Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Webseite -> Seine Bilder löschen, wie macht man das? Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
BeitragVerfasst am: 02.03.16, 15:36 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5497
Wohnort: 44289 Dortmund




nei, das original fotos speicherst du mit dem zusatz a, halt nochmal als zweites...

_________________
Gruß


Georg

gesendet von meinem c64 via telex


Ich spiel doch eh noch mit Playmobil
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 02.03.16, 18:40 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7075




Dieselolli hat folgendes geschrieben::


Wenn man sich das oder die Bilder auf 15 kb zusammenquetscht, iss dann das jeweilige Orginalbild danach nich ooch futsch?


Naja, nur wenn du das Original verkleinerst.
Kopiers doch erst in nen anderen Ordner (aufm Mac kannste auch ein Duplikat erstellen) und bearbeite dies.
Dann passiert deinem Original nix und es bleibt an seinem ursprünglichen Platz.

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.03.16, 19:14 Antworten mit Zitat
Dieselolli
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 26.02.2009
Beiträge: 150
Wohnort: Görlitz/Schlesien




Doomi hat folgendes geschrieben::
Das System macht sich das nicht selber kleiner, sonst würden die Bedingungen da nicht stehen Wink

Zugegeben es ist etwas fummelig aber eigentlich bei älteren Foren ganz normal.



Bilder verkleinere ich immer mit diesem Programm:

http://www.chip.de/downloads/Der-grandiose-Bildverkleinerer_42536802.html

An sich geht das aber auch z.B. mit GIMP

Auch ziemlich praktisch wenn man viele Bilder hochladen will und keine gute Internetverbindung hat.


Die Galeriefunktion hier kann man doch sowieso vergessen... Aber braucht sie ja auch nicht. Wink




Poste doch zur allergrößten Not das Bild hier und wir verkleinern dir das.


Hallo Doomi, ich habe mir maa das Programm von Chip-Online maa runtergeladen, aber wo es sich abgelegt hat, weiß ich nicht. Nach nem Speicherplatz hat es mich nicht gefragt und über die Suchfunktion meines Rechnes habe ich es auch nich mehr gefunden. Wie gehe ich jetzt vor? Habe Win 7
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 02.03.16, 19:25 Antworten mit Zitat
Doomi
Offroad Junkie
 
Anmeldung: 29.09.2012
Beiträge: 645
Wohnort: Hagen im Bremischen




Im Browser Download Verlauf müsste es zu finden sein.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.03.16, 21:51 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7075




Dieselolli hat folgendes geschrieben::
Habe Win 7



Interessanter ist eher, welchen Browser du benutzt.
FireFox, Chrome, IE und was du in diesem eingestellt hast, wo es runtergeladene Dateien hinspeichert.
Der Trick für die DAUs ist ja, nochmal was (bzw. die betreffende Datei) runterzuladen und dabei drauf achtzugeben, in welchen Ordner es dabei geschoben wird (und bei Windoofs zu hoffen, dass dies auch ein sichtbarer Ordner ist).
Ansonsten die Browsereinstellungen so korrigieren, dass es immer fragt, wohin was Runtergeladenes gespeichert werden soll.
Keine Furcht dabei: es kann nicht mehr passieren dabei, als dass es dein Zeug irgendwoanders hinspeichert, wo du es, so wie jetzt auch, nicht findest...Mr. Green

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.03.16, 10:14 Antworten mit Zitat
Dieselolli
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 26.02.2009
Beiträge: 150
Wohnort: Görlitz/Schlesien




trischter hat folgendes geschrieben::
Dieselolli hat folgendes geschrieben::
Habe Win 7



Interessanter ist eher, welchen Browser du benutzt.
FireFox, Chrome, IE und was du in diesem eingestellt hast, wo es runtergeladene Dateien hinspeichert.
Der Trick für die DAUs ist ja, nochmal was (bzw. die betreffende Datei) runterzuladen und dabei drauf achtzugeben, in welchen Ordner es dabei geschoben wird (und bei Windoofs zu hoffen, dass dies auch ein sichtbarer Ordner ist).
Ansonsten die Browsereinstellungen so korrigieren, dass es immer fragt, wohin was Runtergeladenes gespeichert werden soll.
Keine Furcht dabei: es kann nicht mehr passieren dabei, als dass es dein Zeug irgendwoanders hinspeichert, wo du es, so wie jetzt auch, nicht findest...Mr. Green


Hallo Trischter, Also ich benutze den Feuerfuchs auf Win 7. Das Bildverkleinerungsprogramm (von Doomi empfohlen) iss auch nur so gut, wie derjenige, der es bedienen kann. Ich jedenfalls nicht, deshalb schrieb ich dem Konstrukteur dieses Programmes, Herrn Christian Gleinert eine E-Post, mit der Bitte, es mir doch mal mittels einer Bedienungsanleitung zu erklären. Zu jeden scheiß Haushaltsgerät und Elektronikfummel gibts zuweilen überflüssige Bedienungsanleitung, aber für Computerprogramme, wo es denn wirklich sinnvoll erscheint, nicht! Manchmal müßte man für das ein oder andere Computerprogramm vielleicht noch einen PC-Kurs absolvieren, um verstehen zu können!(Frust) Ich bin schließlich Endurist mit mechanischen Fähigkeiten, aber kein IT-Manager! Und Multitask-fähig bin ich auch nicht. Entweder das eine, oder das andere.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 03.03.16, 10:18 Antworten mit Zitat
Dieselolli
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 26.02.2009
Beiträge: 150
Wohnort: Görlitz/Schlesien




Doomi hat folgendes geschrieben::
Im Browser Download Verlauf müsste es zu finden sein.


Hab´s gefunde! Jetze muß ich es nur noch bedienen können und da "liegt-der-Hase-im-Pfeffer"! Dort zeigt es mir keine Kb Zahl an und weiter, wie auf den Datei-ordner "Meine Bilder", komme ich auch nicht! Läßt sich einfach nicht zu den Unterordnern mit den darin befindlichen Bildern öffnen, Was nun? Question Idea
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 03.03.16, 13:10 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7075




Tut mir leid, irgendwo gibts sicher ein Tutorial, aber ich wollt das Programm grad runterladen ud anschauen, habs aber direkt wieder gekickt.

Die Arxxxlöcher von Chip gehn mir eh schon aufn Zeiger und auch diesmal habense neben dem eigentlichen Programm jede Menge Schice mitgeschickt, der schon an der Grenze zu Malware steht, wie den MacKeeper.
Nachdem diese Klippe umschifft war (einmal falsch geklickt und man wird den Dreck nur schwer wieder los) tauchte gleich das zweite, unerwünschte Programm auf und ich hab direkt alles zusammen rausgeschmissen.

Nachdem ich aufm Rechner hier inne Firma aber auch noch ne Windowsecke hab, hab ich grad mal nachgesehn: bei Win7 gibts doch unter
Alle Programme-Zubehör noch Paint.
Öffne dies, oben links in der Ecke (links neben dem Reiter 'Start') draufklicken, auf 'Öffnen', dann sollteste irgendwo in deinen Ordnerverzeichnissen landen, wo du dir dein zu verkleinerndes Bild raussuchen kannst. Doppelklick darauf, dann wirds in Paint geöffnet.
Dann gehste wieder (soferns nicht automatisch geht) aufn Reiter Start, da oben in der Werkzeugleiste auf 'Grösse ändern' oder 'Zuschneiden'.
Unten im Fenster in der Zeile steht die Dateigrösse, da spielste dann halt solang damit rum, bis die Abmessungen und die Dateigrösse passt, speicherst und fertig.

Ich würd mich aber an deiner Stelle sputen, ehe mir der Rotz, den Chip wahrscheinlich auch dir mitgeschickt hat, den Rechner lahmlegt...

(Und vergiss nicht, die bestimmt enthaltenen Antivirenprogramm-Abos gleich wieder zu kündigen. ich krieg mittlerweile schon Blutdruck, wenn ich den Namen Chip nur höre... )

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.03.16, 13:23 Antworten mit Zitat
Dieselolli
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 26.02.2009
Beiträge: 150
Wohnort: Görlitz/Schlesien




trischter hat folgendes geschrieben::
Tut mir leid, irgendwo gibts sicher ein Tutorial, aber ich wollt das Programm grad runterladen ud anschauen, habs aber direkt wieder gekickt.

Die Arxxxlöcher von Chip gehn mir eh schon aufn Zeiger und auch diesmal habense neben dem eigentlichen Programm jede Menge Schice mitgeschickt, der schon an der Grenze zu Malware steht, wie den MacKeeper.
Nachdem diese Klippe umschifft war (einmal falsch geklickt und man wird den Dreck nur schwer wieder los) tauchte gleich das zweite, unerwünschte Programm auf und ich hab direkt alles zusammen rausgeschmissen.

Nachdem ich aufm Rechner hier inne Firma aber auch noch ne Windowsecke hab, hab ich grad mal nachgesehn: bei Win7 gibts doch unter
Alle Programme-Zubehör noch Paint.
Öffne dies, oben links in der Ecke (links neben dem Reiter 'Start') draufklicken, auf 'Öffnen', dann sollteste irgendwo in deinen Ordnerverzeichnissen landen, wo du dir dein zu verkleinerndes Bild raussuchen kannst. Doppelklick darauf, dann wirds in Paint geöffnet.
Dann gehste wieder (soferns nicht automatisch geht) aufn Reiter Start, da oben in der Werkzeugleiste auf 'Grösse ändern' oder 'Zuschneiden'.
Unten im Fenster in der Zeile steht die Dateigrösse, da spielste dann halt solang damit rum, bis die Abmessungen und die Dateigrösse passt, speicherst und fertig.

Ich würd mich aber an deiner Stelle sputen, ehe mir der Rotz, den Chip wahrscheinlich auch dir mitgeschickt hat, den Rechner lahmlegt...

(Und vergiss nicht, die bestimmt enthaltenen Antivirenprogramm-Abos gleich wieder zu kündigen. ich krieg mittlerweile schon Blutdruck, wenn ich den Namen Chip nur höre... )



Uhii,- Trischter, na da haste aber´n Beitrag dagelassen. Isch hab´mit dem Konstrukteur, Christian Gleinsert mal kommuniziert, der seinen Bildverkleinerer über Chip-Online anbot. Hat mir ooch promt geantwortet, selbst er meinte, daß sein Programm für meine Zwecke nicht so vorteilhaft iss. Ursprünglich dachte ich immer, Chip-Online sei ein seriöses Programm, die es nicht zulassen, daß irgenwelcher Schnulli mit raufgeladen wird! Ich passe beim Istallieren irgendwelcher Programme dabei immer höllisch auf, keines der Häckchen oder Pünktchen zu übersehen, aber keiner kann von einem doch verlangen, diese zeitraubenden, ellenlangen AGB´s durchlesen zu müssen! Das iss doch der pure Wahnsinn. Also, mir hat es (so glaube ich jedenfalls) noch keine Malware draufgespielt. Ansonsten lass ich glei einen Adwcleaner drüberratteln. Der spürt auch Spionagesoftwaer, Trojaner, unerwünschte Systembremsen etc. auf. (Wer daran glaubt)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 03.03.16, 13:41 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7075




Dieselolli hat folgendes geschrieben::
Also, mir hat es (so glaube ich jedenfalls) noch keine Malware draufgespielt.


Naja, 'Malware' hab ich nicht gesagt, aber knapp davor.
MacKeeper zum Beispiel ist da in mehrerlei Hinsicht berüchtigt.
Wenn so Zeug (wie das eigentliche Programm) kostenlos kommt, bist du halt die Ware...

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.03.16, 22:10 Antworten mit Zitat
Doomi
Offroad Junkie
 
Anmeldung: 29.09.2012
Beiträge: 645
Wohnort: Hagen im Bremischen




Momentchen mal. Einfach auf Manuelle Installation neben dem Download klicken und man bekommt die reine .exe oder das Archiv des jeweiligen Programms genau so wie es sein sollte.

Alternativ steht auch immer die Herstellerwebsite dabei. Muss halt jeder selbst sehen wo er seine Freeware runterlädt.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.03.16, 22:31 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7075




Doomi hat folgendes geschrieben::
Einfach auf Manuelle Installation neben dem Download klicken und man bekommt die reine .exe ...


Ja. Das sagste jetzt...Mr. Green


(BTW: wassn .'exe'...Laughing ???)


Zitat:
Muss halt jeder selbst sehen wo er seine Freeware runterlädt.


Eben. Gewiss nimmer bei Chip.

Zitat:
Momentchen mal. Einfach auf Manuelle Installation neben dem Download klicken


Momentchen mal! Das schreibste jetzt, wo alle die Pest an der Backe haben???

Oder was meinste, wer da lang rumliest vorher?
Im Kleingedruckten steht auch, dass das Programm eher für die Stapelverarbeitung gedacht ist, nicht um ein einzelnes Bild mal eben zu verkleinern.
Dafür reicht, wie ich vorhin unter Opfern meiner Pause feststellen konnte, Paint, was regulär noch bei Windoofs dabei ist.

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.03.16, 23:18 Antworten mit Zitat
Doomi
Offroad Junkie
 
Anmeldung: 29.09.2012
Beiträge: 645
Wohnort: Hagen im Bremischen




Zufälligerweise muss ich gerade meinen Zweitrechner neu aufsetzen weil die Festplatte tot ist. (Von 2006)

Ich habe die üblichen Programme fix bei Chip runtergeladen und dabei ziemlich sicher nicht mehr installiert als ich wollte.

Da gibt es deutlich schlimmere Websites. Softonic beispielsweise. Besonders aufgefallen ist mir bei Chip, dass Downloads nur selten unterbrochen werden. Was ziemlich ziemlich wichtig ist hier auf dem Dorf mit maximal 50kB/s.

Welche würdest du denn empfehlen? Mal abgesehen von den jeweiligen Herstellerwebsites.



Zitat:
Im Kleingedruckten steht auch, dass das Programm eher für die Stapelverarbeitung gedacht ist, nicht um ein einzelnes Bild mal eben zu verkleinern.
Dafür reicht, wie ich vorhin unter Opfern meiner Pause feststellen konnte, Paint, was regulär noch bei Windoofs dabei ist.



Das stimmt natürlich. Ich weiß nicht ob du es ausprobiert hast aber ich halte es für den Zweck deutlich einfacher als Paint. Es ist nur 283 KB groß und muss nichtmal installiert werden, somit kann man sich damit nur sehr schwer den Rechner vollmüllen.






Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.03.16, 08:16 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7075




Doomi hat folgendes geschrieben::

Welche würdest du denn empfehlen?


Da bin ich ein schlechter Auskunftgeber.
Wenn mir ein Mangel auffällt, der mit von Apple mitgelieferten Programmen nicht zu erschlagen ist, guck ich zunächst bei denen im Appstore.
(Vor zwo Wochen erst ist mir aufgefallen, was auch von den Fanboys bei uns in der Firma keiner wusste, dass in deren Vorschau (Programm zum Öffnen von allen möglichen und unmöglichen Bild-, PDF- und sonstwas-Dateien) einige Features wie bei Paint drin sind).
Wenn ich da nix finde oder mir das zu teuer ist, was ich finde, google ich rum, schau, was andere verwenden, die meine Aufgabenstellung oder ne ähnliche auch haben.
Die Programme lade ich mir dann normalerweise beim Hersteller runter, wenns kostet, meist erst ne kostenlose Schmalspurversion.
Nachdem ich grad ansatzweise mit Onlinehandel zu tun hab und sehe, wie andere damit ihr Geld verdienen, traue ich (kommerziellen) Plattformen wie Chip und Kollegen keinen Meter mehr über den Weg. Grad der oben erwähnte MacKeeper oder auch vom gleichen Hersteller der CleanMyMac sind aggressive und kaum wieder loszuwerdende Programme wo nur einige Mac/Apple-affine Seitenbetreiber offen zugeben, dass sie Geld geboten bekommen haben, um ein positives Review zu posten.
Wenn ne Plattform wie Chip sowas dann mit nem Download unerwünscht mitliefert, sindse bei mir für alle Zeit untendurch.

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.03.16, 15:13 Antworten mit Zitat
Dieselolli
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 26.02.2009
Beiträge: 150
Wohnort: Görlitz/Schlesien




Leute, ich als Computerlaie hab´s endlich hingekriegt mit dem Avaterbildchen. War kein leichtes Unterfangen und bedurfte eines extra Programmes.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 06.03.16, 17:50 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 7636
Wohnort: Bremen




Na geht doch !

War bei mir auch Fummelei....

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 06.03.16, 19:04 Antworten mit Zitat
Dieselolli
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 26.02.2009
Beiträge: 150
Wohnort: Görlitz/Schlesien




Zitat:
Diese Gebrauchsanweisung schickte mir der Entwickler dieses Programmes, Herr Gleinser höchstpersönlich! Selbst ich bin dann dahinter gestiegen, wie das Programm zum Verlkeinern der Avaterbildchen im Einzelnen geht!




Hallo,

leider ist eine Verkleinerung auf eine bestimmte DATEI-Groesse nicht
moeglich; der Bildverkleinerer ist lediglich dazu gedacht, eine
bestimmte BILD-Groesse zu erhalten. Sie koennen jedoch folgendes machen:

- Kopieren Sie das Bild in einen neuen Ordner
- Waehlen Sie diesen Ordner aus; somit wird nur das eine Bild
verkleinert.
- Klicken Sie vor dem Verkleinern auf "Vorschau". Es erscheint ein neues
Fenster, in dessen Titelzeile auch die Dateigroesse steht. Sie koennen
nun also verschiedene Pixel- und Qualitaets-Stufen ausprobieren und
erneut auf "Vorschau" klicken, bis Sie ein Bild erhalten, das unter 15
KB gross ist.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen damit weiterhelfen, auch wenn das natuerlich
nicht die bequemste Art ist, das Ziel zu erreichen.

Schoene Gruesse
Christian Gleinser







Doomi hat folgendes geschrieben::
Zufälligerweise muss ich gerade meinen Zweitrechner neu aufsetzen weil die Festplatte tot ist. (Von 2006)

Ich habe die üblichen Programme fix bei Chip runtergeladen und dabei ziemlich sicher nicht mehr installiert als ich wollte.

Da gibt es deutlich schlimmere Websites. Softonic beispielsweise. Besonders aufgefallen ist mir bei Chip, dass Downloads nur selten unterbrochen werden. Was ziemlich ziemlich wichtig ist hier auf dem Dorf mit maximal 50kB/s.

Welche würdest du denn empfehlen? Mal abgesehen von den jeweiligen Herstellerwebsites.



Zitat:
Im Kleingedruckten steht auch, dass das Programm eher für die Stapelverarbeitung gedacht ist, nicht um ein einzelnes Bild mal eben zu verkleinern.
Dafür reicht, wie ich vorhin unter Opfern meiner Pause feststellen konnte, Paint, was regulär noch bei Windoofs dabei ist.



Das stimmt natürlich. Ich weiß nicht ob du es ausprobiert hast aber ich halte es für den Zweck deutlich einfacher als Paint. Es ist nur 283 KB groß und muss nichtmal installiert werden, somit kann man sich damit nur sehr schwer den Rechner vollmüllen.






Zitat:
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Seine Bilder löschen, wie macht man das?
  xt350.de Foren-Übersicht -> Webseite
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 2  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2
  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified