Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Andere Motorräder + Bekleidung -> DRZ400-E Standgas hängt
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
DRZ400-E Standgas hängt
BeitragVerfasst am: 22.08.15, 19:04 Antworten mit Zitat
Bunes
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 18.03.2006
Beiträge: 1320
Wohnort: Bohmte (bei Osnabrück)




Hallo zusammen,

ein Kumpel hat sich eine DRZ400-E gekauft. Leider geht das Standgas immer nur sehr langsam zurück. Also nach einem kurzem Gasstoss bleibt die Drehzahl leicht erhöht.
Vergaser wurde gereinigt, war aber nicht viel Dreck zu erkennen.
Der Gaszug ist okay.
Nebenluft kann auch ausgeschlossen werden.
Der Schwimmerstand passt.
Alle Düsen sind original.
Standgasgemischregulierschraube ist auf Werkseinstellung.

Vielleicht hat ja hier jemand eine Idee... ich weiß nicht mehr weiter...

Gruß Bene

_________________
Hast du noch Sex, oder fährst du schon BMW?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: 22.08.15, 19:39 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3317
Wohnort: Braunschweig




- Bist Du im Leerlaufsystem unterwegs, also Nadel UND Schieber wirklich unten und nur Luft über den Minimalspalt des Schiebers? Wenn ganz krude verstellt, greift lange nicht nur die Leerlaufgemischschraube, sondern "Nebenluft" über Gasschieber und mit evtl. zu tiefer Nadel. Das ist dann nie sauber hinzubekommen.
- Druckausgleich-Bohrungen/Düsen sauber Richtung Lufi im Vergaser?
- Ventilspiel prüfen!
- irgend ein fehlender kleiner O-Ring?

Aber am Rande, er sollte sich die Karre doch kaufen, damit Du nicht schrauben musst...Sad Smile

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 22.08.15, 20:14 Antworten mit Zitat
Bunes
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 18.03.2006
Beiträge: 1320
Wohnort: Bohmte (bei Osnabrück)




Ja der Flachschieber ist ganz unten.

Die Sache mit dem Ventilspiel musst du mir mal erklären...

Ja die Rechnung mit dem Nicht-Schrauben müssen ist irgendwie nicht ganz aufgegangen. Aber das meiste macht er unter "Aufsicht" schon selbst. Bloß Vergaser war ihm dann doch zu kompliziert.

_________________
Hast du noch Sex, oder fährst du schon BMW?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: 22.08.15, 20:28 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3317
Wohnort: Braunschweig




Ventilspiel plus Steuerzeiten, ein Abwasch...wenn Du den Fehler so im Normalbereich nicht findest, musste ja von beiden Seiten angreifen, und Motorseitig sind die Ventile die nächsten Kandidaten...Abgastester haste nicht greifbar, oder? Müsste ja viel zu mager sein.

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 23.08.15, 09:40 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7127




Der Erfahrung nach, sofern mechanische Ursachen (siehe Rolf: Ventile, Steuerzeit, Kompression, ...) ausgeschlossen werden können, ist imho Falschluft oder ne krasse Falscheinstellung des Vergasers für so ne Geschichte zuständig.

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.08.15, 10:35 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 7699
Wohnort: Bremen




Moin,

bei meiner 125'er hatte ich das Problem auch.
Falschluft usw. konnte ausgeschlossen werden.
Ursache waren leichte Laufspuren am Gasschieber.
Der wurde in einer Nut geführt, die schon wellig war.
Neuer Schieber rein, alles gut.

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 24.08.15, 07:00 Antworten mit Zitat
Bunes
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 18.03.2006
Beiträge: 1320
Wohnort: Bohmte (bei Osnabrück)




So gestern nochmal Ventilspiel kontrolliert, passt.
Steuerzeiten passen nicht zu hundertprozent, liegt wohl daran dass die Steuerkette an der Verschleißgrenze ist. Der Spanner ist jedenfalls maximal ausgefahren.
Werd mir nochmal den Schieber genau ansehen.
Würde evtl. eine größere Leerlaufdüse helfen?

_________________
Hast du noch Sex, oder fährst du schon BMW?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: 24.08.15, 07:06 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7127




Die leerlaufdüse verchleisst ja nicht.
Aber weilst schreibst, die Steuerkette sei verschlissen: was hat der Bock denn runter?
Gibt ja durchaus Bauteile im Vergaser, die Verschleiss unterliegen...

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.08.15, 08:03 Antworten mit Zitat
Bunes
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 18.03.2006
Beiträge: 1320
Wohnort: Bohmte (bei Osnabrück)




Die DRZ hat schon über 30tkm runter, meinst du da haben manche düsen schon Verschleiß? Dürfte sich doch aber eigentlich dann nicht auf das Standgas auswirken oder?

_________________
Hast du noch Sex, oder fährst du schon BMW?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: 24.08.15, 08:27 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5594
Wohnort: 44289 Dortmund




aber sicher, dat ding ist nen wettbewerbshobel. doppelnockenmotor mit flachi... mein symtom damals in afrika mit der super tenere: steuerkette am ende... mal kein starten, dann wieder nen leerlauf um 4000...
ähnliches auch mal bei der TT350. kein starten, dann hohes leerlauf. steuerkette gelängt. typisch beim DOHC, meine ich. macht mal erst die kette, dann den gaser.

_________________
Gruß


Georg

gesendet von meinem c64 via telex


Ich spiel doch eh noch mit Playmobil
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 24.08.15, 17:37 Antworten mit Zitat
Bunes
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 18.03.2006
Beiträge: 1320
Wohnort: Bohmte (bei Osnabrück)




Mags garnicht sagen Embarassed Rolling Eyes , aber scheinbar war die Leerlaufdüse nach dem ersten Mal reinigen immernoch nicht ganz frei.
Grad noch mal sauber gemacht und beim gegens Licht schauen einen deutlichen Unterschied zu erkennen.
Das Gas geht nun wie erwünscht sofort zurück nach dem Loslassen.

Steuerkette kommt trotzdem neu.

Vielen Dank für eure Idebb und Tips!! Smile

Gruß Bene

_________________
Hast du noch Sex, oder fährst du schon BMW?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer

BeitragVerfasst am: 24.08.15, 17:50 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5594
Wohnort: 44289 Dortmund




so kenn ich dich, mein lehrling.... Very Happy Very Happy

_________________
Gruß


Georg

gesendet von meinem c64 via telex


Ich spiel doch eh noch mit Playmobil
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 24.08.15, 17:55 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3317
Wohnort: Braunschweig




Kauf Dir mal für nen Hunni nen Abgastester, Azubi...Smile

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

DRZ400-E Standgas hängt
  xt350.de Foren-Übersicht -> Andere Motorräder + Bekleidung
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified