Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Schnack -> Webasto 5011 Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Webasto 5011
BeitragVerfasst am: 26.08.15, 21:19 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5710
Wohnort: 44289 Dortmund




Sodele.

ich eröffne hierzu mal nen eigenen thread.

der winter wird kommen, und Ich will mich auch mal dem Thema mobile Heizölverbrennung widmen.
vor mir liegt ne webasto 5011, vvom bund, Vielstoff und 24 volt.
Ob sie vorm ausbau noch lief, wusste keiner.
-ich seh den rund aufschraub stecker, wo gibts den?
- ich benötige 24 Volt, was nehm ich dafür?
- brauche ich ne regelung? ich könnte alla 1992, da habe ich mal mit Xtom an ner benziner webasto für seinen Borgward B2000 A/0 geschraubt. damals haben wir uns ne "3 schalter" regelung gebaut. und nur wir wussten, wie lange welcher zu bedienen war.
- ich benötige schein bar nen glühtrafo, welchen?

Gibts ne Bastelwebside?

Danke!

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 26.08.15, 23:11 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3382
Wohnort: Braunschweig




Uff, na dann mal viel Spass. Generell ist die Logik nachbaubar, gibt Schaltpläne im Netz. Allerdings für die 5001 noch spärlicher als für die große...Hab meine beiden HL's (5001 und 10011) deswegen mit originaler Steuerung rangeschafft, bei den Nachbaulösungen 'vergisst' man gerne sowas wie den Flammwächter usw...

Komplette Nachbausteuerungen kannste bei eBay usw. fertig kaufen gegen echtes Geld.

Google hast Du sicherlich auch: http://www.multi-board.com/board/index.php/Thread/19745-Webasto-HL-5001-45/?pageNo=2 ff.

Mit etwas Laune auch selber zu machen. Wichtig ist, die Glühkerze ist ne 4v-Kerze (Beru 359G oder so), nicht einfach 24v Saft draufgeben !! (alternativ zum Vorwiderstand ein passendes Netzteil, und dann separater Stromkreis, oder gucken ob es eine 24V-Kerze gibt mit gleichem oder kleinerem Gewinde und ähnlicher Einbautiefe).

Als Netzteil nimmst Du später so ein Meanwell- Teil aus dieser Kategorie: http://www.ebay.de/itm/DC-24V-15A-360W-LED-Spannungswandler-Schaltnetzteil-Netzteil-fur-LED-Streifen-/151510481946 ... Genaue Daten kennst Du am Ende von deinem Aufbau, vorher einfach mit zwei Autobatterien (Moped Smile) spielen, dann Strom messen und ab dafür. So ein Chinading mit 20A läuft bei mir schon länger an der 10011. Treiber für den hohen Strom ist die Glühkerze bzw. die Lösung über Vorwiderstand.

Kannst das Ding gerne auch einfach mal herschleppen oder schicken, und ich guck obs an meiner originalen 5001-Steuerung angeht, bevor Du viel losbastelst. Haben ja noch nen bissel Zeit zum Winter...Wenn Du noch etwas Auspuffrohr brauchst, schnell Bescheid sagen, mein ehemaliger 25m-Vorrat wird alle zwei Tage kürzer derzeit, nur noch 5m da, dein Preis ist natürlich anders...! Wink

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 20.10.15, 20:12 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3382
Wohnort: Braunschweig




So, habe es endlich mal vollbracht einen direkten Vergleich Webasto HL 10011 und 5001 zu machen.

Gleicher Testaufbau, gleicher Raum....

Mit der großen 10011 heize ich meine unisolierte Doppelgarage auf der Stufe "halb" mit ca. "20% Diesel" wenn es draußen dauerhaft leicht friert. Bei -18° und hoher Leistung ist nach etwas Durchwärmung des Mauerwerks und der Werkzeuge ein Arbeiten mit T-Shirt möglich. Dafür ist das Ding halt auch laut, 12kw Heizleistung machen Musik...

Deswegen der Versuch mit der kleinen 5001 (6kw), reicht für mich völlig, ist deutlich leister. Dafür keine Regelung der Dieselmenge möglich, nur zwei Stufen voll / halb.

Diesel = Heizöl bei mir...

So, also das spannende ist die Lautstärke für mich, Heizleistung reichen beide hier, deswegen das ganze mal kurz mit dem dB -Messgerät dokumentiert, ungeschnitten...die 10dB merkt man gewaltig, das Mikro von meiner Digitalkamera ist leider etwas übersteuernd ... Irgendwo ziehe ich mal die Nase hoch im Video, so zum Lautstärkenvergleich...Smile

https://youtu.be/SwvaP0VmPE8

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 20.10.15, 21:46 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5710
Wohnort: 44289 Dortmund




also, mein dreht schon mal....24volt 20A liegt bereit und fand sich im umkreis. 5volt 20a sind noch gesucht. schornsteinrohr in VA liegt auch bereit. bleibt die frage, wo soll die heizung überhaupt stehen? alles in den 10qm zu eng. und wo unauffällig raus mit dem schorni??? abwarten, wird...
lustigen roten klassiker haste dir jekooft, passts mit den Haxen???? Very Happy
und: die HL saugen auch im senkrechten den Kraftstoff an??? nix mit Luft an der höchsten stelle?

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 20.10.15, 21:50 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3382
Wohnort: Braunschweig




Je nach Modell sind die für hochkant oder liegend gebaut, keine Ahnung was da der Unterschied ist. Jedenfalls beides originale Einbaulagen bei mir, und keinerlei Ansaugprobleme jeweils. Der Behelfskanister im Video bei der 10011 steht da nur obendrauf, weil der Kanister mit Schlauchanschluss schon bei der 5001 drin war.

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 21.10.15, 09:29 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 7749
Wohnort: Bremen




Moin,

die kleione Heizung ist aber deutlich angenehmer vom Geräuschlevel, als die Große.
Ich meine 10db mehr empfindet man als doppelt so laut.

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 18.11.15, 23:16 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3382
Wohnort: Braunschweig




Meine kleine 5001 steckt jetzt komplett in einem Gehäuse mit "Gebläseluftansaugdämpfer" und nen paar Dämmplatten aus dem Computergehäusebereich, lagen noch rum. Kann man jetzt neben stehen und sich normal unterhalten.

Als Netzteil ist im Austausch eins aus einer Siemens SPS reingekommen, Sitop 20, macht schon mechanisch nen deutlich besseren Eindruck als die Chinakracher Smile

Bei dem Chinading ist leider die Spannung nicht stabil gewesen. Ein anders Ding davon lief viele Winter problemlos, das neue war Mist. Naja, gelernt, wohl Pech gehabt....

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 19.11.15, 08:13 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5710
Wohnort: 44289 Dortmund




gelaufen ist meine auch schon mal. musste nun aber erstmal nen alu Rollwagen bauen und mich um die abgasseite kümmern sowie spritansaugung.
spritansaugung: brauch ich da noch rücklaufventile?
Schornstein wird nen 54er va rohr mit pressfitting bogen.
mach mal Fotos von deiner Dämmung.
Steuerung muß aus der bucht kommen, keine zeit.
sonst steckt grad nen Ladegerät von nem NEA dran.

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 19.11.15, 15:51 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3382
Wohnort: Braunschweig




Ne, nen Rücklaufventil brauchst Du nicht. Wenn du den Rücklaufschlauch der Spritpumpe auch im Heizöl enden lässt, kannst Du fast beliebige Ansaughöhe haben, da das System dann entlüftet ist und immer sofort oben an der Pumpe Sprit hat. Im AUS-Zustand ist das Magnetventil zum Brennraum geschlossen, also geschlossener Kreislauf.

Den Schaltplan für die Steuerung hast Du gefunden im Netz? Ist jetzt nicht sooo zeitintensiv im Aufbau.

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 20.11.15, 09:10 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5710
Wohnort: 44289 Dortmund




merci, fürs antworten...
ja der winter kommt, die nächsten 2 wochen bin ich aber eh nicht bei der heizung... und 5liter petroleum im petroleum ofen müssen auch noch weg.
abwarten.





















_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 20.11.15, 12:32 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 7749
Wohnort: Bremen




Cool, mit Siphon ! Laughing

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 21.11.15, 22:50 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5710
Wohnort: 44289 Dortmund




ansauggeräusch dämpfer..... manno...

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 22.11.15, 10:20 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3382
Wohnort: Braunschweig




Dein Alu-Rack macht was her, Seitenwände nicht vergessen Smile .... bei mir hab ich das Ansaug-Geblubber/Röcheln inzwischen so zuverlässig beseitigt, 39mm Standard-Lufi mit Regenkappe:








https://www.lxs-motorbike.de/renn-luftfilter-phva-phbn,3,185,53963

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 26.03.16, 00:10 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 5710
Wohnort: 44289 Dortmund




gestern lief endlich mal die HL5011 im schuppen lief, herrlich das teil und watt ne feine wärme... nun kann der petroleum ofen gehen...
habe das rack aber nochmal auf bessere rollen gestellt. muß mir nun mal gedanken um die steuerungen machen...heizung hat mich 99 gekostet plus kombitrafo für 89 aus der bucht. alles andere war blöd.
brennstoff habe ich reichlich, sitz ja an der quelle und beim Filterwechsel bei 50anlagen bleibt eh immer was übrig...
nun ist mein problem, die gier lauern rund um schuppen schon auf mich, wie bekomme ich un enddeckt das abgas weg???

bisher hatte ich auch wenig lust an dem teil weiter zu machen, wie bei allem eigentlich... aber diesjahr muß noch die 350er wieder laufen, der original motor aufgebaut sein, der 34l tank auf die TT6. und dann widmen wir uns der PW baureihe Wink die 80er die ich in M für den admin XT5 in HH kaufte ist quasi schon wieder bei mir..

es wird, aber über die wohlige wärme der 5011 war ich gestern echt angetan...

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 30.12.16, 20:00 Antworten mit Zitat
Michael
Offroad Junkie
 
Anmeldung: 29.06.2004
Beiträge: 535
Wohnort: A-1140 WIEN




Meine Heizung sieht derzeit so aus:

3KW, es dauert 2 Stunden um von 10 auf 15° C zu kommen und der Stromzähler hebt ab...







P.S.: Wie macht ihr das jetzt mit den Abgasen?

_________________
--- XT 350, 55V, BJ '85, schwarz-rot ---
--- XTZ 750 Super Ténéré, 4TD, BJ 92, EZ 94 ---
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.12.16, 21:19 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3382
Wohnort: Braunschweig




...bei 3kW-Lüfter haste ja auch noch das Problem, dass an der Phase nix weiter mehr hängen darf, sonst dunkel wenn der Kompressor angeht ... Sad Smile (Drehstrom wirst Du nicht haben, sonst wäre es ja einfach mit nem dickeren Lüfter...?)

Stehe zufällig gerade davor: Flexschlauch für Abgase zur Hintertür rausgehängt. Ist nicht so nahe am Schalter wie es auf dem Foto erscheint Smile

Draussen friert's, drinnen kann ich gut Basteln...je nach Durchkühlung natürlich etwas Vorlauf erforderlich, aber wenn ich gegen 18:30 die Heizung anmache, kann ich ab 20:00 bei ~15-20° schrauben, wenn es nicht mehr wie -5° den Tag über gefroren hat....(~35m² sind zu heizen). Dazu Gummiboden im Schrauberbereich und Matte vor der Werkbank gegen Fußkälte.













_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 31.12.16, 10:39 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 7749
Wohnort: Bremen




Da bin ich mit meinem Heizsystem schneller ! Razz

Mein Gasbrenner (Doll G40)* macht ca. 25 KW. Shocked
Da brauch ich so ne gute halbe Stunde, bis es angenehm wird.
Netterweise ist da noch ein Thermostatschalter dran, so dass die Temperatur relativ stabil bleibt.
Leider zieht das eiskalte Werkzeug nicht so schnell nach, daher ist es besser zu Anfang mit Handschuhen zu schrauben.

Nachteil:
Drei Tage anheizen = 11 kg Gasflasche leer.

* Beschreibung Heizgerät


Zuletzt bearbeitet von Don Pedro am 31.12.16, 10:47, insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 31.12.16, 10:46 Antworten mit Zitat
trischter
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.12.2005
Beiträge: 7127




Don Pedro hat folgendes geschrieben::

Nachteil:
Drei Tage anheizen = 11 kg Gasflasche leer.


Und du hast gut 15l Wasser im Raum freigesetzt...

_________________
Mein Nachbar hört gute Musik;- ob er das will oder nicht...Mr. Green
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.12.16, 10:53 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 7749
Wohnort: Bremen




Ja stimmt, da mein Raum eigentlich nur ein Schuppen und gut belüftet ist, macht das nichts.
Ich hab ein Hygrometer im Raum, bei Betrieb sinkt da eigentlich die Luftfeuchtigkeit.

Schlimmer sind die Tage bzw. Wetterlagen im Herbst, wo die Mopeds im ungeheizten Schuppen so feucht werden, als hätten sie draußen gestanden.

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 31.12.16, 13:38 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3382
Wohnort: Braunschweig




Also für geschlossene Räume verbietet sich ja jegliche Gasheizung ohne getrennte Abgasführung, erstens wegen der Abgase, und ebend genau wegen dem Wasser aus der Gasbuddel....

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Webasto 5011
  xt350.de Foren-Übersicht -> Schnack
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 2  
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified