Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Schnack -> Bilderrätsel-Serie Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 101, 102, 103  Weiter
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Hier gibt es zu rokon nette videos
BeitragVerfasst am: 04.09.06, 21:15 Antworten mit Zitat
Mad Scientist
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.03.2004
Beiträge: 2083
Wohnort: Hamburg




Besonders der erste Film ist nett...

http://www.rokon.com/whatsnew/index.htm


Watch it!

MS

_________________
Gegen Wegwerfianismus!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.09.06, 21:47 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7123




Na, da werden nu aber einige, die von ROKON noch nie was gehört haben, Augen machen...Mr. Green
btw: schon mal jemand mit so nem Dingen gefahren? Der Hersteller behauptet ja, wenn jemand mit den Dingern irgendwo nicht hinkäme, lägs nicht am Motorrad...

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.09.06, 05:52 Antworten mit Zitat
jester
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.02.2004
Beiträge: 1342
Wohnort: Karlsruhe




Ja , teilegrab ist dran! und Glückwunsch! ich hoffte, mich wenigstens einige Tage _ungelöst - über Wasser halten zu können!






Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Rätselbild
BeitragVerfasst am: 05.09.06, 19:43 Antworten mit Zitat
teilegrab
Offroad Junkie
 
Anmeldung: 20.10.2004
Beiträge: 564
Wohnort: Raum Hamburg




Macht mal ohne mich weiter, habe gerade keine Zeit für sowas, ich steige später ein - hab schon was Nettes ausgesucht.
Gruß
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.09.06, 20:00 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 7982
Wohnort: Bremen




denn darf jester aber nochmal.... Wink



Gruß,
Peter

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 05.09.06, 20:23 Antworten mit Zitat
jester
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.02.2004
Beiträge: 1342
Wohnort: Karlsruhe




Uupps, muss mir schnell was überlegen...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 05.09.06, 20:38 Antworten mit Zitat
jester
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.02.2004
Beiträge: 1342
Wohnort: Karlsruhe




Welches Markenzeichen ist das?






Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 05.09.06, 21:08 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6018
Wohnort: 44289 Dortmund




kenn ich nicht !!

wappen vom karnevalsverein. " Huhnjester"

Georg

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Das sit das Markenzeichen von Hesketh
BeitragVerfasst am: 05.09.06, 23:16 Antworten mit Zitat
Mad Scientist
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.03.2004
Beiträge: 2083
Wohnort: Hamburg




Die Briten haben ab1980 versucht, schwere Straßenmodelle zu bauen. Zu schwer, zu tuer, zu hässlich, zuwenig Kapitaldecke. Nach wenigen Jahren und ca. 250 Stück war wieder Schluss...







_________________
Gegen Wegwerfianismus!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ich bin dran...
BeitragVerfasst am: 05.09.06, 23:19 Antworten mit Zitat
Mad Scientist
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.03.2004
Beiträge: 2083
Wohnort: Hamburg




So,nun mal ohne Bild:

Nennt mindestens vier Motorradmarken, die ursprunglich Feuerwaffen produzierten

1. Tipp: Nur noch zwei davon produzieren noch heute Motorräder...

Mad Scientist

_________________
Gegen Wegwerfianismus!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.09.06, 00:05 Antworten mit Zitat
Christian
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 23.04.2006
Beiträge: 229
Wohnort: Wien




Mal raten,
benelli?
Steyr?

_________________
--> Hier könnte Ihre Werbung nerven! <--
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

BeitragVerfasst am: 06.09.06, 02:08 Antworten mit Zitat
Mad Scientist
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.03.2004
Beiträge: 2083
Wohnort: Hamburg




Ja

ja

2 noch!

MS

_________________
Gegen Wegwerfianismus!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.09.06, 05:22 Antworten mit Zitat
Luckey
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 31.07.2004
Beiträge: 2239
Wohnort: NDS




Code:
BSA, 1861, Großbritannien, Birmingham Small Arms hieß die Firma, die aus einem zunächst losen Zusammenschluss von 14 Meister-Waffenschmieden in Birmingham am 17. Juli 1861 gegründet wurde. Zunächst produzierte sie Waffen, allerdings musste man sich mangels genügender Kriege um andere Produkte umsehen. Da waren dann Fahrräder, aus denen dann im Herbst 1910 das erste BSA-Motorrad hervor ging.

Im Jubiläumsjahr von Englands König George V, 1935, - er feierte sein silbernes Regierungs-Jahr, brachte BSA aus diesem Anlass die "Empire-Star"-Modelle auf den Markt. Am 30. Juni 1937 trat der eigentlich sich bereits aus dem Motorsport zurück gezogene große englische Rennfahrer Wal Handley mit einer dieser Modelle zu einem bedeutungslosen Clubrennen auf der Brooklands Bahn an. Und obwohl mit einem Handicap von 9 Sekunden gegenüber den anderen starten musste, überholte er in den drei Rennrunden das gesamte Feld und gewann mit einer Schnittgeschwindigkeit von 102,27 mph (164,55 km/h); wobei seine schnellste Runde einen Schnitt von 107,57 mph (173,08 km/h) aufwies. Es war die Geburtsstunde der "Gold Star", so genannt nach dem Goldenen Stern, den jeder Fahrer erhielt, der eine Brooklandsrunde mit einem Schnitt von mehr als 100 Meilen (160 km/h) schaffte.

Das „Gold Star“ Modell war dann nach dem Krieg das erfolgreichste Privatfahrermodell bei der englischen TT: 1950 waren von 93 Startern in der „Clubmann TT“ 41 BSA, 1952 - 71 „Gold Stars" bei 92 Startern und belegten 16 Plätze innerhalb der ersten 20. 1961 wurde die Produktion von „Gold Star“ Maschinen eingestellt, angeblich zu Gunsten der „Triumph Tiger 100“.

1964 und 1965 gelang es BSA dann nochmals in der Motocross-Weltmeisterschaft zweimal mit Jeff Smith den Titel zu holen. 1971 gewann man mit einer 750-cm³-Neukonstruktion sogar noch die berühmten „200 Meilen von Daytona“. Dann folgte ein finanzieller Abstieg, der 1973 im Verkauf an die Norton-Villiers-Triumph-Gruppe endete.

Mein Vater war Anfang der 50er Jahren des 20. Jh. begeisterter BSA-Rennfahrer und hatte in seiner Heimatstadt Vöcklabruck auch die BSA-Vertretung.








_________________
Africa Twin, S1000RR,
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: 06.09.06, 05:23 Antworten mit Zitat
Luckey
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 31.07.2004
Beiträge: 2239
Wohnort: NDS




Code:
CZ, 1922, Tschechoslowakei, bald nach dem Ersten Weltkrieg entstand die tschechische Waffenfabrik Ceska Zbrojovka, kurz CZ genannt; sie gehörte zum Skodakonzern und produzierte ab 1931 Fahrrad-Hilfsmotoren mit 76 cm³; ab 1934 gab es dann ein größeres Modell mit eigenem Motorrad-Fahrgestell;

Der von Jaroslav Walter konstruierte und von der Excelsior-Manxman inspirierte ohc-Rennmotor - siehe Foto - entstand 1946, wurde 1950 von CZ in ein eigen entwickeltes Schwingrahmen-Fahrgestell übernommen und ab 1953 auch in 350 cm³ Hubraumklasse gebaut. In Österreich errang damit der Wiener Leonhard Fassl 1953 einen seiner zahlreichen Staatsmeistertitel.

In den 60er und 70er Jahren machte CZ im Motocross-Sport mit zahlreichen Erfolgen auf sich aufmerksam: 1966, 1967, 1968 gewannen Fahrer auf CZ die Weltmeistertitel, in den 70er Jahren folgten zahlreiche Siege, bevor CZ Mitte der 70er Jahre die Produktion einstellte.








_________________
Africa Twin, S1000RR,
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: 06.09.06, 08:43 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7123




Scheint besser zu sein, hier mal wieder öfter reinzuschauen...
Da mit Hesketh wär ich nicht drauf gekommen, obwohl ich die Marke kenne.
Das letzte Lebenszeichen stammt bei mir ausm MO;- ein Artikel mit der Überschrift "Banane de Bergerac";- ein Motorrad ohne die Möglichkeit, die Kette zu spannen, da die Erbauer so snobistisch waren, anzunehmen, dass moderne (äh, da war Ende der 80er/Anfang der 90er) Ketten sich nicht mehr längen...

Ausserdem habe ich ja mehr oder weniger täglich mit Fahrradtechnik zu tun und stolpere stets und konsequent über irrsinnige Gewinde. Die meisten sind mittlerweile mit FG (=FahrradGewinde) und dem Nenndurchmesser gekennzeichnet. Die schiefen Zahlen dabei deuten aber immer wieder auf nen Ursprung namens BSA hin, die schon in grauer Vorzeit begannen, Gewinde und Rohrdurchmesser zu normen. Auch, wenn alles mittlerweile in Millimetern angegeben wird (naja, nicht alles, aber manch ein Hersteller ist halt so oder so hinter der zeit zurück... Shocked ), bleibt als Reminiszens das noch immer aktuelle und meistverwendete Tretlagergewinde BSA mit 1,37"Durchmesser und 24Gewindegängen je Zoll Gewindelänge. Damit man sich dies alles besser merken kann, ist rechts ein Linksgewinde und links ein Rechtsgewinde drin (sehr im Gegensatz zu den Pedalgewinden, die ein 9/16" Gewinde mit 25tpi haben und rechts Rechtsgewinde und links Linksgewinde, chrr.....)

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.09.06, 09:00 Antworten mit Zitat
Mad Scientist
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.03.2004
Beiträge: 2083
Wohnort: Hamburg




Tja, dann ist jetzt wohl Luckey dran, oder erstmal teilegrab?

Es gäbe z. B. noch:

Husqvarna Very Happy

Enfield

FN (Belgien)

_________________
Gegen Wegwerfianismus!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.09.06, 11:28 Antworten mit Zitat
Luckey
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 31.07.2004
Beiträge: 2239
Wohnort: NDS




nagut versuch ich mich....

welches Fabrikat ist dies?







_________________
Africa Twin, S1000RR,
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: 06.09.06, 11:35 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3520
Wohnort: Braunschweig




Zündapp C 50 Sport ? Smile

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 06.09.06, 11:36 Antworten mit Zitat
Luckey
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 31.07.2004
Beiträge: 2239
Wohnort: NDS




nö wär ja zu einfach Laughing

_________________
Africa Twin, S1000RR,
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: 06.09.06, 11:54 Antworten mit Zitat
KingWarin
Offroad Junkie
 
Anmeldung: 20.08.2006
Beiträge: 530
Wohnort: Karlsruhe




Simson? (Simson Sperber oder Simson Habicht)

hmm,... könnte allerdings auch NSU Fox oder NSU Lux sein

Greetz

_________________
Yamaha TT350 3GJ
Yamaha XTZ 750 3LD
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Bilderrätsel-Serie
  xt350.de Foren-Übersicht -> Schnack
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 103  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 101, 102, 103  Weiter
  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified