Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Motor & Co -> denke das sie absäuft Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
denke das sie absäuft
BeitragVerfasst am: 06.09.04, 08:55 Antworten mit Zitat
Lars
Anschieber
 
Anmeldung: 02.09.2004
Beiträge: 7




Hallo,

habe nochmal geschaut das sie nach etwa 15 min einfach aus geht und nicht wieder anspringt für 1,5 std. Ich galube sie versäuft was kann ich da tun hat einer eine Idee? Bin leider nicht so firm auf dem gebiet bin um jeden rat dankbar.

Grüss
Lars
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.09.04, 09:34 Antworten mit Zitat
langsam
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 12.05.2004
Beiträge: 2681
Wohnort: Leipzig




..benzinhahn offen... ?

ne spass beiseite - geht sie während der fahrt aus ? fängt sie an zu stottern und qualmt ? springt sie kalt ohne choke an ?

.....ich denke trotzdem es ist ein elektrisches problem.. sonst würde sie schon eher ausgehen..

lm

_________________
nur weil ich zu blöd bin - heisst das noch lange nicht das ich was richtig mache...... Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 06.09.04, 09:57 Antworten mit Zitat
Lars
Anschieber
 
Anmeldung: 02.09.2004
Beiträge: 7




Danke, also sie geht nicht unter last aus sondern nur wenn sie in das standgas geht und, sie springt sofort an wenn ich sie kalt starte. läuft unter lasst auch 1 a
nur nicht kupplung ziehen und gass runter gehen lassen.

hast du eine idee
gruss
lars
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.09.04, 10:08 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3519
Wohnort: Braunschweig




Vergaser einstellen, und dann wohl mal reinigen (Leerlaufsystem!)...
Kerze usw sind wohl in Ordnung, das hättest du ja als erstes probiert...(hallo nachtigall Cool )

Siehe Suchfunktion, gabs schon oft mitm Versager... Smile

Rolf

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 06.09.04, 10:14 Antworten mit Zitat
langsam
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 12.05.2004
Beiträge: 2681
Wohnort: Leipzig




och ja - viele ideen - schraub erstmal die kerze raus und sag wie die aussieht.

lm

_________________
nur weil ich zu blöd bin - heisst das noch lange nicht das ich was richtig mache...... Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 06.09.04, 10:27 Antworten mit Zitat
Lars
Anschieber
 
Anmeldung: 02.09.2004
Beiträge: 7




Hallo,

danke, wenn ich nochmal blöd fragen darf, ich hatte im frühling das problem das immer das benzin aus dem vergaser lief und hatte sie dann in der werkstatt die haben den vergaser gereinigt und gesagt es sei alles ok.

danke
lars
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.09.04, 10:31 Antworten mit Zitat
Lars
Anschieber
 
Anmeldung: 02.09.2004
Beiträge: 7




hallo,

kerze ist natürlich neu und filter auch benzinhan auch.

danke lars
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.09.04, 17:55 Antworten mit Zitat
nachtigall
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 31.03.2004
Beiträge: 3000
Wohnort: Bayrisch Montana




Ja, Mädels, so kommen wir hier nicht weiter!
Zunächst muss mal festgestellt, werden, obs am Versager oder anner Zündung liegt.
Also: 15minunten fahren, wennse aus ist, kerze raus, an masse legen und kicken, dabei nachsehen ob sie nen funken hat oder nicht.
Oder klatschnass ist vom Benzin.
Bitte erstmal mit Zündung "AUS" treten, aus Brandschäden (wenn im Zylinder Benzin steht, sie das rausbläst, und derweil nen funken hat...)
gibts immer so wenig zum Ausschlachten...

So, und dann sehen wir mal weiter udn stochern nicht im Gemüse!


Zuletzt bearbeitet von nachtigall am 22.09.04, 23:19, insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
"Fahren Sie viel!"
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 07.09.04, 07:29 Antworten mit Zitat
Lars
Anschieber
 
Anmeldung: 02.09.2004
Beiträge: 7




Hallo,

habe gestern nachmittag mit einer freien motoradwerkstatt gesprochen sie werde mal nachschauen ob es am vergaser liegt oder an der elektonik lasse mit ein kostenvoranschlag machen und werde dann es ersetzen oder vieleicht auch von dehnen machen lassen kommt darauf an was die sagen. werde aber injedemfall bescheid geben was es gegeben hat.

nochmal vielen dank für die ganzen tips aber mit dem fehler kommen wir hier ja so nicht weiter. Aber man lernt ja nie aus und ihr habt mir sehr geholfen.

gruss
lars
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.09.04, 12:04 Antworten mit Zitat
langsam
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 12.05.2004
Beiträge: 2681
Wohnort: Leipzig




Lars hat folgendes geschrieben::

..ganzen tips aber mit dem fehler kommen wir hier ja so nicht weiter. Aber ...


hm das war aber noch kein langer weg nich - schade aber den fehler hätten wir schon eingrenzen wenn nicht sogar diagnostizieren ( welch schweres wort ) können. manchmal isses wirklich schade ums geld !! - ich denk da so an meine tankfüllungen...

lm

_________________
nur weil ich zu blöd bin - heisst das noch lange nicht das ich was richtig mache...... Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 08.09.04, 18:04 Antworten mit Zitat
dreifuffziger
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 27.08.2004
Beiträge: 125
Wohnort: Dresden




jou,vor allem kann man an der lieben xt echt alles selbst machen wenn man nicht ganz blöd ist...(hat keinen Bezug auf niemanden!)
braucht manchmal etwas Einfallsreichtum,aber es geht...
bin mal auf den Bericht der Werkstatt gespannt,und vor allem auf den Kostenpunkt

_________________
Man sollte einen Kompromiss finden zwischen lang leben und intensiv leben...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 08.09.04, 19:59 Antworten mit Zitat
rolti
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 25.08.2004
Beiträge: 110
Wohnort: Eydelstedt bei Diepholz




ich hab zwar noch nich die meiste Ahnung von der 350iger aber soviel hab ich in der kurzen Zeit schon gepeilt: hier im Forum "sitzt" das geballte Wissen über unsere "Kisten", da kommt keine Werkstatt nur annähert mit, weil, nur aus Erfahrung wird man klug und wer hat mehr Erfahrung als die "350 Freaks" hier???
Ehr würde ich mein "Baby" ausschlachten und im Forum verteilen, als auch nur noch einmal eine Werstatt, sei es Auto oder Motorrad, zu vertrauen, abgesehen von den Kosten.

Roland

_________________
Das einzige, was auf der Welt gerecht verteilt wurde, ist der Verstand.
Jeder meint genug davon zu haben!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.09.04, 21:14 Antworten mit Zitat
langsam
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 12.05.2004
Beiträge: 2681
Wohnort: Leipzig




rolti hat folgendes geschrieben::
.....Eher würde ich mein "Baby" ausschlachten und im Forum verteilen........


KANN ICH DEN MOTOR HABEN Mr. Green Mr. Green

lm

_________________
nur weil ich zu blöd bin - heisst das noch lange nicht das ich was richtig mache...... Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 09.09.04, 09:30 Antworten mit Zitat
dreifuffziger
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 27.08.2004
Beiträge: 125
Wohnort: Dresden




hab ihn leider nicht gekriegt,jemand andres war schneller als ich...soooorry

_________________
Man sollte einen Kompromiss finden zwischen lang leben und intensiv leben...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 22.09.04, 13:57 Antworten mit Zitat
Lars
Anschieber
 
Anmeldung: 02.09.2004
Beiträge: 7




Smile Very Happy Hallo, wollte nur sagen also die werkstatt hat es hinbekommen glaube ich zumindest sie läuft im moment.

Wie soll amn das erklären was er mir gesagt hat. er meinte das der Vergaser durch die motorwärme zu warm wird und sich dadurch balsen bilden im Vergaser. Diese Problem hätte es bei den alten xt gegeben. Hat mir ein Alubelch dazwischen gesetzt. So het er es mir gesagt, und sie geht nicht aus.

Grüss
Lars
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.09.04, 14:57 Antworten mit Zitat
langsam
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 12.05.2004
Beiträge: 2681
Wohnort: Leipzig




auweia....is ja ne ganz neue theorie Question !! machste ein bildchen - das muss ich sehen.

und ich sage glatt glaub ich nie un nimmer Idea - also wenn der motor so heiss wird das im vergaser blasen gebildet werden - dann frag ich mich wo die hitze herkommt - vom motor jedenfalls nicht mehr - der hat sich dann nämlich schon in alle einzelzeile zerlegt und in die himmelsrichtungen verabschiedet !!

ich schick mal nen bild mit von meinem motor - da war nix mehr mit kühlung - das dingen war nach 2 stunden stehen immer noch am kochen - wie ein backöfche !! un ich hatte keine blasenbildung -ausser an den fingern ....

ne ne ne - was einem so alles passiert - zu heiss ?? ich fasses nich

na wart mer mal auf den bericht über die prinzipielle wärmeableitung eines luftgekühlten motors... Wink Wink

lm







_________________
nur weil ich zu blöd bin - heisst das noch lange nicht das ich was richtig mache...... Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 22.09.04, 15:04 Antworten mit Zitat
langsam
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 12.05.2004
Beiträge: 2681
Wohnort: Leipzig




un noch was - blasenbildung passiert eher bei ungewollten vibration die an den vergaser abgeleitet werden der sich dann mitvibriert so das die brühe in der schwimmerkammer aufschäumt.

so passiert z.B bei ner umgefrickelten TS250 weil ich nen selbergebauten ansaugstutzen aus vollmaterial genommen hatte un nix gummi dazwischen - die fuhr auch immer nur 20min.......

ansonsten könnte man noch auf stöcken tippen der zwischen tank/rahmen und vergaser hin .... oder ausgelutschter kickstarter ..... falsch montierte züge o.ä. was da rumvibrieren könnte...

lm

_________________
nur weil ich zu blöd bin - heisst das noch lange nicht das ich was richtig mache...... Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 22.09.04, 22:41 Antworten mit Zitat
langsam
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 12.05.2004
Beiträge: 2681
Wohnort: Leipzig




langsam hat folgendes geschrieben::

......na wart mer mal auf den bericht über die prinzipielle wärmeableitung eines luftgekühlten motors...


ooooooohhhhhhhh oooohhhhhhh der meister schwächelt ........ wird doch nix passiert sein ??

oder einfach nur FAUL ........ wär ich auch gern mal...... schön langsam....


lm

_________________
nur weil ich zu blöd bin - heisst das noch lange nicht das ich was richtig mache...... Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 22.09.04, 23:25 Antworten mit Zitat
nachtigall
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 31.03.2004
Beiträge: 3000
Wohnort: Bayrisch Montana




Wird langsam frech! (wie Zweideutig!)
Im Ernst: Auch Benzin kocht, wenn es erwärmt wird, aber bei der XT? Isch weesset nit!
Wenss funzt, solls mir recht sein, aber wenn es bei allen andern ohne Blech geht, muss das ne Ursache haben, wenn es bei Lars´Kiste nicht geht.
Denk ich mir mal so.
Son Blech gabs ubrigens bei Wunderlich für die 500er und die 600er, wird mitm Ansaugstutzen verschraubt, steht dann senkrecht vorm Vergaser und ist unten etwas um die Schwimmerkammer nach hinten gezogen.

_________________
"Fahren Sie viel!"
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 23.09.04, 10:06 Antworten mit Zitat
Wiwa
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 25.05.2004
Beiträge: 190
Wohnort: Niederbayern




is son blech nich orginal dran ?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

denke das sie absäuft
  xt350.de Foren-Übersicht -> Motor & Co
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 2  
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified