an PN.

Georg

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 09.05.05, 17:09 Antworten mit Zitat
nudel
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 04.07.2004
Beiträge: 413
Wohnort: Györ - Hungary




jester hat folgendes geschrieben::
wer kann dat Dingen inner kleinserie auflegen??


ich auch........

_________________
tt600s sumo
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name

BeitragVerfasst am: 09.05.05, 22:26 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3423
Wohnort: Braunschweig




Haben dat Teilchen gerade in Gogo's Kiste reingesteckt, mit frisch geöltem Zug, sehr sehr fein und unglaublich effektiv...wieso ist da bisher hier noch keiner draufgekommen? Smile

Aber vielleicht doch für die Kleinserie 2 mm kleiner machen wegen der Gehäuseschraube?

Rolf

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 09.05.05, 22:36 Antworten mit Zitat
langsam
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 12.05.2004
Beiträge: 2686
Wohnort: Leipzig




Rolf hat folgendes geschrieben::
Aber vielleicht doch für die Kleinserie 2 mm kleiner machen wegen der Gehäuseschraube?


das meinete ich mit meckern........ aber ist ja unser grobschmied ausm pott Razz

und dann bitte die löcher wenn m5 angemeldet dann doch bitte nicht 6,1mm .....

hab mir zwei neue gebaut.... mal sehen obs funzt ...morgen neues

aber wirklich geil dat dingen was - oder nich Razz

lm

_________________
nur weil ich zu blöd bin - heisst das noch lange nicht das ich was richtig mache...... Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 09.05.05, 23:02 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5792
Wohnort: 44289 Dortmund




Auuuweiha !

....ich rechne doch aber immer nur in 5mm Schritten.........!!!!!

so ist dat auffn Bau!!


georg

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Gehäuseschraube
BeitragVerfasst am: 10.05.05, 07:35 Antworten mit Zitat
GOGO
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 15.07.2004
Beiträge: 1426
Wohnort: Hannover




Wie Rolf schon schrieb, die zweite Gehäuseschraube ist wech! Hab ich jetzt einen undichten Motor zu befürchten? Ist mir ja ein klein wenig unwohl...

Aber ansonsten sehr, sehr schön.
Können wir die Kleinserie auf die hier vertretenen 600er ausweiten?

Gruß GOGO

_________________
WR400F, XT6002NF
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.05.05, 22:12 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5792
Wohnort: 44289 Dortmund




Hmh, beim 600er geht dat glaub ich nicht..
hab hier nur ne junge 600E als musster stehen.
Bei XT 500 geht es auch überhaupt nicht.
Und bei der XTZ 750 hab ich es verlängert bekommen nach ähnlichem Muster..
Da tut es aber auch der längere hebel von der TDM......Aber den hat man ja eh dabei wenn man den ganzen Motor in die XTZ 750 baut.... Laughing

Musst doch keine Angst haben, Gogo, bin doch bei dir und schau jede runde runter auffn Block..........

Georg

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 01.06.05, 20:24 Antworten mit Zitat
langsam
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 12.05.2004
Beiträge: 2686
Wohnort: Leipzig




so wie angekündigt zur kleinserie des kulu- verbesserers - danke Georg !!

( Das war bis jetzt das beste was der mann gebracht hat !!- ehrlich !! .... naja ausser er fährt beim rennen durch den runden zähler und hält den transponder nich hin - hä hä hä Rolling Eyes Rolling Eyes Shocked Wink )

... so da doch mittlerweile berechtigtes interesse besteht , halte ich es für besser mal ne richtige vermessung der hebelwege, benötigten spiele , platzbedarf und der daraus resultierenden maximalgröße des teiles zu ermitteln. nicht zu vernachlässigen ist die verkürzung des weges die der bowdenzug hat - aber das ist einfach über ne dreiecksberechnung rauszukriegen.

qintessenz - ich werde am WE mal die ganzen masse nehmen , ne technische zeichnung machen und damit zum schlosser latschen- wenn der dann mal 50 stück feilen Mr. Green kann - ist sicher der preis auch akzeptabel-

habe an meinem nach 200km gelände schon ein verschleiß von ca 0,5mm im loch festgestellt - also die materie wird gut abgeschiergelt. das liegt sicher daran dass ich einfach ins regalgegriffen hab und das erst beste materiaql genommen hab......

also interesse ist da - denke ich - zur not fahr ich einfach die 50 dinger selber platt die nächsten 150 jahre Mr. Green

so long

lm

_________________
nur weil ich zu blöd bin - heisst das noch lange nicht das ich was richtig mache...... Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 01.06.05, 21:49 Antworten mit Zitat
nachtigall
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 31.03.2004
Beiträge: 3000
Wohnort: Bayrisch Montana




langsam hat folgendes geschrieben::


und dann bitte die löcher wenn m5 angemeldet dann doch bitte nicht 6,1mm .....


...versuchts doch einfach mal mit ner Bohrung!

Löcher, tsss, Grobschlosser!

_________________
"Fahren Sie viel!"
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Umbau Kupplungshebel für XT / TT 350
  xt350.de Foren-Übersicht -> Sonstiges
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 6  
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified