Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Schnack -> Hi ich bin der Neue und nerve jetzt öfters
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Hi ich bin der Neue und nerve jetzt öfters
BeitragVerfasst am: 16.10.17, 16:09 Antworten mit Zitat
Harry2.biker
Hügelhüpfer
 
Anmeldung: 12.10.2017
Beiträge: 22
Wohnort: 67227 Frankenthal




Moin XT 350 Gemeinde,
bin neu hier und wollte mich mal kurz vorstellen, bevor ich Euch mit Fragen überhäufe.
Neu bin ich nur hier, mein BJ ist 1962.
Moped fahre ich seit 2000, mit 18 den Lappen gemacht aber keine Kohle gehabt.
Danach die übliche Spieserlaufbahn: Kind gezeugt, Haus gebaut, von der Ehefrau das Moped vergällt bekommen.
2000 Scheidung und um das männliche Ego zu bewahren BMW F650 GS Dakar gekauft.
Im Laufe der Jahre kamen noch eine Kawasaki ZRX 1200S und, für 3 Jahre, eine Suzuki DR 350 (jow die Konkurrenz zur XT) dazu.
Die BMW wurde durch eine Kawa 650 Versys ausgetauscht.
Ein "Ausrutscher" zu Yamaha war eine 1100´er Virago Shocked
Die wurde durch eine Kawa W 800 ersetzt
und die 650´er Versys ist gewachsen zu einer 1000´er.
Mit der DR 350 war ich in Spanien und Südfrankreich zum Endurowandern.
1 Woche Hardcore in der Türkei war auf einer KTM des Veranstalters.

Aktuell 2 x Kawa im Stall. W800 Caferacer und Versys 1000.
Wenn MANN aber in die Jahre kommt, dann kommt er auch auf "komische " Ideen, böse Zungen nennen sowas Midlife Crisis Cool.
Eine Idee spuckt schon seit einigen Jahren immer wieder im Hinterkopf rum.
Kurz gesagt "Jakobsweg".
Wandern? Nee das machen meine Knie nicht mit, MANN sollte ehrlich zu sich sein (außerdem viel zu anstrengend)
Reiten? Wo bekomme ich einen Gaul her? Naja den könnte ich beim Nachbarn klauen, aber das nützt nix, ich kann nicht reiten.
Fahrrad? zu langsam>> aber E-Bike wäre eine echte Idee!!
Und dann fällt mir bei Tante Louis ein Buch in die Hände: der Jakobsweg mit dem Motorrad.
Na das ist doch mal eine gute Alternative: vom Dom in Speyer nach Compostela.
Nur mit der 1000´er Versys Reiseenduro????? Der kürzeste Weg wäre unter 2.000 km .
Das kann man ja in 2 Tagen schaffen.
Also erst mal die Strecke über die Alpen und Südfrankreich grob geschätzt (kurvenreich) > da könnten 4.000 km zusammen kommen. Wären 5 Tage.
Ich will ja keine göttliche Erleuchtung erhalten, sondern was Besonderes für mich machen,
das muss doch besser machbar sein!!
ALSO muss eine KLEINE Reiseenduro her, mit der MANN erst gar nicht auf die Idee kommt schnell zu fahren.
Die DR kam nicht in Frage, viel zu unbequem.
Honda NX 250 hat zwar E-Starter, aber ist doch für mich XXL Pfälzer etwas zu mickerig.
KLR passt auch nicht.
Die XT 350 ist optimal:
Und ich habe eine gefunden die meinen Vorstellungen entsprach.
BJ 93, 18.000 Km und entdrosselt auf 20 KW.
Plan ist es im Frühjahr 2019 (ja richtig erst in 1,5 Jahren) die Tour zu machen.
Das Moped war 1996 das letzte Mal in einer Werkstatt und hat 5 Vorbesitzer, die was dran gemacht haben oder eben nicht.
Und seit 96 hat sie nur 6.000 km gemacht!!!
4.000 km hin und 2.000 zurück macht auch 6.000 Km, ABER in 3- 4 Wochen !!!!!!!!!!!!!
Also erst mal zerlegen und auf Vordermann bringen:
Und dazu habe ich dann so 2-20 Fragen mit den ich euch aber im Technikteil nerven werde.
In der Hoffnung dass die Erklärbären und Schraubergötter mir weiterhelfen können.
Jow das war´s mal für den Anfang.
Gruß Harald
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.10.17, 20:33 Antworten mit Zitat
Rolf
schon lange dabei
 
Anmeldung: 16.12.2003
Beiträge: 3519
Wohnort: Braunschweig




Hallo Harald,

das ist mal eine belastbare Vorstellung...herzlich willkommen!

Ich denke, bei diesem Einstieg werden wir uns mit vollem Elan der Beantwortung deiner Fragen stellen Smile

Schönen Gruß, Rolf

_________________
...manche Dinge machen wirklich keinen Sinn, sind aber gut fürs Ego...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 16.10.17, 22:25 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 7970
Wohnort: Bremen




Rolf hat folgendes geschrieben::


Ich denke, bei diesem Einstieg werden wir uns mit vollem Elan der Beantwortung deiner Fragen stellen Smile

Schönen Gruß, Rolf


Wir warten quasi auf Fragen ... Wink

Ach ja, Moin und willkommen.

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 17.10.17, 18:18 Antworten mit Zitat
Bulldog
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 15.04.2015
Beiträge: 201




Hallo Harald,

willkommen und viel Spaß bei deinem Vorhaben. Klingt super!

Gruß
Stephan
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.10.17, 18:38 Antworten mit Zitat
Rumpel
Steilhang-Roder
 
Anmeldung: 01.12.2014
Beiträge: 131
Wohnort: Sauerland




willst du auf Asphalt dort hin oder auch neben der Spur?

_________________
Willst du ran an die Trophäen, musst du erstmal an den Schrauben drehen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.10.17, 07:30 Antworten mit Zitat
Mad Scientist
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 20.03.2004
Beiträge: 2083
Wohnort: Hamburg




Moin Harald und herzlich willkommen!

Schön, dass du bei der XT 350 gelandet bist.
Was mir noch gar nicht einleuchtet, ist deine Einschätzung, dass die
DR zu unbequem sei? Nach meiner Er-Fahrung nehmen sich XT und
DR in dem Punkt nichts?!


Kick it,
MS

_________________
Gegen Wegwerfianismus!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.10.17, 11:41 Antworten mit Zitat
Wühlmaus
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 17.09.2005
Beiträge: 3145
Wohnort: Bad Wimpfen




Servus und Hallo Wink Schönen Fuhrpark hast du da, im besonderen die W 800 Very Happy
Georg, die DR ist schon unbequemer als die XT Wink
Hatte ja auch schon beide Very Happy
Viel Spass hier im Forum,

Gruß Wolfgang Cool

_________________
www.badwimpfen.de

TDM 850, der Weg ist das Ziel !!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.10.17, 18:40 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6005
Wohnort: 44289 Dortmund




klaro ist die DR unbequem, bin sie aber trotzdem mal 55tkm gefahren....ich war jung....

lieben gruss, komme gerade aus Dahn vom XT Treffen zurück...

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 22.10.17, 18:44 Antworten mit Zitat
Wühlmaus
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 17.09.2005
Beiträge: 3145
Wohnort: Bad Wimpfen




Bequemer aber als eine 640er KTM Laughing Laughing Laughing und wenn man Jung ist(war) sieht eh alles anders aus Twisted Evil

Gruß Wolfgang Cool

_________________
www.badwimpfen.de

TDM 850, der Weg ist das Ziel !!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.10.17, 11:15 Antworten mit Zitat
Harry2.biker
Hügelhüpfer
 
Anmeldung: 12.10.2017
Beiträge: 22
Wohnort: 67227 Frankenthal




Auf die Frage wie ich die Tour fahren will:
wenn es geht natürlich OffRoad, aber große Hoffnung mache ich mir da nicht.

DR oder XT? Also die Sitzbank der DR war schon hart und schmal.
Kann aber sein das meine XT keine Orginal Sitzbank hat, sie sieht neu aus und wurde mindestens erst vor kurzem neu bezogen. 0,0 Verschleiß das passt nicht zum Restmoped.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Hi ich bin der Neue und nerve jetzt öfters
  xt350.de Foren-Übersicht -> Schnack
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified