Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Sonstiges -> GPS - Kontrolle von Zuhause aus.... Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
GPS - Kontrolle von Zuhause aus....
BeitragVerfasst am: 18.11.15, 20:04 Antworten mit Zitat
Dieselolli
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 26.02.2009
Beiträge: 164
Wohnort: Görlitz/Schlesien




Hallo Freunde unserer XT-Maschinen, oder wer immer das hier auch liest. Hab´da mal ein etwas prekäres Problem und weiß nich, wo und wie ich es hier einordnen soll.

Es iss mir ooch wie so´n bissl peinlich diese Frage. Aber meine Frau möchte, während ich z.B. in den wilden Bergen des Riesengebirges mit meiner XT wandere, via GPS und heimischen Computer, immer die volle Streckenkontrolle über meinen derzeitigen Poi haben. Sie begründet es damit, stets und ständig in Sorge zu sein, wenn ich so alleine zwischen den Felsen und Schluchten einherwandere. So´n Quatsch allerdings, bin ich doch ein mittlerweile erfahrener Alleingänger und gestandener Endurist!

Kennt denn jemand von Euch so ein Dingens, wessen Benutzung wie bei einen herrkömlichen GPS-gestützten Navi funktioniert und auch nix kostet? Könnte mir jedenfalls vorstellen, daß es sowas gibt!

Im Netz gibt es solche Dinger, die über UMTS-Handynetze funktionieren, aber das iss blöde, weil ich ja ständig im drei-Ländereck im Roamingbereich damit unterwegs bin.
Via Satellit wäre somit doch gewiss besser, oder!
Gebt mir bitte schnell Rat, sonst gibt es demnächst einen XT-Fahrer weniger hier im Forum, denn meine Frau wäre sonst imstande, mir meine heilige Yamaha unterm Allerwertesten wechzunehmen! Das ist die einzige Option, die sie mir zugesteht.

Mit enduristischen Gruße Olli
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 18.11.15, 21:36 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5792
Wohnort: 44289 Dortmund




ah, das thema hatten wir hier auch schon mal.... ich bin ähnlich wie du im busch unterwegs und sorge entsteht. ich war kurz davor, dieses hier zu kaufen, habe es aber bis heute nicht getan. bei mir stand aber kein absolutes MUSS dahinter.
http://www.xt-stammtisch.de/xt/?s=spot
aber, der kostet einmalig was, und dann jährlich ne gebühr... funktioniert via satelit.
ist mir nicht einmalig zu teuer sondern jährlich....

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 18.11.15, 22:56 Antworten mit Zitat
Dieselolli
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 26.02.2009
Beiträge: 164
Wohnort: Görlitz/Schlesien




TTGeorg hat folgendes geschrieben::
ah, das thema hatten wir hier auch schon mal.... ich bin ähnlich wie du im busch unterwegs und sorge entsteht. ich war kurz davor, dieses hier zu kaufen, habe es aber bis heute nicht getan. bei mir stand aber kein absolutes MUSS dahinter.
http://www.xt-stammtisch.de/xt/?s=spot
aber, der kostet einmalig was, und dann jährlich ne gebühr... funktioniert via satelit.
ist mir nicht einmalig zu teuer sondern jährlich....


Hallo Georg, Eine tolle Seite die der XT 600 Freunde. Leider gehen diese nich auf die finanziellen laufenden Kosten ein. scheint auch nich gerade einfach in der Bedienung am Computer zu sein und verlangt viel neues eingewöhnen mit der Softwear.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 19.11.15, 08:16 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5792
Wohnort: 44289 Dortmund




XT550 Freunde, bitte....

laufende kosten sind 100 pro jahr.
https://www.findmespot.eu/gm/index.php?cid=103

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 19.11.15, 10:37 Antworten mit Zitat
Dieselolli
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 26.02.2009
Beiträge: 164
Wohnort: Görlitz/Schlesien




TTGeorg hat folgendes geschrieben::
XT550 Freunde, bitte....

laufende kosten sind 100 pro jahr.
https://www.findmespot.eu/gm/index.php?cid=103


Hallo Georg. Könnte man diese exorbitanten Kosten nich umgehen, in dem man eines der beiden (auf deiner zugelinkten Seite) unten aufgeführten Geräte nehmen würde? Hast du dir da alternativ nich woanders ein Gerät besorgt? Meiner Frau gezeigt, meinte diese, daß es gar nicht möglich sei, weil man ja zumindest die Computersoftwear kaufen müsse, um den genauen Routenverlauf nachvollziehen zu können. Die ganzen SMS und E-Mail Zusatzfunktionen benötige ich ja gar nicht. Also lediglich die Standartfunktionen. Man müsse da wohl irgendwelche Servergebühren bezahlen, meinte sie. Spaß darf nu mal nix viel kosten! Hobby iss schon teuer genug!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 19.11.15, 10:54 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7127




Also, seid mir nicht böse, aber das Problem sollte man eher an der Wurzel packen.
Klar gibts jede Menge Tracker (selfsupportete Rennen wie Transcontinental Race, Great Divide Ride, Grenzsteintrophy, ...werden so gezeitet, einfach mal googlen), aber es kommt auch mit dem zuverlässigsten System immer mal vor, dass kein Empfang ist oder sonst ein Ausfallgrund vorliegt.
Dann dreht die Perle doch durch!

Ich war mal mit ca. 15 mit nem Knaben auf Radtour, dessen Eltern ihm extra nen Fuffi (damals DM, die Gute...)mitgaben zum Telefonieren.
In Frankreich kriegten wirs aber nicht gebacken mitm Anrufen.
Da haben seine Eltern alle Polizeistellen, Krankenhäuser und Rettungswachten abtelefoniert, die andern Eltern förmlich terrorisiert und sein Vater wäre um ein Haar losgefahren (mitm Auto), um uns zu suchen.
Da kann man echt gepflegt drauf verzichten...

Als sinnvolle Lösung aus Eigeninteresse (hab ich als öfter-mal-Alleinfahrer auch schon drüber nachgedacht) würde ich mich mal schlau machen über ein Notruf-System via Smartphone ggf. verquickt mit nem Lagesensor vom Bike.
Liegt das länger als ne bestimmte Zeit, kriegt man ne Mitteilung und kann (wenn man kann) diese beantworten. Tut mans nicht, wird eine Person die man bestimmt, informiert und bekommt die Geokoordinaten mitgeteilt.
Ich hab mich bisher dagegen entschieden, weil ich niemandem zumuten will, die Entscheidung zu treffen, die Nationalgarde zu meiner Rettung loszuschicken, wenns evtl. blinder Alarm sein könnte.
Aber Überwachung à la Glucke/Helikoptereltern wär mir definitiv mehr als zuviel.

Fürn absoluten Notfall gibts immer noch die altbewährte Methode genau zu sagen, wo man sich rumtreibt und wann man zurücksein will.
Funktioniert in den Bergen auch im digitalen Zeitalter noch super.
Man ruft von morgens oder am Vorabend an, reserviert und sagt, von wo man kommt, ggf. welchen Weg man nimmt und wann man da sein will.
Damit musses echt gut sein.

Als Schmalspurvariante reicht aber auch ein iPhone (weiss nedd, obs mit andern auch geht). Via iCloud/Find my iPhone kann man sich anzeigen lassen, wo das Gerät grad rumschwirrt (wenns eingeschaltet ist und Empfang hat).
Hab ich mit meiner Tochter (bzw. parallel die App 'Freunde finden', geht schneller und ohne Passwordeingabe) allerdings nicht zum Überwachen sondern um zB. rauszufinden ob sie Mitfahrgelegenheit anfordern oder ich anbieten kann (sie geht in der Nähe meiner Firma in die Schule).
Würde ich in deiner Situation aber aus diversen Gründen nicht empfehlen.

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.11.15, 11:09 Antworten mit Zitat
Dieselolli
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 26.02.2009
Beiträge: 164
Wohnort: Görlitz/Schlesien




trischter hat folgendes geschrieben::
Also, seid mir nicht böse, aber das Problem sollte man an der Wurzel packen.
Klar gibts jede Menge Tracker (selfsupportete Rennen wie Transcontinental Race, Great Divide Ride, Grenzsteintrophy, ...werden so gezeitet, einfach mal googlen), aber es kommt auch mit dem zuverlässigsten System immer mal vor, dass kein Empfang ist oder sonst ein Ausfallgrund vorliegt.
Dann dreht die Perle doch durch!

Ich war mal mit ca. 15 mit nem Knaben auf Radtour, dessen Eltern ihm extra nen Fuffi (damals DM, die Gute...)mitgaben zum Telefonieren.
In Frankreich kriegten wirs aber nicht gebacken mitm Anrufen.
Da haben seine Eltern alle Polizeistellen, Krankenhäuser und Rettungswachten abtelefoniert, die andern Eltern förmlich terrorisiert und sein Vater wäre um ein Haar losgefahren (mitm Auto), um uns zu suchen.
Da kann man echt gepflegt drauf verzichten...

Als sinnvolle Lösung aus Eigeninteresse (hab ich als öfter-mal-Alleinfahrer auch schon drüber nachgedacht) würde ich mich mal schlau machen über ein Notruf-System via Smartphone ggf. verquickt mit nem Lagesensor vom Bike.
Liegt das länger als ne bestimmte Zeit, kriegt man ne Mitteilung und kann (wenn man kann) diese beantworten. Tut mans nicht, wird eine Person die man bestimmt, informiert und bekommt die Geokoordinaten mitgeteilt.
Ich hab mich bisher dagegen entschieden, weil ich niemandem zumuten will, die Entscheidung zu treffen, die Nationalgarde zu meiner Rettung loszuschicken, wenns evtl. blinder Alarm sein könnte.
Aber Überwachung à la Glucke/Helikoptereltern wär mir definitiv mehr als zuviel.

Fürn absoluten Notfall gibts immer noch die altbewährte Methode genau zu sagen, wo man sich rumtreibt und wann man zurücksein will.
Funktioniert in den Bergen auch im digitalen Zeitalter noch super.
Man ruft von morgens oder am Vorabend an, reserviert und sagt, von wo man kommt, ggf. welchen Weg man nimmt und wann man da sein will.
Damit musses echt gut sein.


Hallo Trischter, Bei meinen Touren ins Blaue weiß ich von vorherein nie so ganz, wo ich rauskomme, dzu gibet es noch mehr als genug unerforschte Routen in meiner Region. Die UMTS-Geschichte iss leider in meinem Bereich mit unverschämten Roaming-Gebühren behaftet und muß daher außenvor bleiben. bliebe lediglich die GPS-Variante von TTGeorg beschrieben. Ich muß aber die laufenden Fixkosten, welche das Angro ausmachen, von vornherein ausschließen, weil es, gerade in Zukunft nur noch selten wird möglich sein, dem Hobby zu frönen. Nun könnte ein jeder sagen; "wer das eine will, muß das andere mögen"! Diese Aussage stimmt mich aber keineswegs zufrieden. Will ich doch, wenn gleich auch selten, noch Endurowandern, nach Möglichkeit mit den Segen meiner Frau, die die perfekte Kontrolle mittels GPS über mich verfügt! Sonst wirds echt schwierig, mich "abzuseilen" und auf´n Acker zu machen!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 19.11.15, 20:26 Antworten mit Zitat
Käpt'n Grog
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 23.01.2012
Beiträge: 448
Wohnort: Brunete




Meine Frau macht das ganz auf die alte Art:
Sie schwingt sich auf ihre XR 125 und überwacht mich live! Razz Razz Razz

Grüsse!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.11.15, 21:07 Antworten mit Zitat
Dieselolli
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 26.02.2009
Beiträge: 164
Wohnort: Görlitz/Schlesien




Käpt'n Grog hat folgendes geschrieben::
Meine Frau macht das ganz auf die alte Art:
Sie schwingt sich auf ihre XR 125 und überwacht mich live! Razz Razz Razz

Grüsse!


Ja, das wäre natierlich das beste. Leider hat meine Gattin keinen Schein für Motorräder! Muß ja erstemaa richtig Autofahre lerne.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 19.11.15, 22:40 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3423
Wohnort: Braunschweig




Dieselolli hat folgendes geschrieben::

Ja, das wäre natierlich das beste. Leider hat meine Gattin keinen Schein für Motorräder! Muß ja erstemaa richtig Autofahre lerne.


...Internet kann sie auch nicht, oder Wink?

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 19.11.15, 22:42 Antworten mit Zitat
Dieselolli
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 26.02.2009
Beiträge: 164
Wohnort: Görlitz/Schlesien




Rolf hat folgendes geschrieben::
Dieselolli hat folgendes geschrieben::

Ja, das wäre natierlich das beste. Leider hat meine Gattin keinen Schein für Motorräder! Muß ja erstemaa richtig Autofahre lerne.


...Internet kann sie auch nicht, oder Wink?


Doch, eigentlich ganz guat. Warum? Weiß nich, worauf du hinaus willst? Question
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 19.11.15, 22:53 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3423
Wohnort: Braunschweig




Na, haste dann nicht gerade deinen Adventskalender verspielt, wenn sie hier mitliest Smile?

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 20.11.15, 07:39 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5792
Wohnort: 44289 Dortmund




Hihi hihi....pruuust.... wie gut das ich nen sachse aus Neustadt recht gut kenne und eben auch weiß wie die da driieben ticken...
herrlich hier.

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 20.11.15, 10:38 Antworten mit Zitat
Dieselolli
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 26.02.2009
Beiträge: 164
Wohnort: Görlitz/Schlesien




TTGeorg hat folgendes geschrieben::
Hihi hihi....pruuust.... wie gut das ich nen sachse aus Neustadt recht gut kenne und eben auch weiß wie die da driieben ticken...
herrlich hier.


Stimmt ja, stimmt! Du wolltest doch, (zumindest seinerzeit auf einen Kommentar unter einem meiner Bilder) hier die schääne Äberlausitz auf Sächsischer, schlesischer und böhmischer Seite unsicher machen! Bis heute hat er sich noch nich wieder bei mir diesbezüglich meiner Tour-Guide-Fähigkeiten gemeldet! Seufz/schluchtz/Schnief Sad Evil or Very Mad
Somit bin ich ein mittlerweile vereinsamter XT-Pilot geworden, weil alle damaligen ihre XT´s wieder verkauft und zu anderen Modellen übergewechselt sind. Das iss die derzeitige Lage hier in der Region!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 20.11.15, 10:42 Antworten mit Zitat
Dieselolli
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 26.02.2009
Beiträge: 164
Wohnort: Görlitz/Schlesien




Rolf hat folgendes geschrieben::
Na, haste dann nicht gerade deinen Adventskalender verspielt, wenn sie hier mitliest Smile?


Meine Frau iss Polin und iss noch nich richtig sicher bei Deutsch in Wort & Schrift. Auch isses ihr nich möglich, über mein Login mich hier zu beschnüffeln! Wink
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 20.11.15, 12:30 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 7792
Wohnort: Bremen




No, denne hast ja noch mal Glück gehabt... Razz


Meine Frau macht sich da weniger Gedanken , als ich selber.
Mir ist das in Spanien mal passiert.
Pedro allein offroad in einem ausgetrockneten Flussbett unterwegs, kaum noch Sprit im Tank und Mutti hätt mich nie gefunden, selbst wenn ich mein Handy dabeigehabt hätte . Rolling Eyes

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 20.11.15, 18:32 Antworten mit Zitat
Dieselolli
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 26.02.2009
Beiträge: 164
Wohnort: Görlitz/Schlesien




Don Pedro hat folgendes geschrieben::
No, denne hast ja noch mal Glück gehabt... Razz


Meine Frau macht sich da weniger Gedanken , als ich selber.
Mir ist das in Spanien mal passiert.
Pedro allein offroad in einem ausgetrockneten Flussbett unterwegs, kaum noch Sprit im Tank und Mutti hätt mich nie gefunden, selbst wenn ich mein Handy dabeigehabt hätte . Rolling Eyes


Von den nicht immer flächenabdeckden Handynetzen mal ganz abgesehen, ist man gerade außerhalb der EU mit den Roaminggebühren voll angeschissen. Jeder der bereits mal außerhalb der EU verweilte, weiß sicherlich, was ich damit meine.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 24.11.15, 07:33 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5792
Wohnort: 44289 Dortmund




allein wg. dem coolen laden müsste ich nochmal in deine Ecke reiten:
http://www.pivovar-kocour.cz/de/brauerei

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 24.11.15, 09:55 Antworten mit Zitat
Werwolfi
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 02.01.2011
Beiträge: 187
Wohnort: Hirschbach




Hättest du das nicht ein paar Monate früher posten können?
Im September waren wir da mit den Moppeds ganz in der nähe...

Naja...haben wir wenigstens ein Ziel für nächstes Jahr. Cool

_________________
Immer daran denken:
Gummierte Seite nach unten,
Lackierte Seite nach oben. Wink
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 24.11.15, 11:16 Antworten mit Zitat
Dieselolli
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 26.02.2009
Beiträge: 164
Wohnort: Görlitz/Schlesien




Werwolfi hat folgendes geschrieben::
Hättest du das nicht ein paar Monate früher posten können?
Im September waren wir da mit den Moppeds ganz in der nähe...

Naja...haben wir wenigstens ein Ziel für nächstes Jahr. Cool


Da bin isch gerne dabei, wenn ich´s früh genug mitkriege. Kenn mich hier in den böhmischen Knödelbergen ja bestens aus!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

GPS - Kontrolle von Zuhause aus....
  xt350.de Foren-Übersicht -> Sonstiges
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 4  
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified