Das Yamaha XT350-Forum ;-) (...und TT350!)


Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Reparaturanleitung!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen

Fahrtipps!

Buchempfehlung

>> direkt bestellen
14,95€

Trainingsbuch!

xt350.de Foren-Übersicht -> Sonstiges -> Koffer an der XT 350??
Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Koffer an der XT 350??
BeitragVerfasst am: 03.11.17, 12:07 Antworten mit Zitat
Harry2.biker
Hügelhüpfer
 
Anmeldung: 12.10.2017
Beiträge: 22
Wohnort: 67227 Frankenthal




Hi,
auf die Gefahr hin dass die Offroad Fraktion jetzt schreiend in Ohnmacht fällt:
hat schon mal einer Koffer an der 350´er verbaut?
Keine Gepäckrolle mit Satteltaschen, es sollte etwas abschliesbares sein.
Topcase sollte beim Gepäckträger jetzt kein Problem sein.
jaja ich weiß: sieht scheisse aus und es ist eine Enduro.
Eben ! eine kleine Reiseenduro
Laughing

_________________
Nicht mit dem Strom schwimmen.
Aber auch nicht aus Prinzip dagegen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.11.17, 12:55 Antworten mit Zitat
Don Pedro
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 09.03.2004
Beiträge: 7968
Wohnort: Bremen




Wenn du diesen Link anklickst, kommt das deiner Vorstellung schon näher ?

http://www.xt350.de/fotos/displayimage.php?album=9&pos=15
(gefunden in der schönen Galerie hier im Forum)


Du bist also nicht allein auf der Welt.
Das Bild stammt glaub ich von Dieselolli.

_________________
Gruß,
Peter


Nur im Lexikon kommt Erfolg vor Fleiß.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 03.11.17, 18:56 Antworten mit Zitat
Franz
Table-Springer
 
Anmeldung: 29.09.2017
Beiträge: 74
Wohnort: Andorf




Servus Harry,

ich plane gerade welche. Hab bei den letzten Lieferungen eh soviel Karton bekommen (Schachteln...), dass ich übern Winter ein Modell aus diesen bauen möchte- aber vorher möcht ich am Sonntag nochmals (erstmals nach der Nach-Hause-Überstellung) ausfahren Very Happy.

Sie sollen seitlich soweit wie möglich nach innen reinspringen und abnehmbar sein (ähnlich wie eine Türe zum Einhängen und hinten zu verschließen). Fertigen möchte ich das ganze gemeinsam mit einem Bekannten (er hat eine XT250, wo er auch neue Koffer plant) aus 1,5mm Aluminium.

Sobald ich mal ein Papp-Modell fertig habe, werde ich es im Forum posten. Vorwiegend plane ich darin Campingkkochzeugs, Verbandspäckchen, Betriebsflüssigkeiten (Reserve), Werkzeug und Ersatzteile unterzubringen und dann noch ausreichend Platz für Bekleidung & Co zu haben. Links plane ich an der Vorderseite zwei Getränkehalter , auf der rechten Seite nicht (wegen Kickstarter).

Beste Grüße
Franz

_________________
www.rad-franz.net
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 04.11.17, 18:14 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6001
Wohnort: 44289 Dortmund




Tach, kein Thema junge....wir sind früher mit Hela fleischwurst Gewürz Fässer los. Suchst Du in Galerie.
Zur Zeit schwöre ich auf Ortlieb packtaschen . Gibts für 70 in der bucht. Abstände Eisen und gut.

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 05.11.17, 22:05 Antworten mit Zitat
Harry2.biker
Hügelhüpfer
 
Anmeldung: 12.10.2017
Beiträge: 22
Wohnort: 67227 Frankenthal




@ Franz:
sag bitte Bescheid wenn aus deinem Plan was wird.
Aber die Koffer alleine tuen es noch nicht, wie willst du die festmachen?
Da sehe ich das Hauptproblem.
An eine Universalträger bekommt man bestimmt irgendwelche Plastikboxen, Alukoffer oder "Wurstdosenn" Laughing aus der Bucht drangebastelt.
Aber der Träger ??? Wie bekommt man da was Passendes?

Okay habe mir mal deine Seite angesehen.
Das mit dem Träger sieht für mich "Nichtschlosser" ein klitzekleinwenig aufwendig aus.
Und vor allen hatte ich da was in Erinnerung das Nachrüstkoffer beim Abprallabfliegen müssen??? bin mir dabei aber nicht sicher.

@Georg:
Packtaschen und Rolle habe ich von Louis.
Aber der Plan ist eine mehrwöchige Tour und da wollte ich zumindest einige Teile abgeschlossen haben, wenn ich mal ein paar Bilder mache, was futtere, einen Baum giese oder nach dem Moppedfüttern den Sprit auch ordenlich brav bezahle (den als Fluchtfahrzeug ist sie doch ein bisschen zu langsam) Shocked


Zuletzt bearbeitet von Harry2.biker am 05.11.17, 22:20, insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Nicht mit dem Strom schwimmen.
Aber auch nicht aus Prinzip dagegen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.11.17, 22:16 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6001
Wohnort: 44289 Dortmund




Man sucht sich günstig, diese vierecke aus rund Rohr, von irgendwelchen alten Kisten, dann m8gewindestangen, flacheisen und Nen rund Rohr, ja,und so wird Nen Träger raus, meiner passt mit zig adapterflach Eisen an Tt600, Tt 350, Xt500.....

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 06.11.17, 19:42 Antworten mit Zitat
Franz
Table-Springer
 
Anmeldung: 29.09.2017
Beiträge: 74
Wohnort: Andorf




Harry2.biker hat folgendes geschrieben::

Und vor allen hatte ich da was in Erinnerung das Nachrüstkoffer beim Abprallabfliegen müssen??? bin mir dabei aber nicht sicher.


Darüber bin ich leider nicht informiert. Ich behaupte mal - kommt auf die Sturzgeschwindigkeit draufan, irgendwann reißt es meine Koffer auch runter, da bin ich mir sicher Very Happy .
Nö, im Ernst: Ich habe vor, den Gepäckträger wieder zu schweißen (oder hartlöten, wenn ich es bis dahin schön hinkreige). Es ist zwar etwas aufwändig, aber das Werkzeug ist vorhanden (Biegegerät, Autogen, Schutzgas, etc.). Da hat man dann freie Auswahl in Formgebung, Größe und Robustheit.

Was fertiges will ich mir nicht kaufen, da investiere ich lieber viel Zeit und komme etwas später zum Fahren, dafür hab ich dann Freude dran (hoffentlich Laughing ).

Beste Grüße
Franz

PS: Bin auch kein Schlosser, mache es nur hobbymäßig

_________________
www.rad-franz.net
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Altes Bild mit Koffer
BeitragVerfasst am: 30.12.17, 10:30 Antworten mit Zitat
m-moritz
Table-Springer
 
Anmeldung: 24.10.2010
Beiträge: 69
Wohnort: 24376 Kappeln




Hallo,
hab hier schon mal meine kleine im Reisetrimm
gepostet

http://www.xt350.de/viewtopic.php?t=6505&highlight=

sind hepco Koffer und Träger
vor allem der Träger ist gut
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.01.18, 13:23 Antworten mit Zitat
Franz
Table-Springer
 
Anmeldung: 29.09.2017
Beiträge: 74
Wohnort: Andorf




Hallo zusammen,

mit meinem Bau für die Koffer (aktuell der Träger) bin ich schon recht weit gekommen Very Happy, nur bei der Montage habe ich gesehen, dass ich bei der Breite wohl ein bisschen wenig Reserve gelassen habe.
Kurz gesagt: Der Träger steht exakt bei der Seitenverkleidung an, die mit dem Gummipuffer am Auspuff ansteht (siehe Foto).

Macht das was wegen der Hitze was aus bzw. wie viel Abstand ist da normal?

Meine Verkleidung ist leider schon defekt bei der hinteren Halterung, sodass ich das leider auch bei demontiertem Träger nicht beurteilen kann.


Frage 2:
Wie baut man am schnellsten das Federbein aus?
Muss nämlich die Schwinge ganz nach oben bringen, bis das Rad am Kotflgel ansteht, damit ich weiß, wo ich wie weit mit den Koffern reinspringen darf.
Laut Anleitung muss ich das ganze Umlenkteil ausbauen und dann auch noch das Hinterrad. Leider halten die Schrauben am Umlenkteil so fest, dass ich sie letztens nichteinmal mit dem Hammer rausgebracht habe...
Bei der 250er war das Federbein relativ schnell ausgebaut, bei der 350er scheinbar nicht Confused

Beste Grüße
Franz







_________________
www.rad-franz.net
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 28.01.18, 19:33 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6001
Wohnort: 44289 Dortmund




Lass das Gummi nicht Anliegen, das schmorrt weg.....du könntest ne Schraube setzen.... das plastik ist aber sehr weich. Und wird schnell weicher umso dichter dran. Hast du dir hier schon die Prospekte angesehen? Laughing Cool

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 28.01.18, 21:11 Antworten mit Zitat
Franz
Table-Springer
 
Anmeldung: 29.09.2017
Beiträge: 74
Wohnort: Andorf




Servus Georg,

Danke für die Info!
Naja, ein Teil fehlt ja schon vom Plastik, der sieht sehr nach weggebrannt aus Sad.

Muss ich mal schauen, evt. kann ich so einen Distanzhalter aus Metall machen, wo ich vorne dann eine Thermoisolierscheibe o.ä. rauftue.

TTGeorg hat folgendes geschrieben::
Hast du dir hier schon die Prospekte angesehen? Laughing Cool

Welche Prospekte meinst du?

Beste Grüße
Franz

_________________
www.rad-franz.net
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 28.01.18, 21:27 Antworten mit Zitat
TTGeorg
Profi-Supporter
 
Anmeldung: 05.01.2004
Beiträge: 6001
Wohnort: 44289 Dortmund




Hier bei uns, links klicken und Prospekte angucken....

_________________
Gruß


Georg

achtung dement!
ja ich bin direkt, aber ehrlich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 28.01.18, 21:36 Antworten mit Zitat
Franz
Table-Springer
 
Anmeldung: 29.09.2017
Beiträge: 74
Wohnort: Andorf




ah, danke für die Info Very Happy !
Hab mir's gerade angesehen - dort sieht man auch eine XT mit Seitenkoffern bzw. auf 2 Bildern.
Die meinen plane ich etwas anders vom Maß her, vor allem den rechten möchte ich nicht soweit nach vorne gehen lassen (Kickstarter...) und die Deckeln sollen so zum Aufklappen sein, dass sie praktisch seitlich zum Aufklappen sind (damit ich oben eine Gepäckrolle befestigen kann und trotzdem in die Koffer komme).

Wegen Stoßdämpfer & Auspuff konnte ich darin leider keine Infos finden.
Aber bez. Auspuff hast du mir eh schon den Tipp gegeben, den ich gebraucht habe Smile.

Beste Grüße
Franz

_________________
www.rad-franz.net
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 25.02.18, 18:55 Antworten mit Zitat
Franz
Table-Springer
 
Anmeldung: 29.09.2017
Beiträge: 74
Wohnort: Andorf




Hallo zusammen,

der erste Kofferinnenteil ist mal fertig aus Pappkarton.
Mal sehen, ob ich den Koffer außen noch vorstehen lasse oder nicht (ohne wird's etwas eng mit dem Regenoverall, dafür würde die XT schön schmal bleiben).
Das ganze würde in den Gepäckträgerrahmen eingeschoben werden und dort fixiert bzw. abnehmbar, wenn außen noch ein Teil draufkommt.
Zum Nehmen der Abmessungen habe ich das Federbein ausgebaut und dann das Rad so hoch wie mglich aufgebockt.
Da bin ich draufgekommen, dass der Hauptständer vermutlich tiefer liegt als das Rad bei max. Federweg (zumindest ohne verbauten Federbein, wenn das Rad oben anstehet) Sad .

Eine Messingbuchse ist mir beim Zusammenbauen aufgefallen, keine Ahnung woher die Stammt (BRemsengestänge, Kettenschutz??) - jemand eine Idee? (Abmessungen ca. Ø7,9xØ6x4mm)


Beste Grüße
Franz




































_________________
www.rad-franz.net
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Koffer an der XT 350??
  xt350.de Foren-Übersicht -> Sonstiges
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neuen Beitrag schreiben  Auf Beitrag antworten  


Basiernd auf: phpBB 2.0.11, Theme by Vjacheslav Trushkin, modified