Vergaser Überholung XT350 (speziell neue Nadeldüsen)

  • Hallo zusammen,
    Ich bin derzeit verzweifelt auf der Suche nach Teikei Vergaserersatzteilen für meine XT350. Der Motor zeigt die klassischen Symptome von
    Verschlissenen Nadeldüsen/Vergasernadeln


    Ich Benötige für den Doppelvergaser jeweils eine neue Düsennadel sowie eine neue Nadeldüse, Sprich:


    1X 51Y143410000 Nozzle Main (lieferbar)
    1x 30X143550000 Nozzle Main2 (nicht lieferbar)
    2x 57T1490J0000 Needle Set U.R. (nicht lieferbar)


    Könnt ihr mir da weiter helfen, bzw. habt ihr eine Idee woher ich diese Teile bekommen kann?
    Laut Yamaha leider nicht mehr im Sortiment/bestellbar, habt ihr eine Quelle für diese Teikei Vergaserteile?




    Viele Grüße, Marc

  • Servus Marc,


    ähnlich ist es mir auch ergangen (da Nadel beim Zerlegen verbogen...). Musste auch feststellen, dass sie im Originalteileladen von Yamaha im Netzt nicht mehr lieferbar waren.


    Glücklicherweise habe ich mir einen Ersatzvergaser mit Gehäusedefekt ganz günstig in Ebay ersteigert, sodass ich gute Nasdeln und Düsen hatte.
    Ich würde an deiner Stelle auch nach einem guten gebrauchten schauen.


    Bez. hast du schon direkt beim Hersteller vom Vergaser gefragt (ist ja nicht von Yamaha)?
    Ich weiß nicht, ob die an Endverbraucher liefern und ob es diese noch gibt, aber im Forum ist ein Link zu einer Firma, die Ersatzteile für Vergaser haben sollen- ggf. haben die noch was auf Lager...


    Beste Grüße & viel Erfolg!
    Franz

  • Hallo Murx, mit dem Umbau XT350 machine in XT250 rahmen!
    da wird es nix mehr geben. es gibt da nur einen heissen Tip: bei den Schweizern mal versuchen, die wurden immer anderweitig beliefert unabhängig von Amsterdam. Musst du mal den Hoschi in Surssee Yamaha Hoestettler kontakten.
    gruss

  • Der Keyster Satz für den (linken) Primärvergaser ist gut. Kann ich nur empfehlen und hab ich vor 3 Wochen selbst verbaut. Tut, was er soll!


    Für den Sekundärvergaser gibt´s hier: https://www.xt350.es/epages/13…_YAMAHA_XT350/CARBURACION wohl noch Ersatz in Spanien. Scheint lieferbar zu sein - wenn auch nicht billig. Versand aus Spanien ist immer "nicht ohne". Aber die einzige Quelle, die ich gefunden hatte. Meine Sekundärseite ist relativ neu - aber Sekundör ist auch mindestens genauso wichtig.


    Nebenbei: Motorradbay hat die Membran. Hatte ich andernorts hier erst letztens angemerkt. Hab da Ding sicher 3 eher 4-5 Jahre im Rennen und die Membran ist "labbrig" wie am ersten Tag. Der Kleber ist fest - auch das scheint eine vollgültige Reparatur zu sein.

  • Zitat

    Die Nadeln müssen meist nicht ersetzt werden, sondern die Düsenstöcke.


    Wenn man sich sicher sein kann, dass das auch noch die Original-Düsennadeln sind: Ja! Ich hab noch hier verschlissene Nadeln gesehen. Immerhin pofeln die (Stahl-) Nadeln in weichem Messing rum. Was soll sich da abnutzen.


    Zitat

    Nadeln wird sich auch was passendes von anderen Herstellern finden lassen.


    Thoretisch ja - die Nadeln sind "nummeriert": Unzweifelhaft sind aber Düsennadeln ein noch präziser zu fertigendes Teil als die Düsen: Wenn man da Nadeln unklarer Genese verbaut, ist das ein Alptraum hinterher zu "troubleshooten": Da würde ich dann eher bei den alten Dingern bleiben!

  • Zitat von Etti

    Der Keyster Satz für den (linken) Primärvergaser ist gut. Kann ich nur empfehlen und hab ich vor 3 Wochen selbst verbaut. Tut, was er soll!


    Für den Sekundärvergaser gibt´s hier: https://www.xt350.es/epages/13…_YAMAHA_XT350/CARBURACION wohl noch Ersatz in Spanien. Scheint lieferbar zu sein - wenn auch nicht billig. Versand aus Spanien ist immer "nicht ohne". Aber die einzige Quelle, die ich gefunden hatte. Meine Sekundärseite ist relativ neu - aber Sekundör ist auch mindestens genauso wichtig.


    Nebenbei: Motorradbay hat die Membran. Hatte ich andernorts hier erst letztens angemerkt. Hab da Ding sicher 3 eher 4-5 Jahre im Rennen und die Membran ist "labbrig" wie am ersten Tag. Der Kleber ist fest - auch das scheint eine vollgültige Reparatur zu sein.


    Klasse, vielen vielen dank
    hab da direkt mal eingekauft :)

  • 15€ von Espania zu uns


    Habe gleich so gut wie alles was es für den Vergaser nicht mehr von
    Yamaha gibt bei denen bestellt und bin nun bei knapp 200€,
    das Spielt bei den Kosten die das ganze Projekt/Motorrad bereits
    verursacht hat nun auch keine Rolle mehr :)

  • Murx:
    kannst du das nochmal eben zusammenfassend für alle zusammen schreiben, was genau gekauft und was dann eingebaut.
    Danke!


    dann haben wir das in 2018 nochmal frisch runter geschrieben.

  • Hallo Georg, klar kein Thema:


    1x das Keyster KY-0621N Kit 74€
    (Dies Enthält schonmal eine Neue Düsennadel, sowie eine
    Nadeldüse für den Primävergaser sowie alle kleinteile die man
    sonst für die Überholung des gesammten vergasers benötigt.


    zudem folgende orginalersatzteile von xt350.es
    https://www.xt350.es/epages/13…_YAMAHA_XT350/CARBURACION


    1x Carburetor valve assy (Sekundärvergasermembrane inkl. Schieber) 90€
    1x Float (neuer Schwimmer) 40€
    1x Main nozzle (2) (Nadeldüse für Sekundärvergaser) 40€
    1x Needle set (2) (Nadel für Sekundärvergaser) 25€


    macht inkl 15€ Versand aus Spanien alles zusammen 284€


    Aaaaaaber........ die Kiste läuft nun wirklich sehr schön.
    Habe für Andere Motorräder schon für unnötigeres Zeug mehr ausgegeben 8)


    Hoffe ich konnte etwas sinnvolles beitragen :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!